Tag für Tag-logo

Tag für Tag

Deutschlandradio

Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags richtet sich an alle, die an aktueller Berichterstattung und an Hintergrundinformationen über religiöse, ethische und andere weltanschaulich orientierte Zusammenhänge des Weltgeschehens interessiert sind. Da viele Nachrichten mit religiösen und allgemeinen ethischen Vorstellungen verbunden sind, werden diese Ereignisse durch unsere Fachredaktion aus dem Blickwinkel theologischer und religionswissenschaftlicher Kompetenz täglich beobachtet.

Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags richtet sich an alle, die an aktueller Berichterstattung und an Hintergrundinformationen über religiöse, ethische und andere weltanschaulich orientierte Zusammenhänge des Weltgeschehens interessiert sind. Da viele Nachrichten mit religiösen und allgemeinen ethischen Vorstellungen verbunden sind, werden diese Ereignisse durch unsere Fachredaktion aus dem Blickwinkel theologischer und religionswissenschaftlicher Kompetenz täglich beobachtet.
More Information

Location:

Köln, Germany

Description:

Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags richtet sich an alle, die an aktueller Berichterstattung und an Hintergrundinformationen über religiöse, ethische und andere weltanschaulich orientierte Zusammenhänge des Weltgeschehens interessiert sind. Da viele Nachrichten mit religiösen und allgemeinen ethischen Vorstellungen verbunden sind, werden diese Ereignisse durch unsere Fachredaktion aus dem Blickwinkel theologischer und religionswissenschaftlicher Kompetenz täglich beobachtet.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Ma’Nene auf Sulawesi - Gruppenbild mit Mumie

8/16/2019
More
Alle drei Jahre holt auf der indonesischen Insel Sulawesi das Bergvolk der Toraja seine Toten aus den Gräbern: zur Ma’Nene, dem Fest der Zusammenkunft, ein freudiges Ereignis für die Angehörigen. Alle können mitfeiern: Verwandte und Fremde, alle, die sich nicht scheuen. Von Lena Bodewein www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:09:59

Vor Weltkonferenz Religions for Peace - "Religionen brauchen eine Entpolitisierung"

8/16/2019
More
Der Religionswissenschaftler Hartmut Zinser fordert eine Entpolitisierung der Religion. So ließen sich ihre kriegerischen Potenziale entschärfen. Zinser sprach sich im Dlf dafür aus, die Glaubensrichtungen sollten mit ihrer Geschichte ins Gericht gehen und kriegstreibende Aussagen verurteilen. Hartmut Zinser im Gespräch mit Andreas Main www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:10:27

Theologie - Wie einfach darf der Glaube sein?

8/15/2019
More
Viele Christen suchen nach einer einfachen Gottesbeziehung. Sie finden sie in neuen geistlichen Bewegungen, Freikirchen oder fundamentalistischen Islamströmungen. Kritiker vermissen die Tiefe theologischer Reflexion. Sie fragen: Wie komplex muss ein verantwortbarer Glaube heute eigentlich sein? Von Henning Klingen www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:10:24

Saudi-Arabien - Was will die Islamische Weltliga?

8/15/2019
More
Die Islamische Weltliga galt lange als ultra-konservativ. Ihr wurde vorgeworfen, Europa islamisieren zu wollen. Inzwischen kündigt sie an, dass in Saudi-Arabien Kirchen gebaut werden sollen, und rückt ab von einer Schleier-Pflicht für Musliminnen. Echter Wandel oder politische Taktik? Von Christian Röther www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:11:18

Mariendom in Neviges - Beten im Brutalismus

8/14/2019
More
Die Wallfahrtskirche in Velbert-Neviges kann man lieben oder hassen. Nur ignorieren kann man sie nicht. Der brutalistische Betonbau des Architekten Gottfried Böhm lässt viele Interpretationen zu: Die einen erkennen darin ein Pilgerzelt, andere sprechen vom Affenfelsen. Von Monika Dittrich www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:08:45

Meldungen aus Religion und Gesellschaft, 14.08.2019

8/14/2019
More
Autor: Röther, Christian Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:02:39

20 Jahre liberale Rabbinerausbildung in Deutschland - Ein selbstbewusstes Judentum

8/14/2019
More
Seit 1999 bildet das Abraham Geiger Kolleg in Potsdam und Berlin Rabbiner und Kantoren aus, Frauen und Männer aus vielen unterschiedlichen Ländern. Es hat sich zu einer der führenden jüdischen Ausbildungsstätten weltweit entwickelt. Vor 20 Jahren hatte das noch kaum jemand vermutet. Von Carsten Dippel www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:10:01

Christliche Militärethik - Pazifismus mit Panzern

8/13/2019
More
"Kritische Solidarität" mit den Streitkräften forderte der evangelische Theologe Hartwig von Schubert im Dlf. Der Militärdekan an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg lehnt "bedingungslosen Pazifismus" ab - auch innerhalb der Kirche. Hartwig von Schubert im Gespräch mit Christian Röther www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:21:57

Religion und zeitgenössische Kultur - "Spiritualität durchaus präsent"

8/12/2019
More
Der evangelische Wiener Theologe Ulrich Körtner findet in zeitgenössischer Kultur immer wieder Spuren des Religiösen. Ein Buch des Schriftstellers Martin Walser etwa habe ihn "sehr umgetrieben", sagte Körtner im Dlf. Theologisches Sprechen, das breite Kreise erreicht, bescheinigt er Wolfgang Huber und Klaas Huizing. Ulrich Körtner im Gespräch mit Andreas Main www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:22:36

Biopic über Zwingli - Die Reformation im Kino

8/9/2019
More
Die Reformation in der Schweiz lässt sich bald vom Kinosessel aus genießen. Denn die Geschichte von Ulrich Zwingli ist ein Thriller und hat unterhaltsame Facetten: Alles, was ein Kinofilm braucht. Der kommt im Herbst in deutsche Kinos. Er beginnt damit, wie Zwingli vor genau 500 Jahren in Zürich einzog. Von Peter Backof www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:10:41

Gemeinsam gegen Traditionen - Das Frauendorf Umoja in Keni

8/9/2019
More
Autor: Werkman, Dorothee Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:04:10

Christen in Hongkong - Singen für die Freiheit

8/9/2019
More
Christen in Hongkong spielen eine große Rolle beim jüngsten Protest gegen den Einfluss der chinesischen Regierung. Ausgerechnet ein christliches Lied wurde zur inoffiziellen Hymne des Widerstands. Von Ada von der Decken www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:13

500 Jahre Zwingli in Zürich - "Weltgeschichtlich wichtige Weichenstellung"

8/8/2019
More
In der Schweiz wird 500 Jahre Reformation gefeiert. Die Kirche könne vom Reformator Ulrich Zwingli lernen, dass die Gottesfrage zentral sei, sagte die Berliner Kirchenhistorikerin Dorothea Wendebourg im Dlf. "Wir sind drauf und dran, das vor lauter zivilreligiösem Engagement zu verspielen." Dorothea Wendebourg im Gespräch mit Andreas Main www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:22:34

Religion und Bildung in Tansania - Schulverbot für Schwangere

8/7/2019
More
Autor: Staude, Linda Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:08:15

Indiens Musliminnen jubeln: Umstrittenes islamisches Scheidungsrecht geändert

8/7/2019
More
Autor: Musch-Borowska, Bernd Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:03:05

Konvertierte Christen im Iran - Abschiebestopp wegen drohender Verfolgung?

8/7/2019
More
Autor: Winter, Anne Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:04:04

Proteste gegen Erzbischof - Homophobie in polnischer Kirche?

8/7/2019
More
Von einer neuen "Seuche in den Farben des Regenbogens" hatte der Erzbischof von Krakau, Marek Jedraszewski, in einer Rede zum Jahrestag des Warschauer Aufstands gesprochen. Dies sei homophob, sagen seine Gegner und demonstrieren gegen den Erzbischof. Er bekommt auch Ärger von katholischer Seite. Von Florian Kellermann www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:01

Zum 50. Todestag von Theodor W. Adorno - „Philosophie vom Standpunkt der Erlösung aus“

8/6/2019
More
Er gilt als einer der geistigen Väter der deutschen Studentenbewegung: der Philosoph Theodor Wiesengrund Adorno, einer der deutschen Meisterdenker des 20. Jahrhunderts. Er ist am 6. August 1969 in der Schweiz gestorben. Sein Denken erfreut sich eines wachsenden Interesses unter Theologen. Von Henning Klingen www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:08:57

"Religious Trauma Syndrome" - Wenn Religion krank macht

8/6/2019
More
In den USA kümmern sich immer mehr Psychotherapeuten und liberale Kirchengemeinden um Menschen, die unter dem sogenannten "Religious Trauma Syndrome" leiden. Menschen, die infolge einer Indoktrination durch fundamentalistische Religionsgemeinschaften traumatisiert wurden. Von Katja Ridderbusch www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:11:30

Arabisch-evangelischer Theologe - "Die Religion darf nicht die Oberhand haben"

8/5/2019
More
Der aus dem Libanon stammende evangelische Theologe Hanna Nouri Josua ruft auf, den säkularen Staat zu stärken. Religion dürfe nicht die Oberhand bekommen wie in vielen islamisch geprägten Ländern. "Orientalische Christen hierzulande fühlen sich im Stich gelassen", sagte Josua im Dlf. Hanna Nouri Josua im Gespräch mit Andreas Main www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:22:10