Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Folge 15: Unter Druck geraten (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)-logo

Folge 15: Unter Druck geraten (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)

Thomas Karallus

Im Zuge einer Werbekampagne für den Zoo werden Fotos von allen Tieren geschossen. Das Problem dabei ist, dass die Pinguine auf einem dieser Fotos beim Kampfeinsatz abgelichtet sind. Das können dievier Watschler natürlich nicht zulassen, denn wenn dieses Foto an die Öffentlichkeit gelangen würde, wäre ihre Tarnung aufgeflogen. Also statten sie dem Fotografen einen Besuch ab … Private versucht mit dem Gleitfallschirm auf dem Dach des Nachbarhauses zu landen, um im dortigen Delikatessengeschäft an den ausrangierten Thunfischsalat zu gelangen. Allerdings geht seine Mission gründlich in die Hose und er landet stattdessen mit einigen Blessuren in der Tierklinik. Dort wird er von Shawna, der reizenden Assistenzärztin, behandelt und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Um ihr stets nah zu sein, opfert er sich fortwährend für weitere Fallschirmflüge und sorgt somit auch für ständig neue Verletzungen … Eilein ist wieder da und möchte endlich ein vollwertiges Mitglied der Pinguin-Mannschaft werden. Das will die Mutter des Entenkükens natürlich vermeiden und auch unsere vier Freunde halten es für keine gute Idee. Sie lassen sich eine so genannte Pinguin-Einsatz-Lizenz einfallen, die aber in Wirklichkeit gar nicht existiert. Eilein gibt dennoch nicht auf und beginnt sämtliche Tiere im Zoo zu vermöbeln, um so an diese Lizenz zu gelangen. King Julien ist zu guter Letzt derjenige, der es durch seine Liebe zum Tanzen schafft, das kleine Entenjunge vom Pfad der Gewalt abzubringen. Skipper möchte einen ganzen Berg Pennys still und leise verschwinden lassen, damit niemand bemerkt, dass die Pinguine im Zoo unterwegs waren. Private schlägt vor, das Geld im Zoobrunnen zu versenken. Da ein versenkter Penny einem Wunsch gleichkommt, erfüllen sich fortan alle Tiere ihre sehnlichsten Wünsche – allerdings nicht nur die Tiere: Alice wirft ebenfalls einen Penny in den Brunnen und wünscht sich, endlich das Geheimnis der Pinguine zu erfahren …

Im Zuge einer Werbekampagne für den Zoo werden Fotos von allen Tieren geschossen. Das Problem dabei ist, dass die Pinguine auf einem dieser Fotos beim Kampfeinsatz abgelichtet sind. Das können dievier Watschler natürlich nicht zulassen, denn wenn dieses Foto an die Öffentlichkeit gelangen würde, wäre ihre Tarnung aufgeflogen. Also statten sie dem Fotografen einen Besuch ab … Private versucht mit dem Gleitfallschirm auf dem Dach des Nachbarhauses zu landen, um im dortigen Delikatessengeschäft an den ausrangierten Thunfischsalat zu gelangen. Allerdings geht seine Mission gründlich in die Hose und er landet stattdessen mit einigen Blessuren in der Tierklinik. Dort wird er von Shawna, der reizenden Assistenzärztin, behandelt und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Um ihr stets nah zu sein, opfert er sich fortwährend für weitere Fallschirmflüge und sorgt somit auch für ständig neue Verletzungen … Eilein ist wieder da und möchte endlich ein vollwertiges Mitglied der Pinguin-Mannschaft werden. Das will die Mutter des Entenkükens natürlich vermeiden und auch unsere vier Freunde halten es für keine gute Idee. Sie lassen sich eine so genannte Pinguin-Einsatz-Lizenz einfallen, die aber in Wirklichkeit gar nicht existiert. Eilein gibt dennoch nicht auf und beginnt sämtliche Tiere im Zoo zu vermöbeln, um so an diese Lizenz zu gelangen. King Julien ist zu guter Letzt derjenige, der es durch seine Liebe zum Tanzen schafft, das kleine Entenjunge vom Pfad der Gewalt abzubringen. Skipper möchte einen ganzen Berg Pennys still und leise verschwinden lassen, damit niemand bemerkt, dass die Pinguine im Zoo unterwegs waren. Private schlägt vor, das Geld im Zoobrunnen zu versenken. Da ein versenkter Penny einem Wunsch gleichkommt, erfüllen sich fortan alle Tiere ihre sehnlichsten Wünsche – allerdings nicht nur die Tiere: Alice wirft ebenfalls einen Penny in den Brunnen und wünscht sich, endlich das Geheimnis der Pinguine zu erfahren …
More Information

Genres:

Music

Description:

Im Zuge einer Werbekampagne für den Zoo werden Fotos von allen Tieren geschossen. Das Problem dabei ist, dass die Pinguine auf einem dieser Fotos beim Kampfeinsatz abgelichtet sind. Das können dievier Watschler natürlich nicht zulassen, denn wenn dieses Foto an die Öffentlichkeit gelangen würde, wäre ihre Tarnung aufgeflogen. Also statten sie dem Fotografen einen Besuch ab … Private versucht mit dem Gleitfallschirm auf dem Dach des Nachbarhauses zu landen, um im dortigen Delikatessengeschäft an den ausrangierten Thunfischsalat zu gelangen. Allerdings geht seine Mission gründlich in die Hose und er landet stattdessen mit einigen Blessuren in der Tierklinik. Dort wird er von Shawna, der reizenden Assistenzärztin, behandelt und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Um ihr stets nah zu sein, opfert er sich fortwährend für weitere Fallschirmflüge und sorgt somit auch für ständig neue Verletzungen … Eilein ist wieder da und möchte endlich ein vollwertiges Mitglied der Pinguin-Mannschaft werden. Das will die Mutter des Entenkükens natürlich vermeiden und auch unsere vier Freunde halten es für keine gute Idee. Sie lassen sich eine so genannte Pinguin-Einsatz-Lizenz einfallen, die aber in Wirklichkeit gar nicht existiert. Eilein gibt dennoch nicht auf und beginnt sämtliche Tiere im Zoo zu vermöbeln, um so an diese Lizenz zu gelangen. King Julien ist zu guter Letzt derjenige, der es durch seine Liebe zum Tanzen schafft, das kleine Entenjunge vom Pfad der Gewalt abzubringen. Skipper möchte einen ganzen Berg Pennys still und leise verschwinden lassen, damit niemand bemerkt, dass die Pinguine im Zoo unterwegs waren. Private schlägt vor, das Geld im Zoobrunnen zu versenken. Da ein versenkter Penny einem Wunsch gleichkommt, erfüllen sich fortan alle Tiere ihre sehnlichsten Wünsche – allerdings nicht nur die Tiere: Alice wirft ebenfalls einen Penny in den Brunnen und wünscht sich, endlich das Geheimnis der Pinguine zu erfahren …

Language:

German

Narrators:

Clemens Gerhard, Gerald Schaale, Björn Schalla, Helmut Krauss, Oliver Feld, Stefan Gossler, Tanja Kahana

Length:

49m