Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Lolas Mondlied - Das Original-Hörspiel zur TV-Serie - Folge 4-logo

Lolas Mondlied - Das Original-Hörspiel zur TV-Serie - Folge 4

Thomas Karallus

Nouky bewundert verträumt die Schönheit des Mondes. Als Lola mit ihrem kleinen Xylophon ein wunderschönes Lied für den Mond spielt und dazu singt, scheint der Mond vor Freude immer heller. Doch Paco stört Lolas Gesang und macht schließlich ihr Xylophon kaputt. Da verschwindet der enttäuschte Mond hinter den Wolken. Paco spielt mit Lola das Echospiel, bei dem er immer ihre letzten Worte wiederholt. Lola stört das schon bald. Also zeigt Nouky seinen Freunden in einer Höhle ein echtes Echo. Doch dann erscheint Pacos Echo tatsächlich und zwar mehrfach. Die vielen Paco-Echos sind nicht so leicht wieder los zu werden. Und welches ist Pacos echtes Echo? Paco liebt Aufkleber, die er voller Freude in sein Buch klebt. Auch von sich selbst findet Paco einen Aufkleber. Schon ist es passiert und Paco ist zum Aufkleber geworden und zappelt nun angeklebt an der Kühlschranktür. Als Nouky und Lola selbst gemachtes Eis essen wollen, will er kein Aufkleber mehr sein. Nouky, Paco und Lola machen ein Picknick im Grünen. Lola entdeckt Spielsachen zwischen dem Essen. So auch einen kleinen Pilz, der Geräusche von sich gibt. Wie lustig wäre es doch, wenn der Pilz sprechen könnte. Schon sind die drei Freunde von sprechenden und singenden Pilzen umgeben. Ob man deren Redeschwall stoppen kann? Nouky, Paco und Lola malen ihre Träume. Paco hatte einen besonders farbenfrohen Traum, der nicht so einfach zu erklären ist. Alle Farben sind auf Pacos Bild vertauscht und plötzlich nimmt die Wirklichkeit die Farben seines Traums an. Alles so schön bunt hier, aber leider finden die Tiere des Gartens ihr Zuhause nicht mehr. Ein verregneter Tag lässt unsere drei Freunde nicht im Garten spielen. Deshalb wünscht sich Paco mitten im Herbst die Sommerhitze zurück. Jetzt können Paco, Nouky und Lola im Freien herumtollen, aber die Natur leidet sehr unter dieser Trockenheit. Also müssen sich die drei Freunde etwas einfallen lassen, um den Regen anzulocken. Die drei Freunde wollen ganz früh aufstehen, um angeln zu gehen. Doch Paco kommt nicht aus dem Bett

Nouky bewundert verträumt die Schönheit des Mondes. Als Lola mit ihrem kleinen Xylophon ein wunderschönes Lied für den Mond spielt und dazu singt, scheint der Mond vor Freude immer heller. Doch Paco stört Lolas Gesang und macht schließlich ihr Xylophon kaputt. Da verschwindet der enttäuschte Mond hinter den Wolken. Paco spielt mit Lola das Echospiel, bei dem er immer ihre letzten Worte wiederholt. Lola stört das schon bald. Also zeigt Nouky seinen Freunden in einer Höhle ein echtes Echo. Doch dann erscheint Pacos Echo tatsächlich und zwar mehrfach. Die vielen Paco-Echos sind nicht so leicht wieder los zu werden. Und welches ist Pacos echtes Echo? Paco liebt Aufkleber, die er voller Freude in sein Buch klebt. Auch von sich selbst findet Paco einen Aufkleber. Schon ist es passiert und Paco ist zum Aufkleber geworden und zappelt nun angeklebt an der Kühlschranktür. Als Nouky und Lola selbst gemachtes Eis essen wollen, will er kein Aufkleber mehr sein. Nouky, Paco und Lola machen ein Picknick im Grünen. Lola entdeckt Spielsachen zwischen dem Essen. So auch einen kleinen Pilz, der Geräusche von sich gibt. Wie lustig wäre es doch, wenn der Pilz sprechen könnte. Schon sind die drei Freunde von sprechenden und singenden Pilzen umgeben. Ob man deren Redeschwall stoppen kann? Nouky, Paco und Lola malen ihre Träume. Paco hatte einen besonders farbenfrohen Traum, der nicht so einfach zu erklären ist. Alle Farben sind auf Pacos Bild vertauscht und plötzlich nimmt die Wirklichkeit die Farben seines Traums an. Alles so schön bunt hier, aber leider finden die Tiere des Gartens ihr Zuhause nicht mehr. Ein verregneter Tag lässt unsere drei Freunde nicht im Garten spielen. Deshalb wünscht sich Paco mitten im Herbst die Sommerhitze zurück. Jetzt können Paco, Nouky und Lola im Freien herumtollen, aber die Natur leidet sehr unter dieser Trockenheit. Also müssen sich die drei Freunde etwas einfallen lassen, um den Regen anzulocken. Die drei Freunde wollen ganz früh aufstehen, um angeln zu gehen. Doch Paco kommt nicht aus dem Bett
More Information

Genres:

Music

Description:

Nouky bewundert verträumt die Schönheit des Mondes. Als Lola mit ihrem kleinen Xylophon ein wunderschönes Lied für den Mond spielt und dazu singt, scheint der Mond vor Freude immer heller. Doch Paco stört Lolas Gesang und macht schließlich ihr Xylophon kaputt. Da verschwindet der enttäuschte Mond hinter den Wolken. Paco spielt mit Lola das Echospiel, bei dem er immer ihre letzten Worte wiederholt. Lola stört das schon bald. Also zeigt Nouky seinen Freunden in einer Höhle ein echtes Echo. Doch dann erscheint Pacos Echo tatsächlich und zwar mehrfach. Die vielen Paco-Echos sind nicht so leicht wieder los zu werden. Und welches ist Pacos echtes Echo? Paco liebt Aufkleber, die er voller Freude in sein Buch klebt. Auch von sich selbst findet Paco einen Aufkleber. Schon ist es passiert und Paco ist zum Aufkleber geworden und zappelt nun angeklebt an der Kühlschranktür. Als Nouky und Lola selbst gemachtes Eis essen wollen, will er kein Aufkleber mehr sein. Nouky, Paco und Lola machen ein Picknick im Grünen. Lola entdeckt Spielsachen zwischen dem Essen. So auch einen kleinen Pilz, der Geräusche von sich gibt. Wie lustig wäre es doch, wenn der Pilz sprechen könnte. Schon sind die drei Freunde von sprechenden und singenden Pilzen umgeben. Ob man deren Redeschwall stoppen kann? Nouky, Paco und Lola malen ihre Träume. Paco hatte einen besonders farbenfrohen Traum, der nicht so einfach zu erklären ist. Alle Farben sind auf Pacos Bild vertauscht und plötzlich nimmt die Wirklichkeit die Farben seines Traums an. Alles so schön bunt hier, aber leider finden die Tiere des Gartens ihr Zuhause nicht mehr. Ein verregneter Tag lässt unsere drei Freunde nicht im Garten spielen. Deshalb wünscht sich Paco mitten im Herbst die Sommerhitze zurück. Jetzt können Paco, Nouky und Lola im Freien herumtollen, aber die Natur leidet sehr unter dieser Trockenheit. Also müssen sich die drei Freunde etwas einfallen lassen, um den Regen anzulocken. Die drei Freunde wollen ganz früh aufstehen, um angeln zu gehen. Doch Paco kommt nicht aus dem Bett

Language:

German

Narrators:

Luca Kämmer, Ricardo Rausch, Annabel Wolf

Length:

37m