Lesestoff | rbbKultur-logo

Lesestoff | rbbKultur

RBB (Germany)

Die Welt der Literatur - Neuerscheinungen und Empfehlungen zum Wiederlesen.

Die Welt der Literatur - Neuerscheinungen und Empfehlungen zum Wiederlesen.
More Information

Location:

Germany

Networks:

RBB (Germany)

Description:

Die Welt der Literatur - Neuerscheinungen und Empfehlungen zum Wiederlesen.

Language:

German


Episodes

Huw Lewis-Jones: "Verrückt nach Karten"

12/6/2019
More
Für den englischen Historiker und Journalisten Huw Lewis-Jones ist ein Leben ohne Landkarten nicht vorstellbar. Dieser Leidenschaft ist das von ihm herausgegebene Buch „Verrückt nach Karten“ gewidmet, das aus persönlichen Fundstücken, Erfahrungen und Anekdoten besteht. Katharina Döbler hat es gelesen.

Duration:00:05:57

Rüdiger Safranski: "Komm! ins Offene, Freund!"

12/5/2019
More
Vor Hölderlins 250. Geburtstag im nächsten Jahr legt Rüdiger Safranski eine neue Biographie über Hölderlin vor: "Komm! ins Offene, Freund!". Anne-Dore Krohn stellt das Buch über einen genialen Dichter, Lehrer, Revolutionär und Philosophen vor.

Duration:00:05:46

Alison Castle: The Definitive Jacques Tati

12/3/2019
More
Der oscarprämierte französische Schauspieler und Regisseur Jacques Tati erreichte mit einfallsreichen Bild- und Tongags ein Höchstmaß an Komik. Die fünfbändige Publikation "The Definitive Jacques Tati" aus dem TASCHEN-Verlag dokumentiert Tatis Lebenswerk. Eine Rezension von Danuta Görnandt.

Duration:00:05:28

Ian McEwan: Die Kakerlake

11/29/2019
More
Das unwürdige Gezerre um den Brexit bringt den britischen Schriftsteller Ian McEwan um den Schlaf. Die Abkehr von Europa hält er für ausgemachten Blödsinn. - Der Autor hat sich jetzt seinen Frust von der Seele geschrieben: "Die Kakerlake" - unser Literaturkritiker Frank Dietschreit hat das Buch gelesen.

Duration:00:05:15

Tommy Orange: "Dort, dort"

11/28/2019
More
"Dort Dort", so heißt der vielbesprochene Debütroman von Tommy Orange, in dem die Geschichte der Native Americans neu erzählt wird. Die New York Times hat das Buch sogar als "Eine neue Art amerikanisches Epos" gefeiert. Eine Rezension von Jörg Magenau.

Duration:00:05:40

Filmkritik: Der Leuchtturm

11/28/2019
More
Vom Teenie-Liebling zum Hollywood-Superstar: Bekannt wurde der Brite Robert Pattinson als smarter Vampir der "Twilight"- Saga. Anschließend drehte er mit Regisseuren wie David Cronenberg und Werner Herzog und nun soll er sogar der nächste Batman werden. Jetzt kommt er mit dem Arthouse-Film "Der Leuchtturm" ins Kino. – Die Kritik von Carsten Beyer.

Duration:00:05:31

Edward Snowden: "Permanent Record"

11/27/2019
More
Der Datenspezialist und Geheimdienst-Mitarbeiter Edward Snowden wird zum Whistleblower, um die Massenüberwachung durch die US-Regierung offenzulegen. Er flieht aus den USA und lebt seit 6 Jahren in Moskau. Dort hat er "Permanent Record" geschrieben. - Arno Orzessek über die Autobiographie von Platz 2 der SPIEGEL-Bestseller-Sachbuch-Liste .

Duration:00:05:47

Françoise Sagan: Die dunklen Winkel des Herzens

11/26/2019
More
Mit ihren Erfolgsromanen "Bonjour Tristesse" oder "Lieben Sie Brahms" mischte die Französin Françoise Sagan die Literaturszene der 1950er Jahre auf. Doch Sagan hat viel mehr geschrieben, zum Beispiel den bisher unveröffentlichten Roman "Die dunklen Winkel des Herzens". Nun ist das Buch lieferbar. Gerrit Bartels hat es gelesen.

Duration:00:05:41

P.G. Wodehouse: "Tausend Dank, Jeeves!"

11/25/2019
More
Der Schriftsteller P.G. Wodehouse hat ein viel geschrieben: mehr als 90 Romane, 40 Theaterstücke und 200 Kurzgeschichten. Viele seiner Romane sind Klassiker in Großbritannien, etwa Geschichten über einen skurrilen Adligen und seinem Diener Jeeves. Jetzt ist im Suhrkamp Verlag "Tausend Dank, Jeeves!" erschienen. Steffen Jacobs ist begeistert.

Duration:00:05:00

Alma M. Karlin: "Einsame Weltreise"

11/22/2019
More
Vor 100 Jahren, am 24. November 1919, bricht Alma Karlin zu einer Weltreise auf. Mit ihrer Schreibmaschine "Erika" im Gepäck besucht sie in den folgenden acht Jahren fünf Kontinente, reist in die entlegensten Orte. Von ihren Erlebnissen der ersten vier Jahre berichtet sie in ihrem Buch "Einsame Weltreise". Ihr Reisebuch ist jetzt, 90 Jahre nach der Erstausgabe, ungekürzt im AvivA-Verlag erschienen. Eine Empfehlung zum (Wieder)Lesen von Katharina Döbler.

Duration:00:05:44

Abraham B. Yehoshua: "Der Tunnel"

11/21/2019
More
Der Friedenaktivist Abraham B. Yehoshua gehört neben Amos Oz und David Grossmann zu den bedeutendsten israelischen Schriftstellern seiner Generation. Jetzt ist sein neuer Roman mit dem symbolträchtigen Titel "Der Tunnel" bei uns erschienen. Natascha Freundel stellt das Buch vor.

Duration:00:04:57

Stefanie Taschinski: Familie Flickenteppich: Wir ziehen ein

11/20/2019
More
Die Geschwister Emma, Jojo und Ben haben ein neues Zuhause. Zusammen mit ihrem Papa ziehen sie in das rote Backsteinhaus mit der Nr. 11. Hier wohnen viele Nachbarn. Doch noch schöner wäre es, wenn alle eine große Familie wären wie bei einem Flickenteppich. Alle machen mit, nur ein Nachbar nicht - der mysteriöse Graf, dessen Geheimnis es zu lüften gilt. Sonja Kessen stellt den ersten Band der Reihe "Familie Flickenteppich" von Stefanie Taschinski vor.

Duration:00:05:24

Johannes Willms: Der General. Charles de Gaulle und sein Jahrhundert

11/19/2019
More
Für 70 Prozent seiner Landsleute ist er der größte Franzose aller Zeiten: der General und Staatsmann Charles de Gaulle. Vom Londoner Exil aus behauptete er das "Freie Frankreich", 1958 gab er seinem Land eine neue Verfassung und er entließ die Kolonien in die Unabhängigkeit. Eckhard Stuff über die neue Biographie von Charles de Gaulle.

Duration:00:04:55

Martin Walser: "Mädchenleben oder Die Heiligsprechung. Legende"

11/18/2019
More
Auch mit 92 Jahren meldet sich Deutschlands berühmtester zeitgenössischer Schriftsteller Martin Walser literarisch erneut zu Wort. Mit "Mädchenleben" greift er einen Stoff auf, zu dem sich schon in seinen Tagebüchern von 1961 Eintragungen finden. Jörg Magenau über die Geschichte eines jungen Mädchens, das so ganz anders ist als andere.

Duration:00:06:22

William Melvin Kelley: "Ein anderer Takt"

11/15/2019
More
William Melvin Kelley ist ein fast vergessener Autor afroamerikanischer Literatur. Jetzt ist sein Meisterwerk "Ein anderer Takt" wiederentdeckt worden. Der Roman erschien 1962 und gilt als eines der scharfsinnigsten Zeugnisse des Kampfs der Afroamerikaner für Gleichheit und Gerechtigkeit. Frank Dietschreit stellt das Buch vor.

Duration:00:06:01

Silke Leopold: "Leopold Mozart. Ein Mann von vielen Witz und Klugheit"

11/14/2019
More
Oft wird der Vater von Wolfgang Amadeus Mozart als wenig bedeutender Musiker gering geschätzt. Silke Leopold schildert Leopold Mozart in ihrer Biografie zum 300. Geburtstag hingegen als umfassend gebildeten Zeitgenossen, der mit seiner Violinschule Maßstäbe setzte. Andreas Göbel hat sie gelesen.

Duration:00:04:58

Kerstin Preiwuß: Das Komma und das Und. Eine Liebeserklärung an die Sprache

11/13/2019
More
Was bedeutet das Aber, wenn die Eltern zum Kind sagen: „Du musst jetzt aber ins Bett?“ Die Sprache besteht zu einem großen Teil aus Kleinteilen. Und, aber, Komma, Punkt - Kerstin Preiwuß betrachtet die Vielfalt und den Reichtum dieser „kleinen" Begleiter. Jörg Magenau stellt das Buch vor.

Duration:00:05:52

Earl of Chesterfield: "Über die Kunst ein Gentleman zu sein"

11/12/2019
More
Was ist ein Gentleman? Die Antwort hat der Earl of Chesterfield. Seine Briefauswahl "Über die Kunst ein Gentleman zu sein" kann man nun in einer neuen Übersetzung lesen. Eine Rezension von Steffen Jacobs.

Duration:00:04:46

Lea Streisand: "Hufeland, Ecke Bötzow"

11/11/2019
More
In dem Roman "Hufeland, Ecke Bötzow" von Lea Streisand bricht die kleine Welt des Berliner Bezirkes Prenzlauer Berg in die große Geschichte ein. Die Autorin erzählt darin von dem Aufwachsen im Ostberlin der Wendejahre. Julia Riedhammer hat den Roman gelesen.

Duration:00:04:55

John Burnside: "Über Liebe und Magie"

11/8/2019
More
Der schottische Schriftsteller John Burnside ist einer der größten Autoren der Gegenwart. Bekannt wurde er mit seiner Lyrik, seinen autobiographischen Romanen und Erzählungen. Nach "Lügen über meinen Vater" und "Wie alle anderen" ist nun sein Memoir "Über Liebe und Magie" erschienen. Eine Rezension von Katharina Döbler.

Duration:00:05:23