Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Reise Know-How Kauderwelsch AUDIO Irish Slang-logo

Reise Know-How Kauderwelsch AUDIO Irish Slang

Elke Walter

Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Slangführer. Alle Wörter und Sätze aus dem Buch, gesprochen von Muttersprachlern, ohne deutsche Übersetzung. Man kann im Buch mitlesen, um die deutsche Übersetzung und die wörtliche oder übertragene Bedeutung zu erfahren. Schon James Joyce konnte sich das eine oder andere "fuck" in "Ulysses" (1922) nicht verkneifen. Eine umgangssprachliche Ausdrucksweise gilt in Irland eben als weniger anrüchig als anderswo, gelten die Iren doch als die unflätigste Nation Europas und (neben den Australiern) als die besten Flucher der englischsprachigen Welt. Die Iren und Nordiren prägen denn auch mehr neue Slangbegriffe als die Engländer, besonders in Dublin, wo etwa ein Drittel der irischen Bevölkerung lebt. Einst stattete Boris Jelzin Irland einen Besuch ab. Die Legende besagt, dass der Gute so tief in die Flasche geschaut hatte, dass es ihm vorerst nicht möglich war, das Flugzeug zu verlassen. Um die peinliche Situation zu überbrücken, drehte der Flieger also sechs Runden über Shannon, bevor er zur Landung ansetzte und ein mittlerweile ausgenüchterter Jelzin erschien. Irland verdankt dieser Anekdote die Wendung "circling over Shannon", eine von unzähligen Möglichkeiten, "betrunken" auszudrücken. Wer den Gesprächen der geölten einheimischen Kehlen folgen oder gar daran teilhaben will, braucht ein waches Ohr, besser noch zwei, und vor allem Kauderwelsch "Irish Slang"! Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.

Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Slangführer. Alle Wörter und Sätze aus dem Buch, gesprochen von Muttersprachlern, ohne deutsche Übersetzung. Man kann im Buch mitlesen, um die deutsche Übersetzung und die wörtliche oder übertragene Bedeutung zu erfahren. Schon James Joyce konnte sich das eine oder andere "fuck" in "Ulysses" (1922) nicht verkneifen. Eine umgangssprachliche Ausdrucksweise gilt in Irland eben als weniger anrüchig als anderswo, gelten die Iren doch als die unflätigste Nation Europas und (neben den Australiern) als die besten Flucher der englischsprachigen Welt. Die Iren und Nordiren prägen denn auch mehr neue Slangbegriffe als die Engländer, besonders in Dublin, wo etwa ein Drittel der irischen Bevölkerung lebt. Einst stattete Boris Jelzin Irland einen Besuch ab. Die Legende besagt, dass der Gute so tief in die Flasche geschaut hatte, dass es ihm vorerst nicht möglich war, das Flugzeug zu verlassen. Um die peinliche Situation zu überbrücken, drehte der Flieger also sechs Runden über Shannon, bevor er zur Landung ansetzte und ein mittlerweile ausgenüchterter Jelzin erschien. Irland verdankt dieser Anekdote die Wendung "circling over Shannon", eine von unzähligen Möglichkeiten, "betrunken" auszudrücken. Wer den Gesprächen der geölten einheimischen Kehlen folgen oder gar daran teilhaben will, braucht ein waches Ohr, besser noch zwei, und vor allem Kauderwelsch "Irish Slang"! Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.
More Information

Description:

Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Slangführer. Alle Wörter und Sätze aus dem Buch, gesprochen von Muttersprachlern, ohne deutsche Übersetzung. Man kann im Buch mitlesen, um die deutsche Übersetzung und die wörtliche oder übertragene Bedeutung zu erfahren. Schon James Joyce konnte sich das eine oder andere "fuck" in "Ulysses" (1922) nicht verkneifen. Eine umgangssprachliche Ausdrucksweise gilt in Irland eben als weniger anrüchig als anderswo, gelten die Iren doch als die unflätigste Nation Europas und (neben den Australiern) als die besten Flucher der englischsprachigen Welt. Die Iren und Nordiren prägen denn auch mehr neue Slangbegriffe als die Engländer, besonders in Dublin, wo etwa ein Drittel der irischen Bevölkerung lebt. Einst stattete Boris Jelzin Irland einen Besuch ab. Die Legende besagt, dass der Gute so tief in die Flasche geschaut hatte, dass es ihm vorerst nicht möglich war, das Flugzeug zu verlassen. Um die peinliche Situation zu überbrücken, drehte der Flieger also sechs Runden über Shannon, bevor er zur Landung ansetzte und ein mittlerweile ausgenüchterter Jelzin erschien. Irland verdankt dieser Anekdote die Wendung "circling over Shannon", eine von unzähligen Möglichkeiten, "betrunken" auszudrücken. Wer den Gesprächen der geölten einheimischen Kehlen folgen oder gar daran teilhaben will, braucht ein waches Ohr, besser noch zwei, und vor allem Kauderwelsch "Irish Slang"! Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.

Language:

German

Narrators:

Mark Bennett, Kerstin Belz

Length:

58m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

00:31


Chapter 2
Chapter 2

01:37


Chapter 3
Chapter 3

02:39


Chapter 4
Chapter 4

01:23


Chapter 5
Chapter 5

01:35


Chapter 6
Chapter 6

02:34


Chapter 7
Chapter 7

01:15


Chapter 8
Chapter 8

02:48


Chapter 9
Chapter 9

01:25


Chapter 10
Chapter 10

01:46


Chapter 11
Chapter 11

03:16


Chapter 12
Chapter 12

01:26


Chapter 13
Chapter 13

01:37


Chapter 14
Chapter 14

02:29


Chapter 15
Chapter 15

01:50


Chapter 16
Chapter 16

01:35


Chapter 17
Chapter 17

02:37


Chapter 18
Chapter 18

06:50


Chapter 19
Chapter 19

01:03


Chapter 20
Chapter 20

02:13


Chapter 21
Chapter 21

06:11


Chapter 22
Chapter 22

02:41


Chapter 23
Chapter 23

03:38


Chapter 24
Chapter 24

03:01