Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Logan und die Stadt im Dschungel (Ungekürzt)-logo

Logan und die Stadt im Dschungel (Ungekürzt)

John Devlin

Als Ray Logan und seine Leute den Absturzort des havarierten Ktoor-Schiffes erreichen werden sie von Angehörigen der Verbrecherloge M3 gefangen genommen. Ihr Anführer, ein skrupelloser Mensch, der sich'Colonel' nennt, will die Technik der Außerirdischen für sich gewinnen. Er ist geleitet von der Vorstellung, dass er die Welt beherrschen kann, wenn es ihm gelingt, an das Wissen der Außerirdischen zu gelangen. Colonels Gefangene werden deshalb dem Einfluss des sogenannten'Telepators' ausgesetzt, einem Gerät, das er im Schiff der Ktoor gefunden hat. Bislang hat keiner der Versuchspersonen die Anwendung des Geräts überlebt. Auch Ray Logan muss als Versuchsperson herhalten und bekommt eine Behandlung mit dem Telepator. Sein Herz hört augenblicklich auf zu schlagen... Doch dann erscheint ein Schwesterschiff und Colonel und seine Leute fliehen in den Dschungel. Logan wird von der überlegenen Medizin der Ktoor reanimiert und in die Weiten des Weltalls mitgenommen... John Devlin ist das Pseudonym des deutschen Autors Alfred Bekker. Alfred Bekker wurde am 27. September 1964 in Borghorst/Nordrhein-Westfalen geboren und ist heute bekannt als Autor von mehr als 350 Romanen. A. Bekkers Schaffen ist in einer Vielzahl literarischen Gattungen vertreten. Er veröffentlichte bislang sowohl Romane in den Genres Krimi, Horror und Fantasy als auch Western und historische Romane. Zudem ist er im Kinder-und Jugendbuchbereich tätig. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendet A. Bekker auch verschiedene Pseudonyme für seine Arbeiten. Unter anderem schreibt er als Neal Chadwick, Henry Rohmer, Sidney Gardner und Jack Raymond.

Als Ray Logan und seine Leute den Absturzort des havarierten Ktoor-Schiffes erreichen werden sie von Angehörigen der Verbrecherloge M3 gefangen genommen. Ihr Anführer, ein skrupelloser Mensch, der sich'Colonel' nennt, will die Technik der Außerirdischen für sich gewinnen. Er ist geleitet von der Vorstellung, dass er die Welt beherrschen kann, wenn es ihm gelingt, an das Wissen der Außerirdischen zu gelangen. Colonels Gefangene werden deshalb dem Einfluss des sogenannten'Telepators' ausgesetzt, einem Gerät, das er im Schiff der Ktoor gefunden hat. Bislang hat keiner der Versuchspersonen die Anwendung des Geräts überlebt. Auch Ray Logan muss als Versuchsperson herhalten und bekommt eine Behandlung mit dem Telepator. Sein Herz hört augenblicklich auf zu schlagen... Doch dann erscheint ein Schwesterschiff und Colonel und seine Leute fliehen in den Dschungel. Logan wird von der überlegenen Medizin der Ktoor reanimiert und in die Weiten des Weltalls mitgenommen... John Devlin ist das Pseudonym des deutschen Autors Alfred Bekker. Alfred Bekker wurde am 27. September 1964 in Borghorst/Nordrhein-Westfalen geboren und ist heute bekannt als Autor von mehr als 350 Romanen. A. Bekkers Schaffen ist in einer Vielzahl literarischen Gattungen vertreten. Er veröffentlichte bislang sowohl Romane in den Genres Krimi, Horror und Fantasy als auch Western und historische Romane. Zudem ist er im Kinder-und Jugendbuchbereich tätig. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendet A. Bekker auch verschiedene Pseudonyme für seine Arbeiten. Unter anderem schreibt er als Neal Chadwick, Henry Rohmer, Sidney Gardner und Jack Raymond.
More Information

Genres:

Fiction

Description:

Als Ray Logan und seine Leute den Absturzort des havarierten Ktoor-Schiffes erreichen werden sie von Angehörigen der Verbrecherloge M3 gefangen genommen. Ihr Anführer, ein skrupelloser Mensch, der sich'Colonel' nennt, will die Technik der Außerirdischen für sich gewinnen. Er ist geleitet von der Vorstellung, dass er die Welt beherrschen kann, wenn es ihm gelingt, an das Wissen der Außerirdischen zu gelangen. Colonels Gefangene werden deshalb dem Einfluss des sogenannten'Telepators' ausgesetzt, einem Gerät, das er im Schiff der Ktoor gefunden hat. Bislang hat keiner der Versuchspersonen die Anwendung des Geräts überlebt. Auch Ray Logan muss als Versuchsperson herhalten und bekommt eine Behandlung mit dem Telepator. Sein Herz hört augenblicklich auf zu schlagen... Doch dann erscheint ein Schwesterschiff und Colonel und seine Leute fliehen in den Dschungel. Logan wird von der überlegenen Medizin der Ktoor reanimiert und in die Weiten des Weltalls mitgenommen... John Devlin ist das Pseudonym des deutschen Autors Alfred Bekker. Alfred Bekker wurde am 27. September 1964 in Borghorst/Nordrhein-Westfalen geboren und ist heute bekannt als Autor von mehr als 350 Romanen. A. Bekkers Schaffen ist in einer Vielzahl literarischen Gattungen vertreten. Er veröffentlichte bislang sowohl Romane in den Genres Krimi, Horror und Fantasy als auch Western und historische Romane. Zudem ist er im Kinder-und Jugendbuchbereich tätig. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendet A. Bekker auch verschiedene Pseudonyme für seine Arbeiten. Unter anderem schreibt er als Neal Chadwick, Henry Rohmer, Sidney Gardner und Jack Raymond.

Language:

German

Narrators:

Michael Korneffel

Length:

2h 37m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

02:26


Chapter 2
Chapter 2

06:32


Chapter 3
Chapter 3

05:34


Chapter 4
Chapter 4

06:50


Chapter 5
Chapter 5

06:00


Chapter 6
Chapter 6

19:31


Chapter 7
Chapter 7

13:45


Chapter 8
Chapter 8

21:44


Chapter 9
Chapter 9

12:20


Chapter 10
Chapter 10

09:04


Chapter 11
Chapter 11

05:13


Chapter 12
Chapter 12

15:22


Chapter 13
Chapter 13

07:35


Chapter 14
Chapter 14

03:06


Chapter 15
Chapter 15

04:13


Chapter 16
Chapter 16

06:51


Chapter 17
Chapter 17

11:16