Tag für Tag-logo

Tag für Tag

Deutschlandradio

Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags richtet sich an alle, die an aktueller Berichterstattung und an Hintergrundinformationen über religiöse, ethische und andere weltanschaulich orientierte Zusammenhänge des Weltgeschehens interessiert sind. Da viele Nachrichten mit religiösen und allgemeinen ethischen Vorstellungen verbunden sind, werden diese Ereignisse durch unsere Fachredaktion aus dem Blickwinkel theologischer und religionswissenschaftlicher Kompetenz täglich beobachtet.

Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags richtet sich an alle, die an aktueller Berichterstattung und an Hintergrundinformationen über religiöse, ethische und andere weltanschaulich orientierte Zusammenhänge des Weltgeschehens interessiert sind. Da viele Nachrichten mit religiösen und allgemeinen ethischen Vorstellungen verbunden sind, werden diese Ereignisse durch unsere Fachredaktion aus dem Blickwinkel theologischer und religionswissenschaftlicher Kompetenz täglich beobachtet.
More Information

Location:

Köln, Germany

Description:

Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags richtet sich an alle, die an aktueller Berichterstattung und an Hintergrundinformationen über religiöse, ethische und andere weltanschaulich orientierte Zusammenhänge des Weltgeschehens interessiert sind. Da viele Nachrichten mit religiösen und allgemeinen ethischen Vorstellungen verbunden sind, werden diese Ereignisse durch unsere Fachredaktion aus dem Blickwinkel theologischer und religionswissenschaftlicher Kompetenz täglich beobachtet.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Muslime in Jerusalem - Gepilgert, um zu bleiben

10/18/2018
More
Jerusalem zieht christliche Pilger aus der ganzen Welt an. Aber auch Muslime aus allen Erdteilen machen sich auf den Weg in den arabischen Teil der Stadt, und das schon seit Jahrhunderten. Manche bleiben für immer. Von Lissy Kaufmann www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 26.04.2019 09:50 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:08:55

Streit in Indien: Radikale Hindus hindern Frauen am Tempelbesuch

10/18/2018
More
Autor: Musch-Borowska, Bernd Sendung: Tag für Tag Hören bis: 26.04.2019 09:46

Duration:00:03:37

Italien - Politische Rückkehr der Katholiken?

10/18/2018
More
Dass Italien von Populisten regiert wird, bereitet vielen Katholiken im Land Sorgen. Der katholische Einfluss auf die Politik ist seit Jahren gering – doch durch eine neue Partei könnte er nun wieder wachsen. Von Thomas Migge www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 26.04.2019 09:37 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:36

Vor 99 Jahren wird die Pariser Basilika Sacré-Coeur de Montmartre geweiht

10/17/2018
More
Autor: Wagner, Marcel Sendung: Tag für Tag Hören bis: 25.04.2019 09:55

Duration:00:04:07

Ausstellung „Bild Macht Religion“ - Kunst zwischen Verehrung und Verbot

10/17/2018
More
Kunst kann provozieren - auch religiöse Menschen. Aber auch das ist möglich: Kunst kann religiöser Erbauung dienen. Aber gibt es so etwas wie religiöse Kunst? Das fragt eine Ausstellung in Bochum, bei der Kunstkuratoren und Religionswissenschaftler zusammengearbeitet haben. Von Peter Backof www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 25.04.2019 09:47 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:42

25. Todestag des Theologen Helmut Gollwitzer - Jeder Obrigkeit misstrauen

10/17/2018
More
Er polarisierte wie kaum ein anderer deutscher Theologe im 20. Jahrhundert: Helmut Gollwitzer opponierte gegen das NS-Regime, ließ Rudi Dutschke bei sich wohnen und besuchte RAF-Terroristinnen im Gefängnis. Auch durch heftige Kritik von Kohl oder Strauß ließ er sich nicht beirren. Er starb am 17. Oktober 1993 - vor 25 Jahren. Von Christian Röther www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 25.04.2019 09:36 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:09:29

Sineb El Masrar über legalistischen Islamismus - "Religion wird pervertiert"

10/16/2018
More
Die Publizistin Sineb El Masrar bezweifelt, dass deutsche Politiker die Islamverbände als Ansprechpartner brauchen. Sie so zu "demokratisieren und den Löwen zu bändigen", werde nicht gelingen, sagte El Masrar im Dlf. Die Verbände würden zum Teil islamistische Ideologien verbreiten. Sineb El Masrar im Gespräch mit Andreas Main www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 24.04.2019 09:36 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:22:46

Das Erbe des Theologen Karl Barth - "Kirche war wieder mal schwach"

10/15/2018
More
Er gilt als der wichtigste evangelische Theologe des 20. Jahrhunderts: der Schweizer mit dem deutschen Pass, Karl Barth. Christliche Selbst- und Kirchenverehrung war ihm zuwider. Vielleicht ist er auch deshalb bis heute so populär. Barth starb vor 50 Jahren im Dezember 1968. Von Thomas Klatt www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 23.04.2019 09:48 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:11:51

Spaltung von russischer und ukrainischer Kirche entschieden

10/15/2018
More
Autor: Krause, Hermann Sendung: Tag für Tag Hören bis: 23.04.2019 09:43

Duration:00:04:58

Blasphemie-Prozess in Pakistan - Warten auf die Entscheidung

10/15/2018
More
Asia Bibi, Mutter von vier Kindern, ist Christin in Pakistan. Wegen angeblich geringschätziger Äußerungen über den Islam wurde sie zum Tode verurteilt. Das Oberste Gericht soll nun entscheiden, ob das Urteil abgemildert wird. Ihre Familie hofft auf Freilassung, islamistische Gruppierungen drohen. Von Bernd Musch-Borowska www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 23.04.2019 09:37 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:42

Rabbiner in Deutschland - Erst, erster, am erstesten

10/12/2018
More
Dauernd werden irgendwo in Deutschland zum ersten Mal Rabbiner und Rabbinerinnen ordiniert. Zum ersten Mal seit der Shoah. Seit dem Mauerfall. Seit, seit, seit. Da schwingt der Wunsch mit, dass alles wieder gut sein möge mit den Juden in Deutschland, meint unser Kommentator. Von Gerald Beyrodt www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 20.04.2019 09:50 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:03:59

Köthen - Der runde Tisch eckt an

10/12/2018
More
Joachim Liebig, Präsident der Landeskirche Anhalt, möchte eine Gesprächsform wiederbeleben, die während der friedlichen Revolution von 1989 unterschiedliche Positionen zusammengebracht hat: den Runden Tisch. Die Skepsis ist groß. Von Christoph Richter www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 20.04.2019 09:43 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:40

Identität und Integration - Podium in Erfurt

10/12/2018
More
Autor: Bernhard, Henry Sendung: Tag für Tag Hören bis: 20.04.2019 09:36

Duration:00:06:54

Heiligsprechung - Tebartz' später Erfolg

10/11/2018
More
Am Sonntag wird Katharina Kasper heiliggesprochen. Die Ordensfrau aus dem Westerwald setzte sich für Arme ein. Für die Ehrung hatten sich der frühere Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst und sein Generalvikar stark gemacht, unter anderem mit Besuchen bei Kaspers Nachfolgerinnen in Indien. Von Anke Petermann www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.04.2019 09:51 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:08:27

Muslime in Georgien - "Wo steht geschrieben, dass Attentate gerechtfertigt sind?"

10/11/2018
More
Rund 10.000 tschetschenische Flüchtlinge leben in Georgien, die meisten sind Muslime. Islamisten werben hier um Kämpfer. Die georgische Schriftstellerin Naira Gelaschwili setzt auf religiöse Bildung, um zu zeigen: Mit dem Koran lässt sich Terrorismus nicht rechtfertigen. Von Martin Gerner www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.04.2019 09:43 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:08:00

Religionstrends auf der Frankfurter Buchmesse

10/11/2018
More
Autor: Röther, Christian Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.04.2019 09:36

Duration:00:05:51

Asylpolitik - Flucht vor Allah

10/10/2018
More
Atheismus kann lebensgefährlich sein. Worood Zuhair, Biologin aus dem Irak, und Mahmudul Haque Munshi, Blogger aus Bangladesch, bekamen Todesdrohungen, weil sie in ihrer Heimat als unislamisch galten. Jetzt leben sie in Deutschland. Als Asylgrund wird Religionskritik aber nicht anerkannt. Von Astrid Prange www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 18.04.2019 09:52 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:38

Islam-Satire - Wo eiserne Jungfrauen im Mekka-Wasser baden

10/10/2018
More
Das Portal "Noktara.de" - erfunden von zwei Satirikern aus Wiesbaden - macht sich lustig über Fundamentalisten, Terroristen und Nazis. Die Meldung, dass während des Ramadan die Stadt Essen in "Fasten" umbenannt werde, schaffte es sogar ins ungarische Staatsfernsehen. Von Kirsten Lorek www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 18.04.2019 09:44 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:36

Kabarett - Zwischen Konfi-Camp und Wiedergeburt

10/10/2018
More
Jan-Christof Scheibe tourt mit dem Programm "Ogottogott" durch die Gemeinden. Darin nimmer er Gurus und betont lockere Pfarrer aufs Korn. Sein Rat: "Wenn Pastoren lustig sein wollen und dafür kein Talent haben,finde ich das beklemmend, dann sollen sie wenigstens versuchen ernsthaft zu bleiben." Von Mechthild Klein www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 18.04.2019 09:37 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:12

Wegen Haltung zur Homosexualität - Vatikan verweigert Jesuit Wucherpfennig die Lehrerlaubnis

10/9/2018
More
Der Vatikan verweigert Ansgar Wucherpfennig, bisher Rektor der Jesuitenhochschule Sankt Georgen, die Lehrerlaubnis. Als nicht genehm gilt, dass er homosexuelle Paare segnet. Nun formiert sich Widerstand gegen Rom - der Orden und der zuständige Bischof unterstützen den Theologen. Von Ludger Fittkau www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 17.04.2019 09:53 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:00