Radio Heimat - Geschichten von zuhause (gekürzt)-logo

Radio Heimat - Geschichten von zuhause (gekürzt)

Frank Goosen

Erfrischend ehrlich, wahrhaft komisch, entwaffnend sentimental - Frank Goosens geschichtensattes Hohelied auf das, was ihm und auch uns allen Heimat ist: die liebenswerte Haut, aus der wir nicht mehr können. Wo sonst auf der Welt wird die fröhliche Begrüßung &Ey, Jupp, du altes Arschloch!& als freundschaftliche und ehrerbietig empfunden? Nirgends, nur entlang der A 40, im Herzen der schönsten deutschen Provinz, die zwar nicht wirklich viel Gegend hat, dafür aber jede Menge, skurrile, herzliche, raue, gnadenlos ehrliche Ureinwohner. Denn, &es geht um die Menschen&, und von diesen Menschen erzählt Frank Goosen in seinem ganz besonderen, sehr persönlichen Ton. Er fördert Kindheitserinnerungen von Omma und Oppa (die im Bochumer Rathaus wohnten und stadtbekannt waren) zutage, er durchstreift mit Mücke, Pommes und Spüli die Untiefen einer Ruhrgebietsjugend, er steht an der Seltersbude auf ein Bierchen, leidet und jubelt mit den Fans im Stadion, durchkämmt Schrebergärten und Zechen, Industriebrachen und Einkaufszentren.

Erfrischend ehrlich, wahrhaft komisch, entwaffnend sentimental - Frank Goosens geschichtensattes Hohelied auf das, was ihm und auch uns allen Heimat ist: die liebenswerte Haut, aus der wir nicht mehr können. Wo sonst auf der Welt wird die fröhliche Begrüßung &Ey, Jupp, du altes Arschloch!& als freundschaftliche und ehrerbietig empfunden? Nirgends, nur entlang der A 40, im Herzen der schönsten deutschen Provinz, die zwar nicht wirklich viel Gegend hat, dafür aber jede Menge, skurrile, herzliche, raue, gnadenlos ehrliche Ureinwohner. Denn, &es geht um die Menschen&, und von diesen Menschen erzählt Frank Goosen in seinem ganz besonderen, sehr persönlichen Ton. Er fördert Kindheitserinnerungen von Omma und Oppa (die im Bochumer Rathaus wohnten und stadtbekannt waren) zutage, er durchstreift mit Mücke, Pommes und Spüli die Untiefen einer Ruhrgebietsjugend, er steht an der Seltersbude auf ein Bierchen, leidet und jubelt mit den Fans im Stadion, durchkämmt Schrebergärten und Zechen, Industriebrachen und Einkaufszentren.
More Information

Genres:

Humor

Description:

Erfrischend ehrlich, wahrhaft komisch, entwaffnend sentimental - Frank Goosens geschichtensattes Hohelied auf das, was ihm und auch uns allen Heimat ist: die liebenswerte Haut, aus der wir nicht mehr können. Wo sonst auf der Welt wird die fröhliche Begrüßung &Ey, Jupp, du altes Arschloch!& als freundschaftliche und ehrerbietig empfunden? Nirgends, nur entlang der A 40, im Herzen der schönsten deutschen Provinz, die zwar nicht wirklich viel Gegend hat, dafür aber jede Menge, skurrile, herzliche, raue, gnadenlos ehrliche Ureinwohner. Denn, &es geht um die Menschen&, und von diesen Menschen erzählt Frank Goosen in seinem ganz besonderen, sehr persönlichen Ton. Er fördert Kindheitserinnerungen von Omma und Oppa (die im Bochumer Rathaus wohnten und stadtbekannt waren) zutage, er durchstreift mit Mücke, Pommes und Spüli die Untiefen einer Ruhrgebietsjugend, er steht an der Seltersbude auf ein Bierchen, leidet und jubelt mit den Fans im Stadion, durchkämmt Schrebergärten und Zechen, Industriebrachen und Einkaufszentren.

Language:

German

Length:

2h 32m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

03:26


Chapter 2
Chapter 2

03:40


Chapter 3
Chapter 3

03:38


Chapter 4
Chapter 4

04:46


Chapter 5
Chapter 5

05:56


Chapter 6
Chapter 6

04:41


Chapter 7
Chapter 7

02:59


Chapter 8
Chapter 8

03:37


Chapter 9
Chapter 9

03:17


Chapter 10
Chapter 10

04:07


Chapter 11
Chapter 11

04:25


Chapter 12
Chapter 12

04:11


Chapter 13
Chapter 13

03:16


Chapter 14
Chapter 14

03:00


Chapter 15
Chapter 15

03:02


Chapter 16
Chapter 16

03:12


Chapter 17
Chapter 17

03:07


Chapter 18
Chapter 18

02:57


Chapter 19
Chapter 19

05:42


Chapter 20
Chapter 20

03:12


Chapter 21
Chapter 21

03:25


Chapter 22
Chapter 22

03:00


Chapter 23
Chapter 23

03:18


Chapter 24
Chapter 24

03:09


Chapter 25
Chapter 25

03:21


Chapter 26
Chapter 26

02:59


Chapter 27
Chapter 27

02:58


Chapter 28
Chapter 28

04:03


Chapter 29
Chapter 29

04:45


Chapter 30
Chapter 30

04:06


Chapter 31
Chapter 31

03:06


Chapter 32
Chapter 32

03:11


Chapter 33
Chapter 33

04:19


Chapter 34
Chapter 34

03:09


Chapter 35
Chapter 35

04:12


Chapter 36
Chapter 36

04:42


Chapter 37
Chapter 37

05:42


Chapter 38
Chapter 38

04:58


Chapter 39
Chapter 39

03:41


Chapter 40
Chapter 40

03:51