Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Italienische Reise: Rom 1. Aufenthalt (6)-logo

Italienische Reise: Rom 1. Aufenthalt (6)

Johann Wolfgang von Goethe

Ja, ich bin endlich in dieser Hauptstadt der Welt angelangt! Wenn ich sie in guter Begleitung, angeführt von einem recht verständigen Manne, vor fünfzehn Jahren gesehen hätte, wollte ich mich glücklich preisen. Sollte ich sie aber allein, mit eignen Augen sehen und besuchen, so ist es gut, dass mir diese Freude so spät zuteil ward. Über das Tiroler Gebirg bin ich gleichsam weggezogen. Verona, Vicenz, Padua, Venedig habe ich gut, Ferrara, Cento, Bologna flüchtig und Florenz kaum gesehen. Die Begierde, nach Rom zu kommen, war so groß, wuchs so sehr mit jedem Augenblicke, dass kein Bleiben mehr war, und ich mich nur drei Stunden in Florenz aufhielt. Nun bin ich hier und ruhig und, wie es scheint, auf mein ganzes Leben beruhigt.

Ja, ich bin endlich in dieser Hauptstadt der Welt angelangt! Wenn ich sie in guter Begleitung, angeführt von einem recht verständigen Manne, vor fünfzehn Jahren gesehen hätte, wollte ich mich glücklich preisen. Sollte ich sie aber allein, mit eignen Augen sehen und besuchen, so ist es gut, dass mir diese Freude so spät zuteil ward. Über das Tiroler Gebirg bin ich gleichsam weggezogen. Verona, Vicenz, Padua, Venedig habe ich gut, Ferrara, Cento, Bologna flüchtig und Florenz kaum gesehen. Die Begierde, nach Rom zu kommen, war so groß, wuchs so sehr mit jedem Augenblicke, dass kein Bleiben mehr war, und ich mich nur drei Stunden in Florenz aufhielt. Nun bin ich hier und ruhig und, wie es scheint, auf mein ganzes Leben beruhigt.
More Information

Genres:

Classics

Description:

Ja, ich bin endlich in dieser Hauptstadt der Welt angelangt! Wenn ich sie in guter Begleitung, angeführt von einem recht verständigen Manne, vor fünfzehn Jahren gesehen hätte, wollte ich mich glücklich preisen. Sollte ich sie aber allein, mit eignen Augen sehen und besuchen, so ist es gut, dass mir diese Freude so spät zuteil ward. Über das Tiroler Gebirg bin ich gleichsam weggezogen. Verona, Vicenz, Padua, Venedig habe ich gut, Ferrara, Cento, Bologna flüchtig und Florenz kaum gesehen. Die Begierde, nach Rom zu kommen, war so groß, wuchs so sehr mit jedem Augenblicke, dass kein Bleiben mehr war, und ich mich nur drei Stunden in Florenz aufhielt. Nun bin ich hier und ruhig und, wie es scheint, auf mein ganzes Leben beruhigt.

Language:

German

Narrators:

Karlheinz Gabor

Length:

1h 36m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

00:52


Chapter 2
Chapter 2

01:16


Chapter 3
Chapter 3

01:27


Chapter 4
Chapter 4

01:11


Chapter 5
Chapter 5

01:31


Chapter 6
Chapter 6

01:06


Chapter 7
Chapter 7

01:06


Chapter 8
Chapter 8

01:40


Chapter 9
Chapter 9

00:47


Chapter 10
Chapter 10

00:53


Chapter 11
Chapter 11

01:08


Chapter 12
Chapter 12

00:57


Chapter 13
Chapter 13

01:44


Chapter 14
Chapter 14

00:39


Chapter 15
Chapter 15

00:24


Chapter 16
Chapter 16

00:58


Chapter 17
Chapter 17

01:34


Chapter 18
Chapter 18

00:49


Chapter 19
Chapter 19

00:50


Chapter 20
Chapter 20

01:06


Chapter 21
Chapter 21

00:55


Chapter 22
Chapter 22

00:38


Chapter 23
Chapter 23

01:24


Chapter 24
Chapter 24

00:56


Chapter 25
Chapter 25

03:14


Chapter 26
Chapter 26

00:34


Chapter 27
Chapter 27

00:53


Chapter 28
Chapter 28

00:42


Chapter 29
Chapter 29

01:12


Chapter 30
Chapter 30

01:23


Chapter 31
Chapter 31

01:10


Chapter 32
Chapter 32

01:26


Chapter 33
Chapter 33

01:16


Chapter 34
Chapter 34

01:36


Chapter 35
Chapter 35

01:11


Chapter 36
Chapter 36

01:09


Chapter 37
Chapter 37

01:37


Chapter 38
Chapter 38

01:37


Chapter 39
Chapter 39

00:18


Chapter 40
Chapter 40

01:33


Chapter 41
Chapter 41

00:35


Chapter 42
Chapter 42

01:40


Chapter 43
Chapter 43

01:42


Chapter 44
Chapter 44

01:17


Chapter 45
Chapter 45

00:45


Chapter 46
Chapter 46

00:33


Chapter 47
Chapter 47

00:49


Chapter 48
Chapter 48

01:13


Chapter 49
Chapter 49

01:11


Chapter 50
Chapter 50

01:32


Chapter 51
Chapter 51

01:13


Chapter 52
Chapter 52

00:59


Chapter 53
Chapter 53

01:33


Chapter 54
Chapter 54

01:46


Chapter 55
Chapter 55

01:14


Chapter 56
Chapter 56

00:54


Chapter 57
Chapter 57

00:58


Chapter 58
Chapter 58

01:08


Chapter 59
Chapter 59

00:55


Chapter 60
Chapter 60

01:36


Chapter 61
Chapter 61

01:49


Chapter 62
Chapter 62

01:04


Chapter 63
Chapter 63

01:03


Chapter 64
Chapter 64

01:44


Chapter 65
Chapter 65

01:53


Chapter 66
Chapter 66

01:14


Chapter 67
Chapter 67

01:13


Chapter 68
Chapter 68

01:41


Chapter 69
Chapter 69

01:12


Chapter 70
Chapter 70

00:56


Chapter 71
Chapter 71

01:26


Chapter 72
Chapter 72

01:37


Chapter 73
Chapter 73

01:25


Chapter 74
Chapter 74

01:31


Chapter 75
Chapter 75

01:28


Chapter 76
Chapter 76

00:59


Chapter 77
Chapter 77

01:21


Chapter 78
Chapter 78

01:34


Chapter 79
Chapter 79

01:09