Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Italienische Reise: Neapel 2. Aufenthalt (10)-logo

Italienische Reise: Neapel 2. Aufenthalt (10)

Johann Wolfgang von Goethe

Heute begegnete mir ein angenehmes Abenteuer, welches mich wohl zu einigem Nachdenken bewegen konnte und des Erzählens wert ist. Eine Dame, die mich schon bei meinem ersten Aufenthalt vielfach begünstigt, ersuchte mich, abends Punkt fünf Uhr bei ihr einzutreffen: es wolle mich ein Engländer sprechen, der mir über meinen „Werther“ etwas zu sagen habe. Vor einem halben Jahre würde hierauf, und wäre sie mir doppelt wert gewesen, gewiss eine abschlägige Antwort erfolgt sein; aber daran, dass ich zusagte, konnte ich wohl merken, meine sizilianische Reise habe glücklich auf mich gewirkt, und ich versprach zu kommen.

Heute begegnete mir ein angenehmes Abenteuer, welches mich wohl zu einigem Nachdenken bewegen konnte und des Erzählens wert ist. Eine Dame, die mich schon bei meinem ersten Aufenthalt vielfach begünstigt, ersuchte mich, abends Punkt fünf Uhr bei ihr einzutreffen: es wolle mich ein Engländer sprechen, der mir über meinen „Werther“ etwas zu sagen habe. Vor einem halben Jahre würde hierauf, und wäre sie mir doppelt wert gewesen, gewiss eine abschlägige Antwort erfolgt sein; aber daran, dass ich zusagte, konnte ich wohl merken, meine sizilianische Reise habe glücklich auf mich gewirkt, und ich versprach zu kommen.
More Information

Genres:

Classics

Description:

Heute begegnete mir ein angenehmes Abenteuer, welches mich wohl zu einigem Nachdenken bewegen konnte und des Erzählens wert ist. Eine Dame, die mich schon bei meinem ersten Aufenthalt vielfach begünstigt, ersuchte mich, abends Punkt fünf Uhr bei ihr einzutreffen: es wolle mich ein Engländer sprechen, der mir über meinen „Werther“ etwas zu sagen habe. Vor einem halben Jahre würde hierauf, und wäre sie mir doppelt wert gewesen, gewiss eine abschlägige Antwort erfolgt sein; aber daran, dass ich zusagte, konnte ich wohl merken, meine sizilianische Reise habe glücklich auf mich gewirkt, und ich versprach zu kommen.

Language:

German

Narrators:

Karlheinz Gabor

Length:

1h 3m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

01:44


Chapter 2
Chapter 2

01:00


Chapter 3
Chapter 3

01:17


Chapter 4
Chapter 4

00:39


Chapter 5
Chapter 5

01:04


Chapter 6
Chapter 6

00:52


Chapter 7
Chapter 7

00:46


Chapter 8
Chapter 8

01:25


Chapter 9
Chapter 9

01:18


Chapter 10
Chapter 10

01:32


Chapter 11
Chapter 11

01:10


Chapter 12
Chapter 12

01:33


Chapter 13
Chapter 13

01:14


Chapter 14
Chapter 14

01:16


Chapter 15
Chapter 15

01:38


Chapter 16
Chapter 16

01:43


Chapter 17
Chapter 17

01:32


Chapter 18
Chapter 18

00:52


Chapter 19
Chapter 19

01:11


Chapter 20
Chapter 20

01:18


Chapter 21
Chapter 21

01:34


Chapter 22
Chapter 22

00:57


Chapter 23
Chapter 23

01:21


Chapter 24
Chapter 24

00:42


Chapter 25
Chapter 25

01:32


Chapter 26
Chapter 26

01:14


Chapter 27
Chapter 27

01:20


Chapter 28
Chapter 28

03:10


Chapter 29
Chapter 29

01:14


Chapter 30
Chapter 30

00:53


Chapter 31
Chapter 31

01:29


Chapter 32
Chapter 32

01:12


Chapter 33
Chapter 33

01:31


Chapter 34
Chapter 34

01:25


Chapter 35
Chapter 35

01:12


Chapter 36
Chapter 36

00:58


Chapter 37
Chapter 37

00:42


Chapter 38
Chapter 38

01:42


Chapter 39
Chapter 39

01:31


Chapter 40
Chapter 40

00:57


Chapter 41
Chapter 41

01:49


Chapter 42
Chapter 42

01:18


Chapter 43
Chapter 43

00:58


Chapter 44
Chapter 44

01:37


Chapter 45
Chapter 45

01:21


Chapter 46
Chapter 46

01:13


Chapter 47
Chapter 47

00:45


Chapter 48
Chapter 48

00:58


Chapter 49
Chapter 49

01:23