Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Novellen-logo

Novellen

Anton Tschechow

Tschechow ist einerseits als Verfasser einer großen Zahl von Erzählungen hervorgetreten, andererseits als Dramatiker. Die bekanntesten Dramen sind „Die Möwe“, „Onkel Wanja“, „Drei Schwestern“ und „Der Kirschgarten“. Tschechow ist ein Meister der Kurzgeschichte, in denen sich burleske Komik mit einer melancholisch-ironischen Schilderung menschlicher Tragik mischt. Der Irrenarzt, der in einem seiner Patienten durch philosophische Gespräche den einzig Normalen seiner Umgebung erkennt und schließlich, durch die Intrigen eines seiner Kollegen, selbst in die Irrenanstalt eingeliefert wird. Der hoffnungslose sinnentleerte russische Alltag, der die Menschen resignieren lässt, die ewige Wiederkehr des immer gleichen, grundsätzlich absurden Leids - manches verklärt durch erfrischenden Humor, einiges durchwoben von tiefer Trauer über das menschliche Los. „Wer die Einsamkeit fürchtet, sollte nicht heiraten.“

Tschechow ist einerseits als Verfasser einer großen Zahl von Erzählungen hervorgetreten, andererseits als Dramatiker. Die bekanntesten Dramen sind „Die Möwe“, „Onkel Wanja“, „Drei Schwestern“ und „Der Kirschgarten“. Tschechow ist ein Meister der Kurzgeschichte, in denen sich burleske Komik mit einer melancholisch-ironischen Schilderung menschlicher Tragik mischt. Der Irrenarzt, der in einem seiner Patienten durch philosophische Gespräche den einzig Normalen seiner Umgebung erkennt und schließlich, durch die Intrigen eines seiner Kollegen, selbst in die Irrenanstalt eingeliefert wird. Der hoffnungslose sinnentleerte russische Alltag, der die Menschen resignieren lässt, die ewige Wiederkehr des immer gleichen, grundsätzlich absurden Leids - manches verklärt durch erfrischenden Humor, einiges durchwoben von tiefer Trauer über das menschliche Los. „Wer die Einsamkeit fürchtet, sollte nicht heiraten.“
More Information

Genres:

Classics

Description:

Tschechow ist einerseits als Verfasser einer großen Zahl von Erzählungen hervorgetreten, andererseits als Dramatiker. Die bekanntesten Dramen sind „Die Möwe“, „Onkel Wanja“, „Drei Schwestern“ und „Der Kirschgarten“. Tschechow ist ein Meister der Kurzgeschichte, in denen sich burleske Komik mit einer melancholisch-ironischen Schilderung menschlicher Tragik mischt. Der Irrenarzt, der in einem seiner Patienten durch philosophische Gespräche den einzig Normalen seiner Umgebung erkennt und schließlich, durch die Intrigen eines seiner Kollegen, selbst in die Irrenanstalt eingeliefert wird. Der hoffnungslose sinnentleerte russische Alltag, der die Menschen resignieren lässt, die ewige Wiederkehr des immer gleichen, grundsätzlich absurden Leids - manches verklärt durch erfrischenden Humor, einiges durchwoben von tiefer Trauer über das menschliche Los. „Wer die Einsamkeit fürchtet, sollte nicht heiraten.“

Language:

German

Narrators:

Thomas Gehringer

Length:

4h 37m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

21:52


Chapter 2
Chapter 2

15:28


Chapter 3
Chapter 3

14:09


Chapter 4
Chapter 4

15:02


Chapter 5
Chapter 5

23:21


Chapter 6
Chapter 6

09:33


Chapter 7
Chapter 7

05:35


Chapter 8
Chapter 8

07:54


Chapter 9
Chapter 9

12:35


Chapter 10
Chapter 10

09:39


Chapter 11
Chapter 11

13:22


Chapter 12
Chapter 12

10:41


Chapter 13
Chapter 13

09:21


Chapter 14
Chapter 14

18:42


Chapter 15
Chapter 15

13:48


Chapter 16
Chapter 16

11:11


Chapter 17
Chapter 17

18:19


Chapter 18
Chapter 18

17:52


Chapter 19
Chapter 19

18:39


Chapter 20
Chapter 20

10:02