Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Die Erschaffung der Menschheit (Der kosmische Code 2)-logo

Die Erschaffung der Menschheit (Der kosmische Code 2)

Zecharia Sitchin

Wenn man numerische und Zählsysteme betrachtet, ist das Dezimalsystem (mit der Basis „10“) das offensichtlich „menschenfreundlichste“, resultierend aus der Anzahl der Finger unserer Hände. Sogar von dem verblüffenden Kalendersystem der Maya, genannt Haab, welches das Sonnenjahr in 18 Monate und jeden mit 20 Tagen unterteilte (plus 5 Extratagen am Jahresende) kann angenommen werden, dass es von der Zusammenzählung aller 20 menschlichen Finger und Zehen resultiert. Aber woher nahmen die Sumerer das Sexagesimalsystem (basierend auf „60“), dessen dauerhafter Ausdruck immer noch in der Zeitrechnung (60 Minuten, 60 Sekunden), der Astronomie (ein himmlischer Kreis von 360 Grad) und der Geometrie vorhanden ist?

Wenn man numerische und Zählsysteme betrachtet, ist das Dezimalsystem (mit der Basis „10“) das offensichtlich „menschenfreundlichste“, resultierend aus der Anzahl der Finger unserer Hände. Sogar von dem verblüffenden Kalendersystem der Maya, genannt Haab, welches das Sonnenjahr in 18 Monate und jeden mit 20 Tagen unterteilte (plus 5 Extratagen am Jahresende) kann angenommen werden, dass es von der Zusammenzählung aller 20 menschlichen Finger und Zehen resultiert. Aber woher nahmen die Sumerer das Sexagesimalsystem (basierend auf „60“), dessen dauerhafter Ausdruck immer noch in der Zeitrechnung (60 Minuten, 60 Sekunden), der Astronomie (ein himmlischer Kreis von 360 Grad) und der Geometrie vorhanden ist?
More Information

Genres:

Classics

Description:

Wenn man numerische und Zählsysteme betrachtet, ist das Dezimalsystem (mit der Basis „10“) das offensichtlich „menschenfreundlichste“, resultierend aus der Anzahl der Finger unserer Hände. Sogar von dem verblüffenden Kalendersystem der Maya, genannt Haab, welches das Sonnenjahr in 18 Monate und jeden mit 20 Tagen unterteilte (plus 5 Extratagen am Jahresende) kann angenommen werden, dass es von der Zusammenzählung aller 20 menschlichen Finger und Zehen resultiert. Aber woher nahmen die Sumerer das Sexagesimalsystem (basierend auf „60“), dessen dauerhafter Ausdruck immer noch in der Zeitrechnung (60 Minuten, 60 Sekunden), der Astronomie (ein himmlischer Kreis von 360 Grad) und der Geometrie vorhanden ist?

Language:

German

Narrators:

Thomas Gehringer

Length:

5h 45m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

19:34


Chapter 2
Chapter 2

22:00


Chapter 3
Chapter 3

19:24


Chapter 4
Chapter 4

13:12


Chapter 5
Chapter 5

12:44


Chapter 6
Chapter 6

24:28


Chapter 7
Chapter 7

30:00


Chapter 8
Chapter 8

23:16


Chapter 9
Chapter 9

22:19


Chapter 10
Chapter 10

27:45


Chapter 11
Chapter 11

15:18


Chapter 12
Chapter 12

14:00


Chapter 13
Chapter 13

16:51


Chapter 14
Chapter 14

16:01


Chapter 15
Chapter 15

24:58


Chapter 16
Chapter 16

16:23


Chapter 17
Chapter 17

16:19


Chapter 18
Chapter 18

10:58