Logo

Epoden und Oden

  • 25
    Broadcasts
  • 0
    Followers

PROGRAM INFORMATION

  • United States
  • German

More information

Veröffentlichung dieser Ausgabe 1893
Horaz, eigentlich Quintus Horatius Flaccus, ist neben Vergil einer der bedeutendsten römischen Dichter der „Augusteischen Zeit.
Epoden
Als Epoden werden die 17 Gedichte eines schmalen Buches bezeichnet. Epoden deshalb, weil jeweils ein Langvers mit einem refrainartigen Kurzvers abwechselt.
Oden (23 - 13 v. Chr.)
Horaz schrieb vier Lyrikbücher, die „Carmina“, die insgesamt 104 Gedichte enthalten.Themen sind wie schon bei den Griechen vor allem Liebe und Politik, aber auch Freundschaft, Alltäglichkeiten des Lebens und Fragen aus der Philosophie.(Zusammenfassung von Wikipedia)Diese gutenberg.spiegel.de Ausgabe führt den saekularischen Festgesang gesondert auf, nicht in den Oden.
Loading
Cancel
Done 100

Are you sure that you want to delete this?

Cancel Delete