Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Der Freispruch-logo

Der Freispruch

Peter Tügel

Um die junge Ehe zwischen Frank Breuer, lebensfroher wie arbeitsscheuer Mann mitte 40, und seiner älteren Frau Adelheid, wohlhabend wie unglücklich, ist es nicht gut bestellt. Frank verbringt seine Abende lieber in der Kneipe, als gemeinsam mit seiner Frau. Da kündigt sich der Schwiegervater an. Um ihren Vater nicht zu beunruhigen, behauptet Adelheid, der arbeitslose Frank handle mit Baumaterialien. Doch die Lüge hält vor dem skeptischen wie besorgten Vater nicht allzu lange. Als Frank in einer Kneipe auf einen alten Freund aus seiner Ganovenvergangenheit trifft , nimmt ein perfider Plan in seinem Kopf Gestalt an. Ein paar Tage später ist Adelheid tot, ermordet von einem angeblichen Räuber bei einem gemeinsamen Spaziergang im Park mit ihrem Mann. Für Adelheids Vater ist die Sache klar: Frank ist der Schuldige. Doch ... sieht das Gericht dies genauso?

Um die junge Ehe zwischen Frank Breuer, lebensfroher wie arbeitsscheuer Mann mitte 40, und seiner älteren Frau Adelheid, wohlhabend wie unglücklich, ist es nicht gut bestellt. Frank verbringt seine Abende lieber in der Kneipe, als gemeinsam mit seiner Frau. Da kündigt sich der Schwiegervater an. Um ihren Vater nicht zu beunruhigen, behauptet Adelheid, der arbeitslose Frank handle mit Baumaterialien. Doch die Lüge hält vor dem skeptischen wie besorgten Vater nicht allzu lange. Als Frank in einer Kneipe auf einen alten Freund aus seiner Ganovenvergangenheit trifft , nimmt ein perfider Plan in seinem Kopf Gestalt an. Ein paar Tage später ist Adelheid tot, ermordet von einem angeblichen Räuber bei einem gemeinsamen Spaziergang im Park mit ihrem Mann. Für Adelheids Vater ist die Sache klar: Frank ist der Schuldige. Doch ... sieht das Gericht dies genauso?
More Information

Description:

Um die junge Ehe zwischen Frank Breuer, lebensfroher wie arbeitsscheuer Mann mitte 40, und seiner älteren Frau Adelheid, wohlhabend wie unglücklich, ist es nicht gut bestellt. Frank verbringt seine Abende lieber in der Kneipe, als gemeinsam mit seiner Frau. Da kündigt sich der Schwiegervater an. Um ihren Vater nicht zu beunruhigen, behauptet Adelheid, der arbeitslose Frank handle mit Baumaterialien. Doch die Lüge hält vor dem skeptischen wie besorgten Vater nicht allzu lange. Als Frank in einer Kneipe auf einen alten Freund aus seiner Ganovenvergangenheit trifft , nimmt ein perfider Plan in seinem Kopf Gestalt an. Ein paar Tage später ist Adelheid tot, ermordet von einem angeblichen Räuber bei einem gemeinsamen Spaziergang im Park mit ihrem Mann. Für Adelheids Vater ist die Sache klar: Frank ist der Schuldige. Doch ... sieht das Gericht dies genauso?

Language:

German

Narrators:

Brigitte Dryander, Fritz Brünske, Charles Wirths, Susanne Heym

Length:

1h 36m