Caspar Hauser oder die Trägheit des Herzens-logo

Caspar Hauser oder die Trägheit des Herzens

Jakob Wassermann

Ein Roman über den berühmten Findling Kaspar Hauser (angeblich: 30.4.1812 - 17. 12. 1833 in Ansbach) wurde in der Biedermeierzeit als rätselhafter Findling bekannt. Hauser taucht am 26. Mai 1828 in Nürnberg als etwa 16-jähriger, geistig anscheinend zurückgebliebener und wenig redender Jugendlicher auf. Durch seine Aussagen, dass er, solange er denken könne, bei Wasser und Brot immer ganz allein in einem dunklen Raum gefangen gehalten worden sei, erregt er großes Aufsehen. Ein Gerücht kolportierte, Hauser sei der 1812 geborene Erbprinz von Baden, den man gegen einen sterbenden Säugling getauscht und beiseite geschafft habe, um einer Nebenlinie des badischen Fürstenhauses die Thronfolge zu ermöglichen... Die Honoratioren der Stadt reichen ihn als Kuriosum herum. Bis schließlich mehrere Anschläge auf sein Leben verübt werden ... (Zusammenfassung von wikipedia und crowwings)

Ein Roman über den berühmten Findling Kaspar Hauser (angeblich: 30.4.1812 - 17. 12. 1833 in Ansbach) wurde in der Biedermeierzeit als rätselhafter Findling bekannt. Hauser taucht am 26. Mai 1828 in Nürnberg als etwa 16-jähriger, geistig anscheinend zurückgebliebener und wenig redender Jugendlicher auf. Durch seine Aussagen, dass er, solange er denken könne, bei Wasser und Brot immer ganz allein in einem dunklen Raum gefangen gehalten worden sei, erregt er großes Aufsehen. Ein Gerücht kolportierte, Hauser sei der 1812 geborene Erbprinz von Baden, den man gegen einen sterbenden Säugling getauscht und beiseite geschafft habe, um einer Nebenlinie des badischen Fürstenhauses die Thronfolge zu ermöglichen... Die Honoratioren der Stadt reichen ihn als Kuriosum herum. Bis schließlich mehrere Anschläge auf sein Leben verübt werden ... (Zusammenfassung von wikipedia und crowwings)
More Information

Genres:

History

Description:

Ein Roman über den berühmten Findling Kaspar Hauser (angeblich: 30.4.1812 - 17. 12. 1833 in Ansbach) wurde in der Biedermeierzeit als rätselhafter Findling bekannt. Hauser taucht am 26. Mai 1828 in Nürnberg als etwa 16-jähriger, geistig anscheinend zurückgebliebener und wenig redender Jugendlicher auf. Durch seine Aussagen, dass er, solange er denken könne, bei Wasser und Brot immer ganz allein in einem dunklen Raum gefangen gehalten worden sei, erregt er großes Aufsehen. Ein Gerücht kolportierte, Hauser sei der 1812 geborene Erbprinz von Baden, den man gegen einen sterbenden Säugling getauscht und beiseite geschafft habe, um einer Nebenlinie des badischen Fürstenhauses die Thronfolge zu ermöglichen... Die Honoratioren der Stadt reichen ihn als Kuriosum herum. Bis schließlich mehrere Anschläge auf sein Leben verübt werden ... (Zusammenfassung von wikipedia und crowwings)

Language:

German

Narrators:

LibriVox Community

Length:

15h 33m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

24:54


Chapter 2
Chapter 2

17:13


Chapter 3
Chapter 3

26:26


Chapter 4
Chapter 4

35:50


Chapter 5
Chapter 5

25:16


Chapter 6
Chapter 6

19:26


Chapter 7
Chapter 7

24:29


Chapter 8
Chapter 8

36:57


Chapter 9
Chapter 9

21:26


Chapter 10
Chapter 10

23:51


Chapter 11
Chapter 11

32:50


Chapter 12
Chapter 12

37:43


Chapter 13
Chapter 13

32:48


Chapter 14
Chapter 14

22:19


Chapter 15
Chapter 15

29:15


Chapter 16
Chapter 16

20:45


Chapter 17
Chapter 17

28:46


Chapter 18
Chapter 18

15:28


Chapter 19
Chapter 19

30:33


Chapter 20
Chapter 20

32:25


Chapter 21
Chapter 21

29:19


Chapter 22
Chapter 22

39:35


Chapter 23
Chapter 23

18:34


Chapter 24
Chapter 24

32:34


Chapter 25
Chapter 25

20:30


Chapter 26
Chapter 26

37:46


Chapter 27
Chapter 27

39:09


Chapter 28
Chapter 28

23:53


Chapter 29
Chapter 29

28:33


Chapter 30
Chapter 30

32:15


Chapter 31
Chapter 31

32:42


Chapter 32
Chapter 32

29:03


Chapter 33
Chapter 33

31:25