Do Re Mikro-logo

Do Re Mikro

BR (Germany)

Was war Mozarts Lieblingsessen? Warum brauchen Dirigenten einen Stock? Wie funktioniert ein Schlappophon? Diese und viele andere Fragen beantwortet "Do Re Mikro", die Musiksendung für Kinder in BR-KLASSIK. Hier kommen nicht nur berühmte Musiker und Dirigenten zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel und Kobolde.

Was war Mozarts Lieblingsessen? Warum brauchen Dirigenten einen Stock? Wie funktioniert ein Schlappophon? Diese und viele andere Fragen beantwortet "Do Re Mikro", die Musiksendung für Kinder in BR-KLASSIK. Hier kommen nicht nur berühmte Musiker und Dirigenten zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel und Kobolde.
More Information

Location:

Ismaning, Germany

Networks:

BR (Germany)

Description:

Was war Mozarts Lieblingsessen? Warum brauchen Dirigenten einen Stock? Wie funktioniert ein Schlappophon? Diese und viele andere Fragen beantwortet "Do Re Mikro", die Musiksendung für Kinder in BR-KLASSIK. Hier kommen nicht nur berühmte Musiker und Dirigenten zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel und Kobolde.

Language:

German


Episodes

Wie eklig!!!

9/22/2018
More
Der Ekel ist immer und überall: Schweißfüße, Schmatzen, Sabbern, Rülpsen, Pupsen, Popel... Was tun, wenn einem beim Singen die Nase läuft? Richtig eklig wird es bei Instrumenten. Do Re Mikro über die Abgründe der (Musik-)Kultur...

Duration:00:36:48

Los geht's!

9/16/2018
More
Auf die Plätze, fertig, los geht's! Do Re Mikro steht in den Startlöchern, Elvis bereitet sich schon mal auf Weihnachten vor und Gunzbert Brocken präsentiert seine neueste Erfindung: eine Startmaschine. Außerdem: viele Ouvertüren.

Duration:00:46:10

Warten

9/15/2018
More
Das Leben besteht zu einem großen Teil aus Warten. Warten auf den Bus, warten auf die Bahn, warten auf den Pausengong, warten aufs Essen, warten aufs Einschlafen. In der Musik ist es nicht anders: auch da wird viel gewartet...

Duration:00:45:59

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (IVX)

9/9/2018
More
Letzte Station der Zeitreise: "Sova ukhaet" rufen die Uhus in Russland. Dort probt Igor Strawinsky gerade "Petruschka". Das russische Kasperle hüpft und springt, wird schneller und schneller bis selbst dem Orchester ganz schwindlig ist.

Duration:00:22:49

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (XIII)

9/8/2018
More
Feuervogel, Filmmusik und was sonst noch war... Uhu Bubo ist im 20. Jahrhundert angekommen. Uhu hat den weiten Weg über den Ozean angetreten und spürt in Chicago den Anfängen des Jazz nach. Da geht es richtig schief und blau zu...

Duration:00:18:45

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (XII)

9/2/2018
More
Uhu Bubo erzählt vom 19. Jahrhundert und gemeinsam mit ihm lauschen wir den sehnsüchtigen, melancholischen Liedern von Franz Schubert - wie kann etwas so traurig und gleichzeitig so schön sein?

Duration:00:16:10

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (XI)

9/1/2018
More
Uhu Bubo trifft auf seiner Reise die größten Opernkomponisten der Romantik, u.a. Richard Wagner. Und Operette ist der letzte Schrei im 19. Jahrhundert. Nicht nur in Wien, vor allem in Paris ... aaah Fronkraisch. Très chic.

Duration:00:19:08

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (X)

8/26/2018
More
Zweite Hälfte des 18. Jhdts, Zeitalter der Aufklärung. Denken wird zum Sport, alle wollen ihr Wissen vermehren, manchmal geht's dabei drunter und drüber! Auch die Musik klingt anders, mit neuen Instrumenten, wie Hammerklavier und Klarinette.

Duration:00:15:29

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (IX)

8/25/2018
More
"Eigenartig, schief, wunderlich, ein bisschen verrückt", das steckt in dem portugiesischen Wörtchen "barocco". Und daraus entstand "Barock". Eine barocke Zeitreise der besonderen Art mit dem Uhu Bobo in die erste Hälfte des 18. Jhdts.

Duration:00:17:48

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (VIII)

8/19/2018
More
Was wäre die Welt ohne Spinner, Tagträumer, Abenteurer, Fantasten? Warum können nur die Vögel fliegen und wir nicht? Fragen stellen, forschen, ausprobieren - das macht das Leben spannend. Auch im 17. Jh., Uhus achter Reisestation.

Duration:00:16:44

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (VII)

8/18/2018
More
In Folge 7 von Uhus Reise durch die Musikgeschichte begegnet unser flatternder Freund dem jungen Claudio Monteverdi. Wir erfahren alles über die erste Oper der Musikgeschichte. Uhu Bubo erlebt natürlich noch eine ganze Menge mehr.

Duration:00:15:45

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (VI)

8/12/2018
More
Mit dem 15. Jahrhundert beginnt die Neuzeit, das Leben der Menschen veränderte sich: Die Kirche stand nicht mehr im Mittelpunkt, sondern der Mensch; wie er lebt, fühlt, aussieht, was ihn umgibt. Diese neue Zeit nennt man Renaissance.

Duration:00:15:49

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (V)

8/11/2018
More
Mehrstimmige Kompositionstechnik war der Kirche im 14. Jh. ein Dorn im Auge. Ebenso verpönt waren Frauen, die auf Blasinstrumenten spielten. Nonnen verschafften sich Abhilfe und spielten stattdessen die sogenannte Nonnentrompete. Und was ist das Nonnenfürzchen? Uhu weiß es...

Duration:00:20:33

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (IV)

8/5/2018
More
Das 13. Jahrhundert ist das Jahrhundert des Aufbruchs, der großen Gelehrten und der Entstehung großer Dichtungen. Das Nibelungenlied wird für viele Jahrhunderte das große deutsche Heldenepos. Und Uhu Bubo? Natürlich mittendrin...

Duration:00:16:16

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (III)

8/4/2018
More
Im 12. Jahrhundert schlüpft Uhu Bubo in eine stattliche Ritterrüstung. Und gibt damit ziemlich an, denn das Kämpfen überlässt er anderen. Außerdem trifft er auf sprechende Engel und einen komischen Kauz in einer Kathedrale...

Duration:00:17:36

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (II)

7/29/2018
More
Uhu Bubo reist durch die Musikgeschichte, heute ins 11. Jahrhundert: Höchste Zeit, dass die Notenschrift erfunden wird, damit die Leute und Vögel endlich richtig singen. Uhu Bubo erfährt dabei einiges über Noten, Neumen und Hörner.

Duration:00:13:35

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (I)

7/28/2018
More
Die ganzen Sommerferien lang führen uns Schauspieler Udo Wachtveitl und sein Freund Uhu Bubo durch elf Jahrhunderte Musikgeschichte, eine musikalische Zeitreise der besonderen Art! Folge eins beginnt im Mittelalter, im 10. Jahrhundert.

Duration:00:15:41

Väter

7/22/2018
More
Ohne Leopold kein Wolfgang, ohne Johann kein Ludwig - viele Komponisten wären ohne ihre Väter nicht berühmt geworden. Den berühmtesten dieser Väter, Leopold Mozart, spüren wir in Augsburg auf. Und wir sprechen mit euch über eure Papas!

Duration:00:47:19

In der Schlangengrube

7/21/2018
More
Sie würgen, haben einen "S"-Fehler in der Aussprache und nerven mit ihrem Geklapper - die Schlangen. Außerdem stehen sie in allen Religionen für das Böse. Aber stimmt das überhaupt? Do Re Mikro findet musikalische Antworten.

Duration:00:52:00

Abjazzen mit dem Hoppel Hoppel Rhythm Club

7/14/2018
More
Beim Hoppel Hoppel Rhythm Club fangen sogar die drei Chinesen mit dem Kontrabass zu Swingen an! Als die Band in München an der Isar auftrat, blieb kein Bein neben dem anderen...

Duration:00:53:49