Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Der Planet Trillaphon im Verhältnis zur Üblen Sache (ungekürzt)-logo

Der Planet Trillaphon im Verhältnis zur Üblen Sache (ungekürzt)

David Foster Wallace

David Foster Wallace kämpfte zeitlebens mit Depressionen und suchte nach Bildern, um zu beschreiben, was ihn quält. Mit erschreckender Offenheit und Formulierungen, die später in seinen Romanen und Erzählungen Eingang finden werden, erzählt der 22-Jährige von einem Studenten, der an Depressionen erkrankt ist. Die starken Medikamente haben ihn auf einen anderen Planeten geschossen, doch scheint ein Leben dort immer noch das kleinere Übel - einen Weg zurück auf die Erde wird es niemals geben. Eine frühe Erzählung von David Foster Wallace, erstmals 1984 in &The Amherst Review&, einer literarischen Studentenzeitschrift, erschienen.

David Foster Wallace kämpfte zeitlebens mit Depressionen und suchte nach Bildern, um zu beschreiben, was ihn quält. Mit erschreckender Offenheit und Formulierungen, die später in seinen Romanen und Erzählungen Eingang finden werden, erzählt der 22-Jährige von einem Studenten, der an Depressionen erkrankt ist. Die starken Medikamente haben ihn auf einen anderen Planeten geschossen, doch scheint ein Leben dort immer noch das kleinere Übel - einen Weg zurück auf die Erde wird es niemals geben. Eine frühe Erzählung von David Foster Wallace, erstmals 1984 in &The Amherst Review&, einer literarischen Studentenzeitschrift, erschienen.
More Information

Description:

David Foster Wallace kämpfte zeitlebens mit Depressionen und suchte nach Bildern, um zu beschreiben, was ihn quält. Mit erschreckender Offenheit und Formulierungen, die später in seinen Romanen und Erzählungen Eingang finden werden, erzählt der 22-Jährige von einem Studenten, der an Depressionen erkrankt ist. Die starken Medikamente haben ihn auf einen anderen Planeten geschossen, doch scheint ein Leben dort immer noch das kleinere Übel - einen Weg zurück auf die Erde wird es niemals geben. Eine frühe Erzählung von David Foster Wallace, erstmals 1984 in &The Amherst Review&, einer literarischen Studentenzeitschrift, erschienen.

Language:

German

Narrators:

Lars Eidinger

Length:

43m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

03:32


Chapter 2
Chapter 2

03:07


Chapter 3
Chapter 3

03:06


Chapter 4
Chapter 4

02:53


Chapter 5
Chapter 5

03:09


Chapter 6
Chapter 6

03:18


Chapter 7
Chapter 7

04:25


Chapter 8
Chapter 8

04:58


Chapter 9
Chapter 9

03:18


Chapter 10
Chapter 10

03:25


Chapter 11
Chapter 11

04:15


Chapter 12
Chapter 12

03:49