Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Bobok-logo

Bobok

Fjodor Dostojewski

Der Schriftsteller Iwan bekommt von den regionalen Zeitungen nur Absagen bezüglich des Abdrucks seiner Geschichten. Sein neustes Werk will er persönlich in der Redaktion abgeben, muss zuerst aber noch auf eine Beerdigung. Bei Betrachtung der Grabmäler vernimmt er plötzlich die Stimmen der Toten. Man erklärt ihm, dass der menschliche Geist noch etwa drei Monate nach dem Tod lebendig ist. Iwan wird Zeuge einer lebhaften Diskussionsrunde, bei welcher sich die Toten gegenseitig beschimpfen und amüsieren und schließlich der Vorschlag eingebracht wird, dass jeder Tote von der schlimmsten Sache berichten solle, die er als Lebender vollzogen habe. Soll Iwan die letzten Gedanken dieser verblassenden Bewusstseine in einer neuen Geschichte verarbeiten?

Der Schriftsteller Iwan bekommt von den regionalen Zeitungen nur Absagen bezüglich des Abdrucks seiner Geschichten. Sein neustes Werk will er persönlich in der Redaktion abgeben, muss zuerst aber noch auf eine Beerdigung. Bei Betrachtung der Grabmäler vernimmt er plötzlich die Stimmen der Toten. Man erklärt ihm, dass der menschliche Geist noch etwa drei Monate nach dem Tod lebendig ist. Iwan wird Zeuge einer lebhaften Diskussionsrunde, bei welcher sich die Toten gegenseitig beschimpfen und amüsieren und schließlich der Vorschlag eingebracht wird, dass jeder Tote von der schlimmsten Sache berichten solle, die er als Lebender vollzogen habe. Soll Iwan die letzten Gedanken dieser verblassenden Bewusstseine in einer neuen Geschichte verarbeiten?
More Information

Description:

Der Schriftsteller Iwan bekommt von den regionalen Zeitungen nur Absagen bezüglich des Abdrucks seiner Geschichten. Sein neustes Werk will er persönlich in der Redaktion abgeben, muss zuerst aber noch auf eine Beerdigung. Bei Betrachtung der Grabmäler vernimmt er plötzlich die Stimmen der Toten. Man erklärt ihm, dass der menschliche Geist noch etwa drei Monate nach dem Tod lebendig ist. Iwan wird Zeuge einer lebhaften Diskussionsrunde, bei welcher sich die Toten gegenseitig beschimpfen und amüsieren und schließlich der Vorschlag eingebracht wird, dass jeder Tote von der schlimmsten Sache berichten solle, die er als Lebender vollzogen habe. Soll Iwan die letzten Gedanken dieser verblassenden Bewusstseine in einer neuen Geschichte verarbeiten?

Language:

German

Narrators:

Friedrich Frieden

Length:

38m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

01:02


Chapter 2
Chapter 2

01:04


Chapter 3
Chapter 3

01:04


Chapter 4
Chapter 4

01:04


Chapter 5
Chapter 5

01:04


Chapter 6
Chapter 6

01:04


Chapter 7
Chapter 7

01:04


Chapter 8
Chapter 8

01:04


Chapter 9
Chapter 9

01:04


Chapter 10
Chapter 10

01:04


Chapter 11
Chapter 11

01:04


Chapter 12
Chapter 12

01:04


Chapter 13
Chapter 13

01:04


Chapter 14
Chapter 14

01:04


Chapter 15
Chapter 15

01:04


Chapter 16
Chapter 16

01:04


Chapter 17
Chapter 17

01:04


Chapter 18
Chapter 18

01:04


Chapter 19
Chapter 19

01:04


Chapter 20
Chapter 20

01:04


Chapter 21
Chapter 21

01:04


Chapter 22
Chapter 22

01:04


Chapter 23
Chapter 23

01:04


Chapter 24
Chapter 24

01:04


Chapter 25
Chapter 25

01:04


Chapter 26
Chapter 26

01:04


Chapter 27
Chapter 27

01:04


Chapter 28
Chapter 28

01:04


Chapter 29
Chapter 29

01:04


Chapter 30
Chapter 30

01:04


Chapter 31
Chapter 31

01:04


Chapter 32
Chapter 32

01:04


Chapter 33
Chapter 33

01:04


Chapter 34
Chapter 34

01:04


Chapter 35
Chapter 35

01:47