Der Finanzwesir rockt-logo

Der Finanzwesir rockt

Business & Economics Podcasts >

Der etwas andere Podcast über Geld und finanzielle Bildung.

Der etwas andere Podcast über Geld und finanzielle Bildung.
More Information

Location:

Hamburg, Germany

Description:

Der etwas andere Podcast über Geld und finanzielle Bildung.

Twitter:

@finanzwesir

Language:

German

Contact:

639265728


Episodes

Folge 76: Wenn Geld keine Rolle mehr spielt

8/11/2019
More
Kolja Barghoorn hat es geschafft,er ist raus aus dem Hamsterrad. Wir fragen: Wie schafft man das und was macht man, wenn man nichts mehr machen muss?

Duration:01:01:11

Folge 75: Leben im Ausland

7/28/2019
More
Wir leben in freizügigen Zeiten. Für 5 Euro mit RyanAir nach Paris? Kein Problem. Und dann? Wie kriegt man in der Stadt der Liebe ein Bein auf den Boden? Oder besser gesagt ein Dach über dem Kopf? Wie verdient man Geld? Wie sieht es mit Steuern und Sozialabgaben aus? Das und vieles mehr haben wir Thomas von Finanzfluss und Tim Schäfer gefragt.

Duration:00:52:40

Folge 74: Indexing versus Stock Picking

7/14/2019
More
Stefan Waldhauser, Mitgründer des Digital Leaders Funds (DLF) setzt auf Stock Picking. Er hat ein Startup gegründet und verkauft. Seit Jahrzehnten ist er digital unterwegs und hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Er kennt die Digitalgewinner schon heute und versammelt sie im DLF. Arne Scheehl konstruiert für Lyxor ETFs und sieht aktives Stockpicking doch eher skeptisch.

Duration:01:16:48

Folge 73: Bank von innen

6/30/2019
More
Warum dreht eine Bank eigentlich einem 84jährigen eine Versicherung mit einer Laufzeit von 12 Jahren an? Warum verkauft ein Versicherungsmakler einer Stipendiatin einen Riester- und einen Rürup-Vertrag? Was will ein Häuslebauer mit einem FX-Kredit? Welches "Warum" steckt hinter diesen und andere Horrorstories unserer Hörer. Das klären wir in diesem Podcast. Mehr wird hier nicht verraten. Außer so viel: Wäre das hier kein Finanz-, sondern ein Food-Podcast, dann würden Sie nie mehr Fleisch...

Duration:01:13:02

Folge 72: Depot absichern

6/16/2019
More
Verluste begrenzen mit Stopp Loss, Shorten mit Optionen, Optionsscheinen, Futures oder Short-ETFs: Richard Dittrich von der Börse Stuttgart erklärt die Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren.

Duration:01:21:25

Folge 71: Neue Möglichkeiten im Banking

6/2/2019
More
Banking im 21 Jahrhundert. Neue Bezahlmöglichkeiten, neue Wertpapierdepots, neue Girokonten. Der Finanzrocker berichtet: Was hat sich in der Praxis bewährt und was nicht. Was ist schnell und wo kann ich Geld sparen und wo stelle ich fest: Meine Daten sind jetzt doch in den USA gelandet.

Duration:01:02:03

Folge 70: Mr. Index vs. Dividenden-Adel

4/7/2019
More
Unser Thema: Die Fragwürdigkeit von Einzelaktien­investments. Soll sich ein Anleger überhaupt mit Einzelaktien abgeben? Christian Röhl und Gerd Kommer haben da unterschiedliche Ansichten. Unser Wunsch: Mehr Klarheit für Dich. Hör Dir an, auf welche Argumenten sich die beiden Anlageprofis stützen.

Duration:01:29:32

Folge 69: Scheidung, was bedeutet das für meine Finanzen?

3/24/2019
More
Versorgungsausgleich mit Ehevertrag aushebeln? Immobilien behalten? Dr. Anja Lotter hat als Scheidungsanwältin seit 2002 mehr als 1.500 Klienten vertreten. Gütertrennung, Immobilien, Sorgerecht: Sie sagt, was geht und was nicht.

Duration:00:51:25

Folge 68: Gold kaufen - sinnvoll oder nicht? Mit Luis Pazos

3/10/2019
More
Mythos Gold: Wieviel Midas steckt in jedem Goldinvestment? Ein ETF ist unsexy, aber Gold ist GOLD!! Siehe die diversen Goldräusche in den USA und die Völkermorde, die die Spanier in Südamerika begangen haben, um an das Metall zu kommen. Ist Gold ein werthaltiges Investment oder in Barren gegossene Irrationalität? Darüber diskutieren Luis Pazos und Albert Warnecke in diesem Podcast.

Duration:00:58:26

Folge 67: Wo kaufe ich Aktien und ETFs?

2/24/2019
More
Wer sich beim Broker einloggt, sieht 20 Handelsplätze. Welcher Handelsplatz bietet mir den besten Kurs, die schnellste Ausführung und hat die geringsten Gebühren? Und wie groß sind die Unterschiede wirklich? Was ist wichtiger: Der Handelsplatz oder die Handelszeit? Danach kann es dann losgehen mit dem ETF- oder Aktienkauf. All das klären wir in dieser ultrapragmatischen Folge.

Duration:00:34:05

Folge 66: Entnahmestrategien mit Oliver Noelting

2/10/2019
More
Oliver Noelting, der Frugalist hat das durchgerechnet: Wie viel Geld darf ich meinem Depot jedes Jahr entnehmen ohne pleite zu gehen? 4% oder doch nur 3%. Wie lange überlebt das Depot, wenn es gleich am Anfang einen Crash gibt? Reichen 300.000 € oder brauche ich eine halbe Million oder gar eine Million? Der Podcast für alle, die wissen wollen, ab wann sie finanziell frei sind.

Duration:00:52:24

Folge 65: Was würdet Ihr anders machen?

1/27/2019
More
Leser E. aus B. wollte gerne wissen: Was würden wir anders machen, wenn wir 10 oder 15 Jahre zurück gehen könnten. Welcher Fehler bei der Geldanlage würden wir vermeiden? Was würden wir besser oder zumindest anders machen? Jetzt, da wir erfahrene Investoren sind ;-)

Duration:00:30:13

Folge 64: Jahresrückblick 2018

12/9/2018
More
Das ist ein Plauder-Podcast. Geld und Börse spielen keine große Rolle. Wer eine Detailanalyse des Depots erwartet: Aktie X ist um 5,56% gestiegen, ETF Y um 7,94% gefallen und das Gesamtportfolio hat sich um 3,58% gesteigert wird enttäuscht sein. Wir bereiten die Podcasts mit einer Mindmap vor. Im Ast "Hauptfazit" hat Daniel notiert "Der Blick an die Börse wird immer unwichtiger für mich". Unabhängig davon mein Eintrag "Börse unwichtig".

Duration:01:04:08

Folge 63: Disruption

9/23/2018
More
Wenn Disruption schief geht: Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird 1.000.000 nicht überschreiten – allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren. Gottlieb Daimler Das Modewort Disruption ist nichts Neues. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um die von Schumpeter eingeführte „Schöpferische Zerstörung“. Oft genug stellt sich heraus: Da hat jemand die technische Entwicklung verpennt. Wacht auf, fühlt sich überrollt und schreit "Disruption" um nicht zugeben zu müssen...

Duration:00:45:05

Folge 62: Geldschöpfung

9/3/2018
More
Geldschöpfung, wie funktioniert sie und welche Probleme gibt es? In dieser Podcastfolge gehen wir der Frage nach: Wo kommt das Geld her? Klar, die Zentralbanken drucken es, aber das ist nur ein kleiner Teil der Geldmenge. Das meiste Geld ist sogennantes Buch- oder Giralgeld. Es ist unsichtbar und wird im Kreislauf von Konto zu Konto weitergegeben.

Duration:00:32:50

Folge 61: Multi-Asset-ETFs

8/19/2018
More
Multi-Asset-ETFs wie der Comstage versprechen: Wir sind billig, komfortabel und nach den neusten wissenschaftlichen Kriterien zusammengesetzt. Wir fragen: Stimmt das? Und vor allem: Braucht man das? Wozu Fertignahrung, wenn man sich sein ETF-Süppchen auch selbst zusammenkochen kann?

Duration:00:31:12

Folge 60: Kryptos, P2P-Kredite und Co

8/5/2018
More
Vor gut zwei Jahren haben wir uns schon einmal mit dem Thema befasst. Zeit für einen Rückblick.

Duration:00:43:09

Folge 59: Nachhaltige ETFs

7/22/2018
More
Ethische ETFs sinnvoll oder eine Modeerscheinung? 78% aller Ethik-ETFs sind jünger als drei Jahre. Knapp 23% sind Frischlinge von 2018, also Mitte Juli 2018 gerade mal ein paar Monate alt. Die Brot&Butter-ETFs sind gebührenmäßig ausgebrannt. 0,05% Gebühren für einem ETF auf den S&P 500 - das macht keinen Spaß. Smart Beta bringt noch ein bisschen mehr, gerät aber auch schon in die Kritik. Jetzt also Ethik als Renditebringer?

Duration:00:39:01

Folge 58: Rendite und Inflation

7/8/2018
More
Was sind 10% Rendite wert? Nichts! Erst müssen Sie noch Kosten, Gebühren und die Inflation abziehen. Was dann noch übrig ist muss dann mathematisch korrekt berechnet werden. Ohne irgendwelchen Marketing-Hokuspokus (kumulierte Renditen). Wir schauen uns die unterschiedlichen Renditen genau an.

Duration:00:26:52

Folge 57: Depot-Analyse live

4/22/2018
More
Premiere: Unser erster Live-Podcast direkt von der Invest 2018. Unser Thema: "Bring your depot". Wir machen eine Live-Analyse von drei Leser-Depots. Leser 1: Mitte 30 hat viele ETFs, einen Multi-Asset-Fonds und eine Einzelaktie. Leserin 2 ist Immobilienmogulin, Einzelaktionärin und ETF-Besitzerin. Leser 3: Hat Puts und Calls und exotische Aktien im Depot.

Duration:00:33:20