Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Edgar Wallace, Folge 12: Das indische Tuch-logo

Edgar Wallace, Folge 12: Das indische Tuch

Edgar Wallace

Die Erben, die sich im Schloss des verstorbenen Lords versammelt haben, staunen nicht schlecht. Bei der Testamentsverlesung erfahren sie, dass ihr Erbanteil nur dann ausgezahlt wird, wenn sie die folgenden sechs Tage und sechs Nächte zusammen in dem alten Gemäuer verbringen. Nachdem sich die untereinander völlig zerstritten Verwandtschaft einigermaßen mit dem unerfreulichen Inhalt des Testaments abgefunden hat, unterbricht ein Unwetter die Strom- und Telefonleitung und schneidet das gesamte Anwesen von der Außenwelt ab. Kurz darauf wird der erste Erbe mit einem indischen Tuch erdrosselt.

Die Erben, die sich im Schloss des verstorbenen Lords versammelt haben, staunen nicht schlecht. Bei der Testamentsverlesung erfahren sie, dass ihr Erbanteil nur dann ausgezahlt wird, wenn sie die folgenden sechs Tage und sechs Nächte zusammen in dem alten Gemäuer verbringen. Nachdem sich die untereinander völlig zerstritten Verwandtschaft einigermaßen mit dem unerfreulichen Inhalt des Testaments abgefunden hat, unterbricht ein Unwetter die Strom- und Telefonleitung und schneidet das gesamte Anwesen von der Außenwelt ab. Kurz darauf wird der erste Erbe mit einem indischen Tuch erdrosselt.
More Information

Description:

Die Erben, die sich im Schloss des verstorbenen Lords versammelt haben, staunen nicht schlecht. Bei der Testamentsverlesung erfahren sie, dass ihr Erbanteil nur dann ausgezahlt wird, wenn sie die folgenden sechs Tage und sechs Nächte zusammen in dem alten Gemäuer verbringen. Nachdem sich die untereinander völlig zerstritten Verwandtschaft einigermaßen mit dem unerfreulichen Inhalt des Testaments abgefunden hat, unterbricht ein Unwetter die Strom- und Telefonleitung und schneidet das gesamte Anwesen von der Außenwelt ab. Kurz darauf wird der erste Erbe mit einem indischen Tuch erdrosselt.

Language:

German

Narrators:

Rolf Jülich, Gerda Gmelin, Klaus Dittmann, Konrad Halver, Manfred Wohlers, Michael Weckler, René Genesis, Sibylle Bohn

Length:

49m