Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Die Leiden des jungen Werthers (in chinesischer Sprache) - Ein Briefroman-logo

Die Leiden des jungen Werthers (in chinesischer Sprache) - Ein Briefroman

Johann Wolfgang von Goethe

Die Leiden des jungen Wertherspielt 1771/72, zumeist in einer kleinen Beamtenstadt. Werther, ein Jurist, ist in Erbschaftsangelegenheiten unterwegs und verliebt sich dabei in Lotte, die bereits »vergeben« ist. Er erlebt Höhen und Tiefen, wird als Bürgerlicher durch Adlige sozial diskriminiert und begeht, um einer Verbindung der geliebten Frau mit ihrem Partner nicht im Weg zu stehen sowie aus Enttäuschung über die Erniedrigung, die er erfahren musste, Selbstmord. Johann Wolfgang von Goethe lebte von 1749 bis 1832, vorwiegend in Weimar, der Hauptstadt des Herzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach. Bis 1771 wurde er in Leipzig und Straßburg zum Juristen ausgebildet und erfuhr in Wetzlar vom Schicksal Karl Wilhelm Jerusalems. Parallel zur unglücklichen Liebe zwischen Werther und Lotte brechen die Widersprüche zwischen Aristokratie und Bürgertum auf, die sich in der vorrevolutionären Zeit von 1789 zuspitzten. Goethe hatte Gedichte sowie 1771 das Schauspiel »Götz von Berlichingen« geschrieben und 1773 veröffentlicht; durch »Die Leiden des jungen Werthers« (1774) wurde er weltberühmt. 1787 erschien die zweite Fassung, an der Goethe seit 1782 gearbeitet hatte. Unter dem Titel »Die Leiden des jungen Werther« erschien erstmalig die Jubiläumsausgabe von 1824. Der historische Werther war ein Jurist in Wetzlar; Vorbild war Goethes unglückliche Liebe zu Charlotte Buff und Maximiliane von La Roche.

Die Leiden des jungen Wertherspielt 1771/72, zumeist in einer kleinen Beamtenstadt. Werther, ein Jurist, ist in Erbschaftsangelegenheiten unterwegs und verliebt sich dabei in Lotte, die bereits »vergeben« ist. Er erlebt Höhen und Tiefen, wird als Bürgerlicher durch Adlige sozial diskriminiert und begeht, um einer Verbindung der geliebten Frau mit ihrem Partner nicht im Weg zu stehen sowie aus Enttäuschung über die Erniedrigung, die er erfahren musste, Selbstmord. Johann Wolfgang von Goethe lebte von 1749 bis 1832, vorwiegend in Weimar, der Hauptstadt des Herzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach. Bis 1771 wurde er in Leipzig und Straßburg zum Juristen ausgebildet und erfuhr in Wetzlar vom Schicksal Karl Wilhelm Jerusalems. Parallel zur unglücklichen Liebe zwischen Werther und Lotte brechen die Widersprüche zwischen Aristokratie und Bürgertum auf, die sich in der vorrevolutionären Zeit von 1789 zuspitzten. Goethe hatte Gedichte sowie 1771 das Schauspiel »Götz von Berlichingen« geschrieben und 1773 veröffentlicht; durch »Die Leiden des jungen Werthers« (1774) wurde er weltberühmt. 1787 erschien die zweite Fassung, an der Goethe seit 1782 gearbeitet hatte. Unter dem Titel »Die Leiden des jungen Werther« erschien erstmalig die Jubiläumsausgabe von 1824. Der historische Werther war ein Jurist in Wetzlar; Vorbild war Goethes unglückliche Liebe zu Charlotte Buff und Maximiliane von La Roche.
More Information

Description:

Die Leiden des jungen Wertherspielt 1771/72, zumeist in einer kleinen Beamtenstadt. Werther, ein Jurist, ist in Erbschaftsangelegenheiten unterwegs und verliebt sich dabei in Lotte, die bereits »vergeben« ist. Er erlebt Höhen und Tiefen, wird als Bürgerlicher durch Adlige sozial diskriminiert und begeht, um einer Verbindung der geliebten Frau mit ihrem Partner nicht im Weg zu stehen sowie aus Enttäuschung über die Erniedrigung, die er erfahren musste, Selbstmord. Johann Wolfgang von Goethe lebte von 1749 bis 1832, vorwiegend in Weimar, der Hauptstadt des Herzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach. Bis 1771 wurde er in Leipzig und Straßburg zum Juristen ausgebildet und erfuhr in Wetzlar vom Schicksal Karl Wilhelm Jerusalems. Parallel zur unglücklichen Liebe zwischen Werther und Lotte brechen die Widersprüche zwischen Aristokratie und Bürgertum auf, die sich in der vorrevolutionären Zeit von 1789 zuspitzten. Goethe hatte Gedichte sowie 1771 das Schauspiel »Götz von Berlichingen« geschrieben und 1773 veröffentlicht; durch »Die Leiden des jungen Werthers« (1774) wurde er weltberühmt. 1787 erschien die zweite Fassung, an der Goethe seit 1782 gearbeitet hatte. Unter dem Titel »Die Leiden des jungen Werther« erschien erstmalig die Jubiläumsausgabe von 1824. Der historische Werther war ein Jurist in Wetzlar; Vorbild war Goethes unglückliche Liebe zu Charlotte Buff und Maximiliane von La Roche.

Language:

German

Narrators:

Su Yang

Length:

5h 26m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

03:00


Chapter 2
Chapter 2

04:39


Chapter 3
Chapter 3

02:00


Chapter 4
Chapter 4

01:29


Chapter 5
Chapter 5

01:01


Chapter 6
Chapter 6

01:40


Chapter 7
Chapter 7

04:09


Chapter 8
Chapter 8

03:17


Chapter 9
Chapter 9

04:18


Chapter 10
Chapter 10

03:16


Chapter 11
Chapter 11

03:45


Chapter 12
Chapter 12

05:02


Chapter 13
Chapter 13

05:02


Chapter 14
Chapter 14

05:11


Chapter 15
Chapter 15

05:20


Chapter 16
Chapter 16

01:33


Chapter 17
Chapter 17

04:27


Chapter 18
Chapter 18

02:35


Chapter 19
Chapter 19

05:23


Chapter 20
Chapter 20

05:33


Chapter 21
Chapter 21

03:40


Chapter 22
Chapter 22

01:46


Chapter 23
Chapter 23

00:36


Chapter 24
Chapter 24

02:32


Chapter 25
Chapter 25

01:16


Chapter 26
Chapter 26

02:22


Chapter 27
Chapter 27

02:00


Chapter 28
Chapter 28

00:29


Chapter 29
Chapter 29

00:43


Chapter 30
Chapter 30

01:14


Chapter 31
Chapter 31

00:35


Chapter 32
Chapter 32

01:25


Chapter 33
Chapter 33

04:34


Chapter 34
Chapter 34

02:34


Chapter 35
Chapter 35

02:13


Chapter 36
Chapter 36

05:05


Chapter 37
Chapter 37

08:53


Chapter 38
Chapter 38

01:35


Chapter 39
Chapter 39

05:48


Chapter 40
Chapter 40

01:03


Chapter 41
Chapter 41

01:36


Chapter 42
Chapter 42

02:05


Chapter 43
Chapter 43

02:42


Chapter 44
Chapter 44

00:33


Chapter 45
Chapter 45

05:04


Chapter 46
Chapter 46

07:42


Chapter 47
Chapter 47

02:31


Chapter 48
Chapter 48

00:56


Chapter 49
Chapter 49

05:44


Chapter 50
Chapter 50

01:11


Chapter 51
Chapter 51

04:04


Chapter 52
Chapter 52

01:09


Chapter 53
Chapter 53

01:21


Chapter 54
Chapter 54

01:06


Chapter 55
Chapter 55

05:13


Chapter 56
Chapter 56

02:48


Chapter 57
Chapter 57

01:11


Chapter 58
Chapter 58

00:43


Chapter 59
Chapter 59

00:33


Chapter 60
Chapter 60

04:29


Chapter 61
Chapter 61

00:41


Chapter 62
Chapter 62

00:59


Chapter 63
Chapter 63

00:17


Chapter 64
Chapter 64

00:29


Chapter 65
Chapter 65

01:32


Chapter 66
Chapter 66

00:58


Chapter 67
Chapter 67

01:13


Chapter 68
Chapter 68

00:24


Chapter 69
Chapter 69

05:22


Chapter 70
Chapter 70

00:59


Chapter 71
Chapter 71

00:39


Chapter 72
Chapter 72

02:03


Chapter 73
Chapter 73

03:38


Chapter 74
Chapter 74

00:35


Chapter 75
Chapter 75

02:24


Chapter 76
Chapter 76

00:30


Chapter 77
Chapter 77

02:18


Chapter 78
Chapter 78

00:47


Chapter 79
Chapter 79

00:35


Chapter 80
Chapter 80

02:45


Chapter 81
Chapter 81

00:57


Chapter 82
Chapter 82

02:33


Chapter 83
Chapter 83

01:20


Chapter 84
Chapter 84

00:38


Chapter 85
Chapter 85

02:02


Chapter 86
Chapter 86

00:37


Chapter 87
Chapter 87

08:40


Chapter 88
Chapter 88

00:44


Chapter 89
Chapter 89

02:00


Chapter 90
Chapter 90

01:15


Chapter 91
Chapter 91

05:22


Chapter 92
Chapter 92

05:54


Chapter 93
Chapter 93

03:52


Chapter 94
Chapter 94

03:08


Chapter 95
Chapter 95

04:44


Chapter 96
Chapter 96

06:09


Chapter 97
Chapter 97

05:22


Chapter 98
Chapter 98

03:14


Chapter 99
Chapter 99

08:44


Chapter 100
Chapter 100

07:17


Chapter 101
Chapter 101

11:59


Chapter 102
Chapter 102

06:16


Chapter 103
Chapter 103

05:51


Chapter 104
Chapter 104

04:19


Chapter 105
Chapter 105

04:55


Chapter 106
Chapter 106

07:10


Chapter 107
Chapter 107

04:01


Chapter 108
Chapter 108

03:01