Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Warum ich mich nicht für Politik interessiere-logo

Warum ich mich nicht für Politik interessiere

Beatrice von Weizsäcker

Die Krise hat einmal mehr gezeigt: Die Parteien regieren am Volk vorbei. Von "Alternativlosigkeit" ist die Rede und von "Sachzwängen". Politik wird gemacht, nicht vermittelt. Die Unzufriedenheit wächst, die Wahlbeteiligung nicht, denn die meisten sind frustriert. Beatrice von Weizsäcker spricht aus, was viele denken. Sie zeigt aber auch, dass Politik anders sein kann und macht Mut, sich zu engagieren.

Die Krise hat einmal mehr gezeigt: Die Parteien regieren am Volk vorbei. Von "Alternativlosigkeit" ist die Rede und von "Sachzwängen". Politik wird gemacht, nicht vermittelt. Die Unzufriedenheit wächst, die Wahlbeteiligung nicht, denn die meisten sind frustriert. Beatrice von Weizsäcker spricht aus, was viele denken. Sie zeigt aber auch, dass Politik anders sein kann und macht Mut, sich zu engagieren.
More Information

Genres:

Fiction

Description:

Die Krise hat einmal mehr gezeigt: Die Parteien regieren am Volk vorbei. Von "Alternativlosigkeit" ist die Rede und von "Sachzwängen". Politik wird gemacht, nicht vermittelt. Die Unzufriedenheit wächst, die Wahlbeteiligung nicht, denn die meisten sind frustriert. Beatrice von Weizsäcker spricht aus, was viele denken. Sie zeigt aber auch, dass Politik anders sein kann und macht Mut, sich zu engagieren.

Language:

German

Narrators:

Friederike Breyer

Length:

5h 32m