Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Folge 9: Mörderisches Halloween-logo

Folge 9: Mörderisches Halloween

Simeon Hrissomallis

Ich wandte mich ab und ging. Ich ging einfach und überließ die Frau dem Moor. Eine große Befriedigung breitete sich in mir aus. Es war wie eine Krake - etwas Dunkles Etwas, das in jedem Menschen lauert, hatte durch meine Entscheidung seine Fesseln verloren. Ich hatte die Dunkelheit aus ihrem Gefängnis in meiner Seele befreit. Und ich fühlte mich ... gut - unendlich gut ! Und doch fürchtete ich mich. Ich schwitze und meine Hände zitterten. Mir war kalt und heiß zugleich. Die Furcht steigerte sich, und das dunkle Etwas in mir wucherte und wuchs ... umschloss mein Herz - meine Seele ... Ich hatte Angst ! Ich fürchtete mich vor dem, was in mir erwacht war; fürchtete mich vor meinen Entscheidungen; fürchtete die Konsequenzen. In mir zerbrach in jener Nacht etwas. Es war das Geschwür der dunklen Seite, das in mir wuchs und mir Angst machte. Ich hatte im Moor meinen größten Feind kennen gelernt - MICH SELBST ...

Ich wandte mich ab und ging. Ich ging einfach und überließ die Frau dem Moor. Eine große Befriedigung breitete sich in mir aus. Es war wie eine Krake - etwas Dunkles Etwas, das in jedem Menschen lauert, hatte durch meine Entscheidung seine Fesseln verloren. Ich hatte die Dunkelheit aus ihrem Gefängnis in meiner Seele befreit. Und ich fühlte mich ... gut - unendlich gut ! Und doch fürchtete ich mich. Ich schwitze und meine Hände zitterten. Mir war kalt und heiß zugleich. Die Furcht steigerte sich, und das dunkle Etwas in mir wucherte und wuchs ... umschloss mein Herz - meine Seele ... Ich hatte Angst ! Ich fürchtete mich vor dem, was in mir erwacht war; fürchtete mich vor meinen Entscheidungen; fürchtete die Konsequenzen. In mir zerbrach in jener Nacht etwas. Es war das Geschwür der dunklen Seite, das in mir wuchs und mir Angst machte. Ich hatte im Moor meinen größten Feind kennen gelernt - MICH SELBST ...
More Information

Genres:

Fiction

Description:

Ich wandte mich ab und ging. Ich ging einfach und überließ die Frau dem Moor. Eine große Befriedigung breitete sich in mir aus. Es war wie eine Krake - etwas Dunkles Etwas, das in jedem Menschen lauert, hatte durch meine Entscheidung seine Fesseln verloren. Ich hatte die Dunkelheit aus ihrem Gefängnis in meiner Seele befreit. Und ich fühlte mich ... gut - unendlich gut ! Und doch fürchtete ich mich. Ich schwitze und meine Hände zitterten. Mir war kalt und heiß zugleich. Die Furcht steigerte sich, und das dunkle Etwas in mir wucherte und wuchs ... umschloss mein Herz - meine Seele ... Ich hatte Angst ! Ich fürchtete mich vor dem, was in mir erwacht war; fürchtete mich vor meinen Entscheidungen; fürchtete die Konsequenzen. In mir zerbrach in jener Nacht etwas. Es war das Geschwür der dunklen Seite, das in mir wuchs und mir Angst machte. Ich hatte im Moor meinen größten Feind kennen gelernt - MICH SELBST ...

Language:

German

Narrators:

Nana Spier, Dorette Hugo, Barbara Ratthey, Barbara Stoll, Boris Tessmann, Claudia Urbschat-Mingues, David Nathan, Kim Schweizer, Marco Ventrella, Nils Weyland, Thomas Nero Wolff, Torsten Michaelis, Udo Schenk, Uschi Hugo

Length:

58m