Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Die Elixiere des Teufels-logo

Die Elixiere des Teufels

E.T.A. Hoffmann

Zur Buße für seine schweren Verbrechen schreibt der Mönch Medardus die Geschichte seines Lebens nieder: Durch den Genuss des ihm anvertrauten Teufelselixiers, einer Reliquie des hl. Antonius, werden im jungen Mönch Medardus sinnliche Begierden und die unbezähmbare Leidenschaft zu einer Frau geweckt. Der Mönch sieht sich immer wieder den Versuchungen des Teufels ausgesetzt. Ob schöne Frauen, Ruhmbegierde oder nackte Mordlust - er bricht sein Gelübde auf jede nur erdenkliche Weise. Nach dem Genuss des geheimnisvollen Teufelselixiers versinkt der Mönch Medardus mit seinem Doppelgänger in einen verzehrenden Strudel von Wahnsinn und Leidenschaft - ein Höhepunkt phantastischer Erzählkunst der Schwarzen Romantik. Diese Geschichte ist eine Reise in die Abgründe des menschlichen Daseins und ermöglicht einen tiefen Blick in Medardus gepeinigte Seele. Sie entwickelt dabei eine Tiefe und Überzeugungskraft und zeigt packend das Bewusstsein gespaltener psychomultipler Personen.

Zur Buße für seine schweren Verbrechen schreibt der Mönch Medardus die Geschichte seines Lebens nieder: Durch den Genuss des ihm anvertrauten Teufelselixiers, einer Reliquie des hl. Antonius, werden im jungen Mönch Medardus sinnliche Begierden und die unbezähmbare Leidenschaft zu einer Frau geweckt. Der Mönch sieht sich immer wieder den Versuchungen des Teufels ausgesetzt. Ob schöne Frauen, Ruhmbegierde oder nackte Mordlust - er bricht sein Gelübde auf jede nur erdenkliche Weise. Nach dem Genuss des geheimnisvollen Teufelselixiers versinkt der Mönch Medardus mit seinem Doppelgänger in einen verzehrenden Strudel von Wahnsinn und Leidenschaft - ein Höhepunkt phantastischer Erzählkunst der Schwarzen Romantik. Diese Geschichte ist eine Reise in die Abgründe des menschlichen Daseins und ermöglicht einen tiefen Blick in Medardus gepeinigte Seele. Sie entwickelt dabei eine Tiefe und Überzeugungskraft und zeigt packend das Bewusstsein gespaltener psychomultipler Personen.
More Information

Genres:

Classics

Description:

Zur Buße für seine schweren Verbrechen schreibt der Mönch Medardus die Geschichte seines Lebens nieder: Durch den Genuss des ihm anvertrauten Teufelselixiers, einer Reliquie des hl. Antonius, werden im jungen Mönch Medardus sinnliche Begierden und die unbezähmbare Leidenschaft zu einer Frau geweckt. Der Mönch sieht sich immer wieder den Versuchungen des Teufels ausgesetzt. Ob schöne Frauen, Ruhmbegierde oder nackte Mordlust - er bricht sein Gelübde auf jede nur erdenkliche Weise. Nach dem Genuss des geheimnisvollen Teufelselixiers versinkt der Mönch Medardus mit seinem Doppelgänger in einen verzehrenden Strudel von Wahnsinn und Leidenschaft - ein Höhepunkt phantastischer Erzählkunst der Schwarzen Romantik. Diese Geschichte ist eine Reise in die Abgründe des menschlichen Daseins und ermöglicht einen tiefen Blick in Medardus gepeinigte Seele. Sie entwickelt dabei eine Tiefe und Überzeugungskraft und zeigt packend das Bewusstsein gespaltener psychomultipler Personen.

Language:

German

Narrators:

Helmut Hafner

Length:

11h 49m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

10:36


Chapter 2
Chapter 2

09:30


Chapter 3
Chapter 3

09:30


Chapter 4
Chapter 4

09:38


Chapter 5
Chapter 5

08:11


Chapter 6
Chapter 6

09:43


Chapter 7
Chapter 7

08:22


Chapter 8
Chapter 8

10:41


Chapter 9
Chapter 9

09:10


Chapter 10
Chapter 10

05:37


Chapter 11
Chapter 11

09:41


Chapter 12
Chapter 12

09:39


Chapter 13
Chapter 13

10:42


Chapter 14
Chapter 14

08:08


Chapter 15
Chapter 15

05:51


Chapter 16
Chapter 16

09:56


Chapter 17
Chapter 17

07:22


Chapter 18
Chapter 18

08:03


Chapter 19
Chapter 19

04:50


Chapter 20
Chapter 20

05:18


Chapter 21
Chapter 21

07:51


Chapter 22
Chapter 22

08:18


Chapter 23
Chapter 23

07:53


Chapter 24
Chapter 24

10:33


Chapter 25
Chapter 25

07:29


Chapter 26
Chapter 26

06:30


Chapter 27
Chapter 27

07:08


Chapter 28
Chapter 28

07:43


Chapter 29
Chapter 29

01:14


Chapter 30
Chapter 30

09:13


Chapter 31
Chapter 31

09:25


Chapter 32
Chapter 32

10:28


Chapter 33
Chapter 33

06:21


Chapter 34
Chapter 34

08:41


Chapter 35
Chapter 35

07:45


Chapter 36
Chapter 36

08:36


Chapter 37
Chapter 37

07:11


Chapter 38
Chapter 38

09:37


Chapter 39
Chapter 39

10:50


Chapter 40
Chapter 40

06:03


Chapter 41
Chapter 41

06:37


Chapter 42
Chapter 42

07:28


Chapter 43
Chapter 43

10:04


Chapter 44
Chapter 44

05:51


Chapter 45
Chapter 45

09:05


Chapter 46
Chapter 46

08:10


Chapter 47
Chapter 47

09:31


Chapter 48
Chapter 48

09:25


Chapter 49
Chapter 49

05:03


Chapter 50
Chapter 50

09:40


Chapter 51
Chapter 51

08:44


Chapter 52
Chapter 52

10:23


Chapter 53
Chapter 53

09:45


Chapter 54
Chapter 54

07:31


Chapter 55
Chapter 55

08:19


Chapter 56
Chapter 56

05:46


Chapter 57
Chapter 57

05:07


Chapter 58
Chapter 58

10:10


Chapter 59
Chapter 59

09:41


Chapter 60
Chapter 60

07:09


Chapter 61
Chapter 61

08:06


Chapter 62
Chapter 62

07:46


Chapter 63
Chapter 63

08:30


Chapter 64
Chapter 64

09:17


Chapter 65
Chapter 65

10:23


Chapter 66
Chapter 66

08:00


Chapter 67
Chapter 67

01:37


Chapter 68
Chapter 68

09:10


Chapter 69
Chapter 69

04:35


Chapter 70
Chapter 70

05:06


Chapter 71
Chapter 71

08:04


Chapter 72
Chapter 72

04:35


Chapter 73
Chapter 73

08:14


Chapter 74
Chapter 74

04:01


Chapter 75
Chapter 75

10:08


Chapter 76
Chapter 76

08:50


Chapter 77
Chapter 77

07:32


Chapter 78
Chapter 78

10:41


Chapter 79
Chapter 79

08:35


Chapter 80
Chapter 80

08:02


Chapter 81
Chapter 81

09:43


Chapter 82
Chapter 82

09:14


Chapter 83
Chapter 83

07:58


Chapter 84
Chapter 84

07:32


Chapter 85
Chapter 85

08:10


Chapter 86
Chapter 86

08:27


Chapter 87
Chapter 87

08:05


Chapter 88
Chapter 88

06:19