Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Old Surehand II-logo

Old Surehand II

Karl May

Old Shatterhand ist in Jefferson-City im Gasthaus von Mutter Thick. Dort sind eine ganze Reihe interessanter Gestalten versammelt, die sich gegenseitig mit erzählten Abenteuern unterhalten. Old Shatterhand hört nur zu. – Diese Plauderstunde wird durch sechs Rowdies unterbrochen. Deren Anführer, Toby Spencer, erwähnt, dass er mit General Douglas nach Colorado will. Da er bald darauf Streit anfängt, wirft Old Shatterhand die ganze Bande raus. Anschließend besucht er das Bankhaus Wallace, wo er Auskunft über Old Surehand bekommt. Dieser sei ebenfalls nach Colorado unterwegs, da er die Spur von Dan Etters wiedergefunden hätte. – Kurz darauf trifft Old Shatterhand auf Dick Hammerdull und Pitt Holbers, denen von dem General Geld gestohlen worden ist. Old Shatterhand, Winnetou, Holbers und Hammerdull sowie der Detektiv Treskow, den sie bei Mutter Thick kennengelernt haben, beschließen dem General zu folgen und auch nach Old Surehand zu suchen. Auf Fenners Farm stoßen sie unvermutet auf Old Wabble, der einen Mordversuch auf Shatterhand unternimmt, der aber glücklicherweise von Winnetou vereitelt wird. Der zweite Teil entsteht von November bis Dezember 1894. Er wurde in der Reihe der Reiseromane als Band Nummer 15 veröffentlicht. 1909 erschien auch eine illustrierte Ausgabe mit Bildern von Claus Bergen.

Old Shatterhand ist in Jefferson-City im Gasthaus von Mutter Thick. Dort sind eine ganze Reihe interessanter Gestalten versammelt, die sich gegenseitig mit erzählten Abenteuern unterhalten. Old Shatterhand hört nur zu. – Diese Plauderstunde wird durch sechs Rowdies unterbrochen. Deren Anführer, Toby Spencer, erwähnt, dass er mit General Douglas nach Colorado will. Da er bald darauf Streit anfängt, wirft Old Shatterhand die ganze Bande raus. Anschließend besucht er das Bankhaus Wallace, wo er Auskunft über Old Surehand bekommt. Dieser sei ebenfalls nach Colorado unterwegs, da er die Spur von Dan Etters wiedergefunden hätte. – Kurz darauf trifft Old Shatterhand auf Dick Hammerdull und Pitt Holbers, denen von dem General Geld gestohlen worden ist. Old Shatterhand, Winnetou, Holbers und Hammerdull sowie der Detektiv Treskow, den sie bei Mutter Thick kennengelernt haben, beschließen dem General zu folgen und auch nach Old Surehand zu suchen. Auf Fenners Farm stoßen sie unvermutet auf Old Wabble, der einen Mordversuch auf Shatterhand unternimmt, der aber glücklicherweise von Winnetou vereitelt wird. Der zweite Teil entsteht von November bis Dezember 1894. Er wurde in der Reihe der Reiseromane als Band Nummer 15 veröffentlicht. 1909 erschien auch eine illustrierte Ausgabe mit Bildern von Claus Bergen.
More Information

Genres:

Classics

Description:

Old Shatterhand ist in Jefferson-City im Gasthaus von Mutter Thick. Dort sind eine ganze Reihe interessanter Gestalten versammelt, die sich gegenseitig mit erzählten Abenteuern unterhalten. Old Shatterhand hört nur zu. – Diese Plauderstunde wird durch sechs Rowdies unterbrochen. Deren Anführer, Toby Spencer, erwähnt, dass er mit General Douglas nach Colorado will. Da er bald darauf Streit anfängt, wirft Old Shatterhand die ganze Bande raus. Anschließend besucht er das Bankhaus Wallace, wo er Auskunft über Old Surehand bekommt. Dieser sei ebenfalls nach Colorado unterwegs, da er die Spur von Dan Etters wiedergefunden hätte. – Kurz darauf trifft Old Shatterhand auf Dick Hammerdull und Pitt Holbers, denen von dem General Geld gestohlen worden ist. Old Shatterhand, Winnetou, Holbers und Hammerdull sowie der Detektiv Treskow, den sie bei Mutter Thick kennengelernt haben, beschließen dem General zu folgen und auch nach Old Surehand zu suchen. Auf Fenners Farm stoßen sie unvermutet auf Old Wabble, der einen Mordversuch auf Shatterhand unternimmt, der aber glücklicherweise von Winnetou vereitelt wird. Der zweite Teil entsteht von November bis Dezember 1894. Er wurde in der Reihe der Reiseromane als Band Nummer 15 veröffentlicht. 1909 erschien auch eine illustrierte Ausgabe mit Bildern von Claus Bergen.

Language:

German

Narrators:

Karlheinz Gabor

Length:

18h 40m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

15:17


Chapter 2
Chapter 2

14:50


Chapter 3
Chapter 3

14:33


Chapter 4
Chapter 4

14:50


Chapter 5
Chapter 5

14:51


Chapter 6
Chapter 6

14:59


Chapter 7
Chapter 7

14:40


Chapter 8
Chapter 8

15:25


Chapter 9
Chapter 9

15:10


Chapter 10
Chapter 10

15:19


Chapter 11
Chapter 11

14:52


Chapter 12
Chapter 12

15:17


Chapter 13
Chapter 13

15:13


Chapter 14
Chapter 14

15:11


Chapter 15
Chapter 15

12:08


Chapter 16
Chapter 16

15:09


Chapter 17
Chapter 17

14:20


Chapter 18
Chapter 18

13:53


Chapter 19
Chapter 19

14:23


Chapter 20
Chapter 20

14:29


Chapter 21
Chapter 21

14:17


Chapter 22
Chapter 22

14:27


Chapter 23
Chapter 23

14:11


Chapter 24
Chapter 24

14:07


Chapter 25
Chapter 25

14:14


Chapter 26
Chapter 26

07:35


Chapter 27
Chapter 27

15:30


Chapter 28
Chapter 28

15:20


Chapter 29
Chapter 29

15:01


Chapter 30
Chapter 30

14:53


Chapter 31
Chapter 31

14:53


Chapter 32
Chapter 32

14:52


Chapter 33
Chapter 33

15:03


Chapter 34
Chapter 34

15:04


Chapter 35
Chapter 35

14:56


Chapter 36
Chapter 36

14:55


Chapter 37
Chapter 37

15:08


Chapter 38
Chapter 38

03:44


Chapter 39
Chapter 39

14:25


Chapter 40
Chapter 40

14:37


Chapter 41
Chapter 41

14:37


Chapter 42
Chapter 42

14:37


Chapter 43
Chapter 43

14:34


Chapter 44
Chapter 44

14:48


Chapter 45
Chapter 45

14:52


Chapter 46
Chapter 46

14:38


Chapter 47
Chapter 47

14:50


Chapter 48
Chapter 48

14:38


Chapter 49
Chapter 49

14:45


Chapter 50
Chapter 50

14:48


Chapter 51
Chapter 51

15:18


Chapter 52
Chapter 52

14:57


Chapter 53
Chapter 53

14:51


Chapter 54
Chapter 54

14:58


Chapter 55
Chapter 55

14:51


Chapter 56
Chapter 56

14:53


Chapter 57
Chapter 57

15:01


Chapter 58
Chapter 58

14:56


Chapter 59
Chapter 59

14:56


Chapter 60
Chapter 60

14:59


Chapter 61
Chapter 61

14:56


Chapter 62
Chapter 62

14:59


Chapter 63
Chapter 63

15:00


Chapter 64
Chapter 64

15:07


Chapter 65
Chapter 65

07:17


Chapter 66
Chapter 66

15:00


Chapter 67
Chapter 67

14:52


Chapter 68
Chapter 68

14:49


Chapter 69
Chapter 69

14:41


Chapter 70
Chapter 70

12:55


Chapter 71
Chapter 71

15:00


Chapter 72
Chapter 72

14:56


Chapter 73
Chapter 73

15:06


Chapter 74
Chapter 74

14:59


Chapter 75
Chapter 75

14:57


Chapter 76
Chapter 76

14:37


Chapter 77
Chapter 77

14:47


Chapter 78
Chapter 78

06:20


Chapter 79
Chapter 79

01:06