Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Folge 4: In fischiger Mission-logo

Folge 4: In fischiger Mission

Thomas Karallus

Die Pinguine werden neuerdings sehr zur Freude von King Julien, dem der Fischgestank sowieso schon lange auf die königlichen Nerven geht, mit so genannten Fischkeksen gefüttert. Um wieder an echten Fisch zu gelangen, planen die Pinguine, einen Fischlaster zu überfallen. Unheimliche Geräusche hallen nachts durch den Zoo. Marlene wird durch das gruselige Heulen in Angst und Schrecken versetzt. Um ihre Furcht zu besiegen, wagt sie sich mit Skipper in die Kanalisation und sucht nach dem Ursprung der nächtlichen Lärmbelästigung. In den dunklen Tiefen wartet eine Überraschung auf die beiden Abenteurer... Die Pinguine wollen mit ihrem Auto einen Rekord im Parcoursfahren aufstellen. Allerdings kommt ihnen dabei King Julien in die Quere, der ein plötzliches Interesse an ihrem Gefährt hat. Im Folgenden kommt es zu einem Wettrennen zwischen den Lemuren und den Pinguinen. Zuvor muss sich der König aber einen eigenen fahrbaren Untersatz beschaffen. Er versucht es erst mit Maurice, doch der ist als Auto mehr als ungeeignet. Schließlich hat King Julien die zündende Idee: Das Zoogefährt von Tierpflegerin Alice scheint ihm gerade recht. Es ist Winter geworden im Zoo. Höchste Zeit also für die Pinguine, ihrer Lieblingssportart zu frönen: Dem Eishockey. Allerdings haben sie die Rechnung ohne den Rattenkönig und sein Gefolge gemacht. In siegessicherer Laune treten die Pinguine gegen die Ratten an, um überraschend zu verlieren - mit fatalen Folgen. Die Pinguine müssen sich einer Impfung unterziehen und werden deshalb zum Zoo-Tierarzt gebracht. Alle lassen sich unter Schmerzen die Spritze geben, nur Skipper hat eine wahnsinnige Angst vor Injektionen. Er flüchtet und behauptet einfach, die Impfung erhalten zu haben. Doch Private sieht, dass er immer noch das Fußband trägt, das ihm Alice vor der Behandlung verpasst hat, was Skipper zur Flucht bewegt. King Julien ist nur noch am Party machen, was sehr auf das Gemüt der Schimpansen Phil und Mason schlägt, weil die einfach nur in Ruhe ihr Leben genießen möchten. Da kommt ihnen eine be

Die Pinguine werden neuerdings sehr zur Freude von King Julien, dem der Fischgestank sowieso schon lange auf die königlichen Nerven geht, mit so genannten Fischkeksen gefüttert. Um wieder an echten Fisch zu gelangen, planen die Pinguine, einen Fischlaster zu überfallen. Unheimliche Geräusche hallen nachts durch den Zoo. Marlene wird durch das gruselige Heulen in Angst und Schrecken versetzt. Um ihre Furcht zu besiegen, wagt sie sich mit Skipper in die Kanalisation und sucht nach dem Ursprung der nächtlichen Lärmbelästigung. In den dunklen Tiefen wartet eine Überraschung auf die beiden Abenteurer... Die Pinguine wollen mit ihrem Auto einen Rekord im Parcoursfahren aufstellen. Allerdings kommt ihnen dabei King Julien in die Quere, der ein plötzliches Interesse an ihrem Gefährt hat. Im Folgenden kommt es zu einem Wettrennen zwischen den Lemuren und den Pinguinen. Zuvor muss sich der König aber einen eigenen fahrbaren Untersatz beschaffen. Er versucht es erst mit Maurice, doch der ist als Auto mehr als ungeeignet. Schließlich hat King Julien die zündende Idee: Das Zoogefährt von Tierpflegerin Alice scheint ihm gerade recht. Es ist Winter geworden im Zoo. Höchste Zeit also für die Pinguine, ihrer Lieblingssportart zu frönen: Dem Eishockey. Allerdings haben sie die Rechnung ohne den Rattenkönig und sein Gefolge gemacht. In siegessicherer Laune treten die Pinguine gegen die Ratten an, um überraschend zu verlieren - mit fatalen Folgen. Die Pinguine müssen sich einer Impfung unterziehen und werden deshalb zum Zoo-Tierarzt gebracht. Alle lassen sich unter Schmerzen die Spritze geben, nur Skipper hat eine wahnsinnige Angst vor Injektionen. Er flüchtet und behauptet einfach, die Impfung erhalten zu haben. Doch Private sieht, dass er immer noch das Fußband trägt, das ihm Alice vor der Behandlung verpasst hat, was Skipper zur Flucht bewegt. King Julien ist nur noch am Party machen, was sehr auf das Gemüt der Schimpansen Phil und Mason schlägt, weil die einfach nur in Ruhe ihr Leben genießen möchten. Da kommt ihnen eine be
More Information

Description:

Die Pinguine werden neuerdings sehr zur Freude von King Julien, dem der Fischgestank sowieso schon lange auf die königlichen Nerven geht, mit so genannten Fischkeksen gefüttert. Um wieder an echten Fisch zu gelangen, planen die Pinguine, einen Fischlaster zu überfallen. Unheimliche Geräusche hallen nachts durch den Zoo. Marlene wird durch das gruselige Heulen in Angst und Schrecken versetzt. Um ihre Furcht zu besiegen, wagt sie sich mit Skipper in die Kanalisation und sucht nach dem Ursprung der nächtlichen Lärmbelästigung. In den dunklen Tiefen wartet eine Überraschung auf die beiden Abenteurer... Die Pinguine wollen mit ihrem Auto einen Rekord im Parcoursfahren aufstellen. Allerdings kommt ihnen dabei King Julien in die Quere, der ein plötzliches Interesse an ihrem Gefährt hat. Im Folgenden kommt es zu einem Wettrennen zwischen den Lemuren und den Pinguinen. Zuvor muss sich der König aber einen eigenen fahrbaren Untersatz beschaffen. Er versucht es erst mit Maurice, doch der ist als Auto mehr als ungeeignet. Schließlich hat King Julien die zündende Idee: Das Zoogefährt von Tierpflegerin Alice scheint ihm gerade recht. Es ist Winter geworden im Zoo. Höchste Zeit also für die Pinguine, ihrer Lieblingssportart zu frönen: Dem Eishockey. Allerdings haben sie die Rechnung ohne den Rattenkönig und sein Gefolge gemacht. In siegessicherer Laune treten die Pinguine gegen die Ratten an, um überraschend zu verlieren - mit fatalen Folgen. Die Pinguine müssen sich einer Impfung unterziehen und werden deshalb zum Zoo-Tierarzt gebracht. Alle lassen sich unter Schmerzen die Spritze geben, nur Skipper hat eine wahnsinnige Angst vor Injektionen. Er flüchtet und behauptet einfach, die Impfung erhalten zu haben. Doch Private sieht, dass er immer noch das Fußband trägt, das ihm Alice vor der Behandlung verpasst hat, was Skipper zur Flucht bewegt. King Julien ist nur noch am Party machen, was sehr auf das Gemüt der Schimpansen Phil und Mason schlägt, weil die einfach nur in Ruhe ihr Leben genießen möchten. Da kommt ihnen eine be

Language:

German

Narrators:

Clemens Gerhard, Gerald Schaale, Björn Schalla, Helmut Krauss, Oliver Feld, Stefan Gossler, Tanja Kahana

Length:

1h