Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Ein Stückchen Kriegsgeschichte-logo

Ein Stückchen Kriegsgeschichte

Giovanni Verga

War die Welt nicht groß genug zum Kriegführen? Mussten sie gerade hierher kommen, um einander tot zu schießen? Gerade hierher auf dieses kleine Fleckchen Erde?! Zehn Meilen im Umkreise nichts als Schmerz und Elend, Trübsal und Trauer. Auf der Straße, zwischen den Hecken, hinter den Mauern wurden Menschen und Tiere dahingeschlachtet und der Humus auf den Feldern und in den Gärten bestand zum größten Teil aus Menschenknochen. Noch Monate nachher stieß man oftmals mit der Schaufel auf Schädel und Gebeine von ehrlichen Christenmenschen! Und die armen Leute im Dorfe wussten ja von nichts und wollten von nichts wissen. Und trotzdem wurden sie niedergemetzelt, wenn sie das bisschen Hab und Gut verteidigten.

War die Welt nicht groß genug zum Kriegführen? Mussten sie gerade hierher kommen, um einander tot zu schießen? Gerade hierher auf dieses kleine Fleckchen Erde?! Zehn Meilen im Umkreise nichts als Schmerz und Elend, Trübsal und Trauer. Auf der Straße, zwischen den Hecken, hinter den Mauern wurden Menschen und Tiere dahingeschlachtet und der Humus auf den Feldern und in den Gärten bestand zum größten Teil aus Menschenknochen. Noch Monate nachher stieß man oftmals mit der Schaufel auf Schädel und Gebeine von ehrlichen Christenmenschen! Und die armen Leute im Dorfe wussten ja von nichts und wollten von nichts wissen. Und trotzdem wurden sie niedergemetzelt, wenn sie das bisschen Hab und Gut verteidigten.
More Information

Genres:

Classics

Description:

War die Welt nicht groß genug zum Kriegführen? Mussten sie gerade hierher kommen, um einander tot zu schießen? Gerade hierher auf dieses kleine Fleckchen Erde?! Zehn Meilen im Umkreise nichts als Schmerz und Elend, Trübsal und Trauer. Auf der Straße, zwischen den Hecken, hinter den Mauern wurden Menschen und Tiere dahingeschlachtet und der Humus auf den Feldern und in den Gärten bestand zum größten Teil aus Menschenknochen. Noch Monate nachher stieß man oftmals mit der Schaufel auf Schädel und Gebeine von ehrlichen Christenmenschen! Und die armen Leute im Dorfe wussten ja von nichts und wollten von nichts wissen. Und trotzdem wurden sie niedergemetzelt, wenn sie das bisschen Hab und Gut verteidigten.

Language:

German

Narrators:

Helmut Hafner

Length:

12m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

01:51


Chapter 2
Chapter 2

02:12


Chapter 3
Chapter 3

02:10


Chapter 4
Chapter 4

01:25


Chapter 5
Chapter 5

01:28


Chapter 6
Chapter 6

03:31