Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Grrrimm (gekürzt)-logo

Grrrimm (gekürzt)

Karen Duve

Karen Duve ist seit jeher eine begeisterte Leserin von Märchen, Heldensagen und Rittergeschichten. Besonders liebt sie die Märchen der Brüder Grimm. Darin allerdings geschieht viel, was mit dem gesunden Menschenverstand nicht zu erklären ist! Wie wahrscheinlich ist es zum Beispiel, dass eine außergewöhnlich gut aussehende junge Frau den Haushalt für sieben mittelalte kleinwüchsige Junggesellen führt und sich nicht einer der Herren an sie ranmacht? Wie gestaltet es sich praktisch, wenn man nach einem hundertjährigen Schlaf unter Zentimeter dicken Staubschichten aufwacht? Und überhaupt: Wie hält sich ein Prinz fit, der hundert Jahre warten muss, bis er seine Prinzessin wach küssen kann? Karen Duve erzählt ihre eigenen Versionen der Geschichten. Und die sind voll von dem, was Duves Romane sonst auch auszeichnet: familiäre Abneigungen, Bindungsängste, bizarre Liebesvorstellungen, Vaterkomplexe, Selbstzweifel, Trotzrektionen und Minderwertigkeitsgefühle.

Karen Duve ist seit jeher eine begeisterte Leserin von Märchen, Heldensagen und Rittergeschichten. Besonders liebt sie die Märchen der Brüder Grimm. Darin allerdings geschieht viel, was mit dem gesunden Menschenverstand nicht zu erklären ist! Wie wahrscheinlich ist es zum Beispiel, dass eine außergewöhnlich gut aussehende junge Frau den Haushalt für sieben mittelalte kleinwüchsige Junggesellen führt und sich nicht einer der Herren an sie ranmacht? Wie gestaltet es sich praktisch, wenn man nach einem hundertjährigen Schlaf unter Zentimeter dicken Staubschichten aufwacht? Und überhaupt: Wie hält sich ein Prinz fit, der hundert Jahre warten muss, bis er seine Prinzessin wach küssen kann? Karen Duve erzählt ihre eigenen Versionen der Geschichten. Und die sind voll von dem, was Duves Romane sonst auch auszeichnet: familiäre Abneigungen, Bindungsängste, bizarre Liebesvorstellungen, Vaterkomplexe, Selbstzweifel, Trotzrektionen und Minderwertigkeitsgefühle.
More Information

Description:

Karen Duve ist seit jeher eine begeisterte Leserin von Märchen, Heldensagen und Rittergeschichten. Besonders liebt sie die Märchen der Brüder Grimm. Darin allerdings geschieht viel, was mit dem gesunden Menschenverstand nicht zu erklären ist! Wie wahrscheinlich ist es zum Beispiel, dass eine außergewöhnlich gut aussehende junge Frau den Haushalt für sieben mittelalte kleinwüchsige Junggesellen führt und sich nicht einer der Herren an sie ranmacht? Wie gestaltet es sich praktisch, wenn man nach einem hundertjährigen Schlaf unter Zentimeter dicken Staubschichten aufwacht? Und überhaupt: Wie hält sich ein Prinz fit, der hundert Jahre warten muss, bis er seine Prinzessin wach küssen kann? Karen Duve erzählt ihre eigenen Versionen der Geschichten. Und die sind voll von dem, was Duves Romane sonst auch auszeichnet: familiäre Abneigungen, Bindungsängste, bizarre Liebesvorstellungen, Vaterkomplexe, Selbstzweifel, Trotzrektionen und Minderwertigkeitsgefühle.

Language:

German

Narrators:

Ina Müller, Bastian Pastewka

Length:

2h 39m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

04:00


Chapter 2
Chapter 2

04:10


Chapter 3
Chapter 3

03:55


Chapter 4
Chapter 4

04:37


Chapter 5
Chapter 5

03:26


Chapter 6
Chapter 6

03:56


Chapter 7
Chapter 7

03:18


Chapter 8
Chapter 8

04:20


Chapter 9
Chapter 9

03:34


Chapter 10
Chapter 10

04:01


Chapter 11
Chapter 11

03:10


Chapter 12
Chapter 12

04:02


Chapter 13
Chapter 13

02:58


Chapter 14
Chapter 14

03:36


Chapter 15
Chapter 15

04:41


Chapter 16
Chapter 16

04:09


Chapter 17
Chapter 17

03:33


Chapter 18
Chapter 18

04:01


Chapter 19
Chapter 19

03:19


Chapter 20
Chapter 20

02:54


Chapter 21
Chapter 21

02:59


Chapter 22
Chapter 22

03:11


Chapter 23
Chapter 23

02:38


Chapter 24
Chapter 24

03:51


Chapter 25
Chapter 25

03:01


Chapter 26
Chapter 26

02:39


Chapter 27
Chapter 27

02:38


Chapter 28
Chapter 28

03:05


Chapter 29
Chapter 29

03:46


Chapter 30
Chapter 30

03:45


Chapter 31
Chapter 31

04:15


Chapter 32
Chapter 32

04:01


Chapter 33
Chapter 33

04:21


Chapter 34
Chapter 34

03:14


Chapter 35
Chapter 35

04:18


Chapter 36
Chapter 36

03:17


Chapter 37
Chapter 37

03:59


Chapter 38
Chapter 38

03:51


Chapter 39
Chapter 39

03:52


Chapter 40
Chapter 40

03:33


Chapter 41
Chapter 41

04:42


Chapter 42
Chapter 42

04:23


Chapter 43
Chapter 43

04:15