Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Das biologische Fundament (Der Geist fiel nicht vom Himmel 1)-logo

Das biologische Fundament (Der Geist fiel nicht vom Himmel 1)

Hoimar von Ditfurth

Das biologische Fundament ist der erste Teil von Hoimar von Ditfurths „Der Geist fiel nicht vom Himmel“, er behandelt folgende Themen: Einzeller als Hirnsonden (Vom Spürsinn der Mikroben - Woran stirbt ein Paralytiker?) / Biologische Vorentscheidungen (Ein Akt der Abgrenzung - So wenig Außenwelt wie möglich - Die Anziehungskraft des Bekömmlichen) / Paläontologie der Seele (Eine aufschlussreiche Zusammensetzung - Lebende Fossilien) / Bewusstlose Geborgenheit (Ein neues Bauprinzip und seine Folgen - Die Erfindung der Nervenleitung - Vollkommenheit im Kleinen) / Vorzeichen des Kommenden (Nervennetze speichern Programme - Abbilder der Außenwelt) Vom Spürsinn der Mikroben bis hin zu den Grenzen der Erkenntnisfähigkeit des Menschen, der Weg war lang - vom ersten einzelligen Lebewesen bis zum menschlichen Großhirn. Eine jahrmilliardenlange Entwicklungsgeschichte der Evolution unseres Bewusstseins. Viele der neuesten Erkenntnisse in Biologie, Genetik, Physik, Chemie, Medizin werden hier spannend und hochinteressant allgemeinverständlich geschildert. Die physikalische Evolution („Kinder des Weltalls“) über die chemische Evolution („Im Anfang war der Wasserstoff“) über die biologische Evolution („Dimensionen des Lebens“) bis hin zur Evolution des Geistes („Der Geist fiel nicht vom Himmel“).

Das biologische Fundament ist der erste Teil von Hoimar von Ditfurths „Der Geist fiel nicht vom Himmel“, er behandelt folgende Themen: Einzeller als Hirnsonden (Vom Spürsinn der Mikroben - Woran stirbt ein Paralytiker?) / Biologische Vorentscheidungen (Ein Akt der Abgrenzung - So wenig Außenwelt wie möglich - Die Anziehungskraft des Bekömmlichen) / Paläontologie der Seele (Eine aufschlussreiche Zusammensetzung - Lebende Fossilien) / Bewusstlose Geborgenheit (Ein neues Bauprinzip und seine Folgen - Die Erfindung der Nervenleitung - Vollkommenheit im Kleinen) / Vorzeichen des Kommenden (Nervennetze speichern Programme - Abbilder der Außenwelt) Vom Spürsinn der Mikroben bis hin zu den Grenzen der Erkenntnisfähigkeit des Menschen, der Weg war lang - vom ersten einzelligen Lebewesen bis zum menschlichen Großhirn. Eine jahrmilliardenlange Entwicklungsgeschichte der Evolution unseres Bewusstseins. Viele der neuesten Erkenntnisse in Biologie, Genetik, Physik, Chemie, Medizin werden hier spannend und hochinteressant allgemeinverständlich geschildert. Die physikalische Evolution („Kinder des Weltalls“) über die chemische Evolution („Im Anfang war der Wasserstoff“) über die biologische Evolution („Dimensionen des Lebens“) bis hin zur Evolution des Geistes („Der Geist fiel nicht vom Himmel“).
More Information

Genres:

Fiction

Description:

Das biologische Fundament ist der erste Teil von Hoimar von Ditfurths „Der Geist fiel nicht vom Himmel“, er behandelt folgende Themen: Einzeller als Hirnsonden (Vom Spürsinn der Mikroben - Woran stirbt ein Paralytiker?) / Biologische Vorentscheidungen (Ein Akt der Abgrenzung - So wenig Außenwelt wie möglich - Die Anziehungskraft des Bekömmlichen) / Paläontologie der Seele (Eine aufschlussreiche Zusammensetzung - Lebende Fossilien) / Bewusstlose Geborgenheit (Ein neues Bauprinzip und seine Folgen - Die Erfindung der Nervenleitung - Vollkommenheit im Kleinen) / Vorzeichen des Kommenden (Nervennetze speichern Programme - Abbilder der Außenwelt) Vom Spürsinn der Mikroben bis hin zu den Grenzen der Erkenntnisfähigkeit des Menschen, der Weg war lang - vom ersten einzelligen Lebewesen bis zum menschlichen Großhirn. Eine jahrmilliardenlange Entwicklungsgeschichte der Evolution unseres Bewusstseins. Viele der neuesten Erkenntnisse in Biologie, Genetik, Physik, Chemie, Medizin werden hier spannend und hochinteressant allgemeinverständlich geschildert. Die physikalische Evolution („Kinder des Weltalls“) über die chemische Evolution („Im Anfang war der Wasserstoff“) über die biologische Evolution („Dimensionen des Lebens“) bis hin zur Evolution des Geistes („Der Geist fiel nicht vom Himmel“).

Language:

German

Narrators:

Thomas Gehringer

Length:

2h 43m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

13:42


Chapter 2
Chapter 2

12:36


Chapter 3
Chapter 3

12:29


Chapter 4
Chapter 4

15:46


Chapter 5
Chapter 5

07:47


Chapter 6
Chapter 6

13:54


Chapter 7
Chapter 7

07:27


Chapter 8
Chapter 8

07:25


Chapter 9
Chapter 9

16:06


Chapter 10
Chapter 10

13:34


Chapter 11
Chapter 11

13:15


Chapter 12
Chapter 12

19:52


Chapter 13
Chapter 13

09:51