Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Das Land der Verheißung-logo

Das Land der Verheißung

Manfred Kyber

Erst wenn wir den Tieren wieder wie ältere Geschwister begegnen, kann die uralte Verwundung der Erde heilen und unser Planet sich wieder ganz in die Sphärenharmonie einfügen. Die Heiligen und Meister, die uns auf diesem Weg vorangegangen sind, reichen uns dazu die Hand, allen voran Franz von Assisi. Diese Wahrheit erfahren wir aber erst, wenn wir uns auf den Weg machen und unseren ureigenen, individuellen Pfad zum Frieden mit der Natur beschreiten. Ein zutiefst wahres und anrührendes Buch, das einen Weg zum echten inneren und äußeren Frieden weist. Inhalt: Der Weg in die Wildnis / Der erste Bruder / Die Kette der Dinge / Die Bärin und ihr Kind / Die irdene und die kristallene Schale / Gottes Gäste / Das Land der Verheißung Manfred Kyber wurde am 01.03.1880 in Riga geboren, gestorben am 10.03.1933 in Löwenstein/Württemberg. Kyber studierte von 1900 - 1902 Philosophie, Psychologie und Deutsche Literaturgeschichte in Leipzig. Er arbeitete als Verlagsangestellter und war Leiter der „Deutschen Volksbühne“ in Riga. Kyber war ein Anhänger Rudolf Steiners, seine anthroposophischen Tiergeschichten zeigen diesen Einfluss. Kyber setzte sich vehement für den Tierschutz ein.

Erst wenn wir den Tieren wieder wie ältere Geschwister begegnen, kann die uralte Verwundung der Erde heilen und unser Planet sich wieder ganz in die Sphärenharmonie einfügen. Die Heiligen und Meister, die uns auf diesem Weg vorangegangen sind, reichen uns dazu die Hand, allen voran Franz von Assisi. Diese Wahrheit erfahren wir aber erst, wenn wir uns auf den Weg machen und unseren ureigenen, individuellen Pfad zum Frieden mit der Natur beschreiten. Ein zutiefst wahres und anrührendes Buch, das einen Weg zum echten inneren und äußeren Frieden weist. Inhalt: Der Weg in die Wildnis / Der erste Bruder / Die Kette der Dinge / Die Bärin und ihr Kind / Die irdene und die kristallene Schale / Gottes Gäste / Das Land der Verheißung Manfred Kyber wurde am 01.03.1880 in Riga geboren, gestorben am 10.03.1933 in Löwenstein/Württemberg. Kyber studierte von 1900 - 1902 Philosophie, Psychologie und Deutsche Literaturgeschichte in Leipzig. Er arbeitete als Verlagsangestellter und war Leiter der „Deutschen Volksbühne“ in Riga. Kyber war ein Anhänger Rudolf Steiners, seine anthroposophischen Tiergeschichten zeigen diesen Einfluss. Kyber setzte sich vehement für den Tierschutz ein.
More Information

Description:

Erst wenn wir den Tieren wieder wie ältere Geschwister begegnen, kann die uralte Verwundung der Erde heilen und unser Planet sich wieder ganz in die Sphärenharmonie einfügen. Die Heiligen und Meister, die uns auf diesem Weg vorangegangen sind, reichen uns dazu die Hand, allen voran Franz von Assisi. Diese Wahrheit erfahren wir aber erst, wenn wir uns auf den Weg machen und unseren ureigenen, individuellen Pfad zum Frieden mit der Natur beschreiten. Ein zutiefst wahres und anrührendes Buch, das einen Weg zum echten inneren und äußeren Frieden weist. Inhalt: Der Weg in die Wildnis / Der erste Bruder / Die Kette der Dinge / Die Bärin und ihr Kind / Die irdene und die kristallene Schale / Gottes Gäste / Das Land der Verheißung Manfred Kyber wurde am 01.03.1880 in Riga geboren, gestorben am 10.03.1933 in Löwenstein/Württemberg. Kyber studierte von 1900 - 1902 Philosophie, Psychologie und Deutsche Literaturgeschichte in Leipzig. Er arbeitete als Verlagsangestellter und war Leiter der „Deutschen Volksbühne“ in Riga. Kyber war ein Anhänger Rudolf Steiners, seine anthroposophischen Tiergeschichten zeigen diesen Einfluss. Kyber setzte sich vehement für den Tierschutz ein.

Language:

German

Narrators:

Bettina Reifschneider

Length:

1h 35m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

12:30


Chapter 2
Chapter 2

12:47


Chapter 3
Chapter 3

12:37


Chapter 4
Chapter 4

16:00


Chapter 5
Chapter 5

17:43


Chapter 6
Chapter 6

12:59


Chapter 7
Chapter 7

11:15