WDR 4 Bücher-logo

WDR 4 Bücher

WDR (Germany)

Der WDR 4 Buchtipp gibt jede Woche eine Empfehlung für Ihren Lesestoff. Und unsere Buchexpertin Elke Heidenreich kommt jeden Sonntag und bringt Bücher mit, die sie speziell für WDR 4 ausgesucht hat.

Der WDR 4 Buchtipp gibt jede Woche eine Empfehlung für Ihren Lesestoff. Und unsere Buchexpertin Elke Heidenreich kommt jeden Sonntag und bringt Bücher mit, die sie speziell für WDR 4 ausgesucht hat.

Location:

Köln, Germany

Networks:

WDR (Germany)

Description:

Der WDR 4 Buchtipp gibt jede Woche eine Empfehlung für Ihren Lesestoff. Und unsere Buchexpertin Elke Heidenreich kommt jeden Sonntag und bringt Bücher mit, die sie speziell für WDR 4 ausgesucht hat.

Language:

German


Episodes

"Mieses Spiel um schwarze Muscheln" von Bernd Stelter

3/2/2021
Urlaub mit dem Wohnmobil oder dem Wohnwagen, sprich Caravaning, ist im Moment der große Renner. Da darf die passende Lektüre natürlich nicht fehlen. Und passend dazu ist gerade der neue "Camping-Krimi" von Bernd Stelter erschienen. Autor: WDR4-Do Regie42 Redakteur

Duration:00:02:40

"Glückliches Ende" von Isaac Rosa

2/28/2021
Der spanische Autor Isaac Rosa hat einen Liebesroman geschrieben, den er mit dem Ende beginnen lässt, mit der Trennung. Autor: Simon Kaufmann

Duration:00:04:10

"Das Campen ist des Mörders Lust", herausgegeben von Ralf Kramp

2/23/2021
Eine Rentner-Wohngemeinschaft auf dem Campingplatz. Das ist eine tolle Idee, allerdings nicht immer einfach. Wenn die eine Tiere im Wohnwagen hasst und der andere ohne seinen Kater Rühmann nicht leben will, zum Beispiel. Autor: Stefan Keim

Duration:00:02:08

Kindheit-Jugend-Abhängigkeit – drei Bände von Tove Ditlevsen

2/21/2021
Tove Ditlevsen war eine dänische Autorin, fast vergessen und nun wiederentdeckt. Sie wurde 1917 geboren und nahm sich 1976 mit 59 Jahren das Leben. In diesen drei schmalen Bänden fächert sie ihr Leben auf – und die Titel sind schon das Programm: Kindheit-Jugend-Abhängigkeit. Von Elke Heidenreich.

Duration:00:03:39

"Das Windsor Komplott" von SJ Bennett

2/16/2021
Der Untertitel dieses Romans lautet "Die Queen ermittelt" und damit ist tatsächlich die britische Queen Elizabeth II. gemeint, die in diesem Buch ein Verbrechen aufklärt. Autor: WDR4-Do SK41 Regie Redakteur

Duration:00:02:32

"Im Bann des Eichelhechts" von Axel Hacke

2/14/2021
Axel Hacke ist Weltmeister im Aufspüren herrlicher Versprecher, Verhörer, Irrtümer – wir erinnern uns daran, dass die Kinder glauben, Jesus hieße Holger. Von Elke Heidenreich.

Duration:00:05:36

"Der Buchspazierer" von Carsten Henn

2/9/2021
Jeden Abend dreht Carl seine Runden durch die Stadt. Sein Rucksack ist voller Bücher. Er ist nicht nur Literatur-Lieferant, sondern weiß genau, was seine Kundinnen und Kunden brauchen. Von Stefan Keim.

Duration:00:01:49

"Illustrirtes Thierleben" von Mark Benecke mit Bildern von Kat Menschik

2/7/2021
Mark Benecke kennt inzwischen wohl fast jeder: dieser schmale, witzige ganz und gar tätowierte Doktor, immer in schwarz, der sich wie kein anderer mit Leichen auskennt und bei jedem Mord hinzugezogen wird, weil er anhand der Käfer auf der Leiche sagen kann, was, wann, wo und beinahe sogar wer! Von Elke Heidenreich.

Duration:00:03:50

"Rose Royal" von Nicolas Mathieu

1/31/2021
Das ist die kurze, aber heftige Geschichte einer Frau mit dem Namen Rose.

Duration:00:03:48

"Vorhang zu!" von André Storm

1/26/2021
Ben Pruss ist kein toller Zauberer. Ein paar Tricks hat er drauf, kann auf Geburtstagsfeiern und Firmenevents Menschen verblüffen. Aber für die große Bühne reicht es nicht. Autor: Stefan Keim

Duration:00:02:24

"Alle sind so ernst geworden" von Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre

1/24/2021
Dieses Buch enthält die Aufzeichnung von Gesprächen, die die beiden Autoren über einen längeren Zeitraum geführt haben.

Duration:00:04:04

"Puls" von Felix Francis

1/20/2021
Ein Mann wird bewusstlos auf der Toilette der Rennbahn Cheltenham gefunden und stirbt unter der Hand der behandelnden Ärztin. Doch woran ist er gestorben? War es ein Unfall, Selbstmord oder Mord? Von Cathrin Brackmann.

Duration:00:02:20

"Der Mann, der gerne Frauen küsste" von William Boyd: Teil 2

1/17/2021
Dem schottischen Autor William Boyd verdanken wir schöne Romane wie "Ruhelos" oder "Eines Menschen Herz", sogar einen James-Bond-Roman hat er geschrieben: "Solo". Von Elke Heidenreich.

Duration:00:02:51

"Der Mann, der gerne Frauen küsste" von William Boyd: Teil 1

1/17/2021
Dem schottischen Autor William Boyd verdanken wir schöne Romane wie "Ruhelos" oder "Eines Menschen Herz", sogar einen James-Bond-Roman hat er geschrieben: "Solo". Von Elke Heidenreich.

Duration:00:01:32

"Der Buchhändler aus Kabul" von Asne Seierstad

1/12/2021
Asne Seierstad ist Reporterin. Sie begleitete Soldaten beim Kampf gegen die Taliban in Afghanistan. In Kabul entdeckte sie einen Buchladen, liebevoll eingerichtet, mit einem großen Angebot. Autor: WDR4-Do Regie42 Redakteur

Duration:00:02:27

"Apeirogon" von Colum McCann

1/10/2021
Ein Apeirogon (griechisches Wort) ist eine geometrische Figur mit einer zählbar unendlichen Menge Seiten. Und um ein Thema mit unendlich vielen Seiten geht es hier auf zählbaren 600 Seiten: um den Konflikt Israel-Palästina. Von Elke Heidenreich.

Duration:00:05:30

"Der Meister und der Mörder" von Margarete von Schwarzkopf

1/7/2021
Das Buch beginnt im Jahr 1455 in Florenz. Ein Aufseher im Stadtpalais der reichen Familie de Medici betrachtet fasziniert ein ganz neues Bild des Drachentöters St. Georg. Hinter sich hört er ein leises Schlurfen, dann spürt er eine Klinge in der Brust. Von Stefan Keim.

Duration:00:02:30

"Im Jahr des Affen" von Patti Smith

1/3/2021
Patti Smith, Rocksängerin, Dichterin, ist inzwischen auch schon 70 Jahre alt und hat nun ein schmales Buch geschrieben: "Im Jahr des Affen". Von Elke Heidenreich.

Duration:00:05:10

"Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street"

12/30/2020
Die großartigen Geschichten über den wohl berühmtesten Detektiv der Welt, übertragen in die Gegenwart: Das hat schon in der erfolgreichen Fernsehserie "Sherlock" funktioniert. Autor: Cathrin Brackmann

Duration:00:03:21

"Heinrich und Götz George. Zwei Leben" von Thomas Medicus

12/29/2020
Die Reichsfestspiele in Heidelberg in den 30er Jahren: Heinrich George spielt seine Paraderolle – Goethes "Götz von Berlichingen" – wuchtig, ruppig und pathetisch. 50 Jahre später, im Fernsehen: Götz George spielt die Rolle, die ihn berühmt machte. Von Stefan Keim.

Duration:00:02:11