Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Das Haus-logo

Das Haus

Rainer Maria Rilke

Die große Kattunfabrik und Stoffdruckerei Wörmann und Schneider bei Danzig hatte in Erhard Stilfried einen ausgezeichneten Musterzeichner entdeckt. Er war noch ein junger Mensch, am Anfang der Dreißig etwa, und im Laufe der Zeit ergab sich, dass er der Firma unentbehrlich geworden war. Damit sein großes Talent sich aber ganz durchsetzen könne, war es notwendig, dass er seine Kenntnisse sowohl nach der künstlerischen, wie nach der technischen Seite vervollkommne. Er sollte ein Jahr auf der Kunstgewerbeschule in München verbringen und ein zweites Jahr dazu benutzen, die größeren Fabriken seines Fachs in Paris, Wien und Berlin genau kennen zu lernen. Kurz, nachdem er geheiratet hatte, machte ihm die Firma diesen Vorschlag.

Die große Kattunfabrik und Stoffdruckerei Wörmann und Schneider bei Danzig hatte in Erhard Stilfried einen ausgezeichneten Musterzeichner entdeckt. Er war noch ein junger Mensch, am Anfang der Dreißig etwa, und im Laufe der Zeit ergab sich, dass er der Firma unentbehrlich geworden war. Damit sein großes Talent sich aber ganz durchsetzen könne, war es notwendig, dass er seine Kenntnisse sowohl nach der künstlerischen, wie nach der technischen Seite vervollkommne. Er sollte ein Jahr auf der Kunstgewerbeschule in München verbringen und ein zweites Jahr dazu benutzen, die größeren Fabriken seines Fachs in Paris, Wien und Berlin genau kennen zu lernen. Kurz, nachdem er geheiratet hatte, machte ihm die Firma diesen Vorschlag.
More Information

Genres:

Classics

Description:

Die große Kattunfabrik und Stoffdruckerei Wörmann und Schneider bei Danzig hatte in Erhard Stilfried einen ausgezeichneten Musterzeichner entdeckt. Er war noch ein junger Mensch, am Anfang der Dreißig etwa, und im Laufe der Zeit ergab sich, dass er der Firma unentbehrlich geworden war. Damit sein großes Talent sich aber ganz durchsetzen könne, war es notwendig, dass er seine Kenntnisse sowohl nach der künstlerischen, wie nach der technischen Seite vervollkommne. Er sollte ein Jahr auf der Kunstgewerbeschule in München verbringen und ein zweites Jahr dazu benutzen, die größeren Fabriken seines Fachs in Paris, Wien und Berlin genau kennen zu lernen. Kurz, nachdem er geheiratet hatte, machte ihm die Firma diesen Vorschlag.

Language:

German

Narrators:

Walter Gellert

Length:

22m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

00:39


Chapter 2
Chapter 2

00:45


Chapter 3
Chapter 3

00:34


Chapter 4
Chapter 4

00:34


Chapter 5
Chapter 5

00:40


Chapter 6
Chapter 6

00:35


Chapter 7
Chapter 7

00:32


Chapter 8
Chapter 8

00:47


Chapter 9
Chapter 9

00:37


Chapter 10
Chapter 10

01:33


Chapter 11
Chapter 11

00:33


Chapter 12
Chapter 12

00:36


Chapter 13
Chapter 13

00:36


Chapter 14
Chapter 14

00:35


Chapter 15
Chapter 15

00:45


Chapter 16
Chapter 16

00:45


Chapter 17
Chapter 17

00:35


Chapter 18
Chapter 18

00:47


Chapter 19
Chapter 19

00:42


Chapter 20
Chapter 20

00:42


Chapter 21
Chapter 21

00:38


Chapter 22
Chapter 22

00:35


Chapter 23
Chapter 23

00:42


Chapter 24
Chapter 24

00:39


Chapter 25
Chapter 25

00:49


Chapter 26
Chapter 26

00:41


Chapter 27
Chapter 27

00:35


Chapter 28
Chapter 28

00:38


Chapter 29
Chapter 29

00:49


Chapter 30
Chapter 30

00:37


Chapter 31
Chapter 31

00:36


Chapter 32
Chapter 32

00:32


Chapter 33
Chapter 33

00:46