Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Sechs Geschichten für Neffen und Nichten-logo

Sechs Geschichten für Neffen und Nichten

Wilhelm Busch

Das Häschen saß im Kohl Und fraß und war ihm wohl. Nicht weit auf einem Rasen Geht ganz gemütlich grasen Ein Lämmlein weiß und schön. Da ist der böse Wolf gekommen Und hat das Lämmlein mitgenommen; Das Häslein hat’s gesehn. Wilhelm Busch wurde am 15. April 1832 in Wiedensahl bei Hannover geboren. Er studierte zuerst Maschinenbau, dann an den Kunstschulen in Düsseldorf, Antwerpen und München. Busch war Mitarbeiter der "Fliegenden Blätter" und des "Münchner Bilderbogen". Er wurde durch seine Bildergeschichten weltberühmt. Ab 1864 lebte er zurückgezogen erst in seinem Heimatdorf Wiedensahl, dann bis zu seinem Tode am 9. Januar 1908 in Mechtshausen (Harz).

Das Häschen saß im Kohl Und fraß und war ihm wohl. Nicht weit auf einem Rasen Geht ganz gemütlich grasen Ein Lämmlein weiß und schön. Da ist der böse Wolf gekommen Und hat das Lämmlein mitgenommen; Das Häslein hat’s gesehn. Wilhelm Busch wurde am 15. April 1832 in Wiedensahl bei Hannover geboren. Er studierte zuerst Maschinenbau, dann an den Kunstschulen in Düsseldorf, Antwerpen und München. Busch war Mitarbeiter der "Fliegenden Blätter" und des "Münchner Bilderbogen". Er wurde durch seine Bildergeschichten weltberühmt. Ab 1864 lebte er zurückgezogen erst in seinem Heimatdorf Wiedensahl, dann bis zu seinem Tode am 9. Januar 1908 in Mechtshausen (Harz).
More Information

Genres:

Classics

Description:

Das Häschen saß im Kohl Und fraß und war ihm wohl. Nicht weit auf einem Rasen Geht ganz gemütlich grasen Ein Lämmlein weiß und schön. Da ist der böse Wolf gekommen Und hat das Lämmlein mitgenommen; Das Häslein hat’s gesehn. Wilhelm Busch wurde am 15. April 1832 in Wiedensahl bei Hannover geboren. Er studierte zuerst Maschinenbau, dann an den Kunstschulen in Düsseldorf, Antwerpen und München. Busch war Mitarbeiter der "Fliegenden Blätter" und des "Münchner Bilderbogen". Er wurde durch seine Bildergeschichten weltberühmt. Ab 1864 lebte er zurückgezogen erst in seinem Heimatdorf Wiedensahl, dann bis zu seinem Tode am 9. Januar 1908 in Mechtshausen (Harz).

Language:

German

Narrators:

Gerald Pichowetz

Length:

12m


Chapters

Chapter 1
Chapter 1

12:11