Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Die Tore des Himmels (Gekürzte Fassung)-logo

Die Tore des Himmels (Gekürzte Fassung)

Sabine Weigand

Regentin, Rebellin, Heilige: wer war Elisabeth von Thüringen wirklich? Seit ihrer Kindheit ist die junge Adlige Gisa die Vertraute von Elisabeth, der Landgräfin von Thüringen. Sie weiß, wie zerrissen Elisabeth ist zwischen ihrer Liebe zum machtbewussten Landgrafen Ludwig und ihrer Suche nach einem gottgefälligen, einfachen Leben. Gisa erlebt, wie Elisabeth gegen den Hof aufbegehrt, welche Unruhe ihre Spenden, ihre Fürsorge für die Armen auslöst. Sie sieht auch, wie der jüngere Bruder des Landgrafen mit unzufriedenen Adligen paktiert und sie gegen den Stauferkaiser Friedrich II. aufbringen will. Gisas drückendstes Geheimnis dreht sich um die verbotenen Treffen einer Ketzersekte, die sie belauscht hat. Als Elisabeth 1226 dem fanatischen Inquisitor Konrad von Marburg begegnet und ihr Leben radikal strengsten Glaubensregeln unterwirft, gerät Gisas Welt völlig aus den Fugen. Wie weit kann sie Elisabeth zur Seite stehen, ohne selbst unterzugehen?

Regentin, Rebellin, Heilige: wer war Elisabeth von Thüringen wirklich? Seit ihrer Kindheit ist die junge Adlige Gisa die Vertraute von Elisabeth, der Landgräfin von Thüringen. Sie weiß, wie zerrissen Elisabeth ist zwischen ihrer Liebe zum machtbewussten Landgrafen Ludwig und ihrer Suche nach einem gottgefälligen, einfachen Leben. Gisa erlebt, wie Elisabeth gegen den Hof aufbegehrt, welche Unruhe ihre Spenden, ihre Fürsorge für die Armen auslöst. Sie sieht auch, wie der jüngere Bruder des Landgrafen mit unzufriedenen Adligen paktiert und sie gegen den Stauferkaiser Friedrich II. aufbringen will. Gisas drückendstes Geheimnis dreht sich um die verbotenen Treffen einer Ketzersekte, die sie belauscht hat. Als Elisabeth 1226 dem fanatischen Inquisitor Konrad von Marburg begegnet und ihr Leben radikal strengsten Glaubensregeln unterwirft, gerät Gisas Welt völlig aus den Fugen. Wie weit kann sie Elisabeth zur Seite stehen, ohne selbst unterzugehen?
More Information

Description:

Regentin, Rebellin, Heilige: wer war Elisabeth von Thüringen wirklich? Seit ihrer Kindheit ist die junge Adlige Gisa die Vertraute von Elisabeth, der Landgräfin von Thüringen. Sie weiß, wie zerrissen Elisabeth ist zwischen ihrer Liebe zum machtbewussten Landgrafen Ludwig und ihrer Suche nach einem gottgefälligen, einfachen Leben. Gisa erlebt, wie Elisabeth gegen den Hof aufbegehrt, welche Unruhe ihre Spenden, ihre Fürsorge für die Armen auslöst. Sie sieht auch, wie der jüngere Bruder des Landgrafen mit unzufriedenen Adligen paktiert und sie gegen den Stauferkaiser Friedrich II. aufbringen will. Gisas drückendstes Geheimnis dreht sich um die verbotenen Treffen einer Ketzersekte, die sie belauscht hat. Als Elisabeth 1226 dem fanatischen Inquisitor Konrad von Marburg begegnet und ihr Leben radikal strengsten Glaubensregeln unterwirft, gerät Gisas Welt völlig aus den Fugen. Wie weit kann sie Elisabeth zur Seite stehen, ohne selbst unterzugehen?

Language:

German

Narrators:

Dana Geissler

Length:

7h 51m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

05:31


Chapter 2
Chapter 2

02:35


Chapter 3
Chapter 3

03:12


Chapter 4
Chapter 4

06:58


Chapter 5
Chapter 5

05:52


Chapter 6
Chapter 6

03:13


Chapter 7
Chapter 7

07:09


Chapter 8
Chapter 8

05:51


Chapter 9
Chapter 9

07:04


Chapter 10
Chapter 10

03:23


Chapter 11
Chapter 11

05:30


Chapter 12
Chapter 12

05:53


Chapter 13
Chapter 13

07:06


Chapter 14
Chapter 14

02:28


Chapter 15
Chapter 15

03:45


Chapter 16
Chapter 16

04:21


Chapter 17
Chapter 17

03:37


Chapter 18
Chapter 18

04:55


Chapter 19
Chapter 19

05:04


Chapter 20
Chapter 20

03:28


Chapter 21
Chapter 21

04:13


Chapter 22
Chapter 22

02:57


Chapter 23
Chapter 23

05:14


Chapter 24
Chapter 24

03:10


Chapter 25
Chapter 25

06:07


Chapter 26
Chapter 26

02:53


Chapter 27
Chapter 27

04:38


Chapter 28
Chapter 28

02:31


Chapter 29
Chapter 29

06:30


Chapter 30
Chapter 30

03:52


Chapter 31
Chapter 31

07:21


Chapter 32
Chapter 32

09:11


Chapter 33
Chapter 33

04:15


Chapter 34
Chapter 34

04:38


Chapter 35
Chapter 35

05:48


Chapter 36
Chapter 36

05:59


Chapter 37
Chapter 37

04:27


Chapter 38
Chapter 38

08:13


Chapter 39
Chapter 39

05:43


Chapter 40
Chapter 40

02:55


Chapter 41
Chapter 41

05:55


Chapter 42
Chapter 42

05:53


Chapter 43
Chapter 43

06:22


Chapter 44
Chapter 44

07:48


Chapter 45
Chapter 45

07:34


Chapter 46
Chapter 46

08:42


Chapter 47
Chapter 47

04:44


Chapter 48
Chapter 48

07:14


Chapter 49
Chapter 49

07:02


Chapter 50
Chapter 50

03:54


Chapter 51
Chapter 51

05:19


Chapter 52
Chapter 52

04:52


Chapter 53
Chapter 53

05:11


Chapter 54
Chapter 54

06:24


Chapter 55
Chapter 55

07:47


Chapter 56
Chapter 56

04:18


Chapter 57
Chapter 57

05:43


Chapter 58
Chapter 58

07:10


Chapter 59
Chapter 59

01:09


Chapter 60
Chapter 60

07:20


Chapter 61
Chapter 61

02:09


Chapter 62
Chapter 62

05:52


Chapter 63
Chapter 63

07:40


Chapter 64
Chapter 64

06:33


Chapter 65
Chapter 65

08:32


Chapter 66
Chapter 66

04:45


Chapter 67
Chapter 67

04:19


Chapter 68
Chapter 68

04:19


Chapter 69
Chapter 69

03:43


Chapter 70
Chapter 70

07:30


Chapter 71
Chapter 71

07:06


Chapter 72
Chapter 72

04:54


Chapter 73
Chapter 73

07:48


Chapter 74
Chapter 74

09:15


Chapter 75
Chapter 75

06:57


Chapter 76
Chapter 76

01:58


Chapter 77
Chapter 77

03:04


Chapter 78
Chapter 78

06:47


Chapter 79
Chapter 79

04:22


Chapter 80
Chapter 80

04:50


Chapter 81
Chapter 81

03:58


Chapter 82
Chapter 82

06:18


Chapter 83
Chapter 83

05:59


Chapter 84
Chapter 84

06:14


Chapter 85
Chapter 85

05:30


Chapter 86
Chapter 86

07:31


Chapter 87
Chapter 87

05:50