hr-iNFO Kulturlust-logo

hr-iNFO Kulturlust

HR (Germany)

Anregendes für alle Sinne: hr-iNFO Kulturlust mit Trends und Hintergründen aus der Kulturszene. Aktuelle Sendungen am Mittwoch und Freitag.

Anregendes für alle Sinne: hr-iNFO Kulturlust mit Trends und Hintergründen aus der Kulturszene. Aktuelle Sendungen am Mittwoch und Freitag.
More Information

Location:

Frankfurt, Germany

Networks:

HR (Germany)

Description:

Anregendes für alle Sinne: hr-iNFO Kulturlust mit Trends und Hintergründen aus der Kulturszene. Aktuelle Sendungen am Mittwoch und Freitag.

Language:

German

Contact:

Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts Bertramstraße 8 D-60320 Frankfurt +49 (0)69 155 1

Email:

hzs@hr.de


Episodes

6/20/2018
More
Es ist ein Programm, das das ganze Spektrum der klassischen Musik der klassischen Musik ausschöpft: Das Reingau Musik-Festival, beginnt am Samstag : Es gibt Chorwerke in Kloster Eberbach zu hören, Symphonik in Wiesbaden und Kammermusik im Schloss Johannisberg in Geisenheim. Aber es werden auch solche Töne zu hören sein, wie die der Popmusikband Frida Gold. Die Band wird mit einem Kammermusikensemble auf dem Reingau-Musikfestival ein Konzert geben. Wir sprechen in der Kulturlust mit Alina...

Duration:00:24:58

6/15/2018
More
Unmittelbar vor dem Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft ist der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny aus der Haft entlassen worden. Das geht nicht allen Oppositionellen in Russland so. Vor allem dann nicht, wenn sie als Künstler oder Intelektuelle im Visier der Staatsmacht geraten sind. Aber eine einheitliche Linie gegen Kritiker des Kreml gibt es nicht - betont Hr-info Moskaukorrespondent Hermann Krause. Er ist heute unser Gesprächspartner

Duration:00:24:54

6/13/2018
More
Wie bringt man im Zeitalter von Smartphones und Tablets Jugendliche dazu, sich mit Fragen aus der Geschichte zu beschäftigen? Die Frankfurter Bildungsstätte Anne Frank will das mit einem "Lernlabor" tun. Sie will damit Jugendliche für die Gefahren des Rechtspopulismus sensibilisieren. Debohra Krieg ist die Kuratorin dieses neuen Lernlabors und Gast in der Kulturlust-Sendung

Duration:00:24:44

6/8/2018
More
Ob Dauerredner Hessi James, „mein Bub“ (der 42 Jahre alte Elektroingenieur) oder „Gereizt“, der neue Film von Jacques Bubu: Das Comedy-Duo Badesalz ist längst hessisches Kulturgut. Viele ihrer Dialoge aus Sketchen haben den Weg in die Alltagssprache der Hessen gefunden. Henni Nachtsheim und Gerd Knebel stehen seit rund 35 Jahren zusammen auf der Bühne und im Studio. Jetzt feiern sie nach 14 Jahren Pause ein Tonträger-Comeback mit dem neuen Album „Mailbox-Terror“. Im Gespräch erzählen sie,...

Duration:00:24:52

6/6/2018
More
Die hr-Bigband hat gerade ihr Programm für die Saison 2018/19 vorgestellt, und weil sie in den kommenden Monaten - neben vielem anderen - auch immer wieder mal Ausflüge macht zu den Großen der Big-Band-Geschichte, schauen (und hören) wir uns diese Geschichte ein bisschen genauer an und sprechen mit Oliver Leicht, Saxophonist in der hr-Bigband. Er schlägt einen Bogen von den ersten Jazzbands in New Orleans bis heute. Außerdem erzählt er, wie er die Wurzeln der Bigbands entdeckt hat und warum...

Duration:00:24:55

6/1/2018
More
Wo kommen die Bilder und Objekte her, die im Museum zu sehen sind oder in den Archiven lagern? Nicht immer ist alles mit rechten Dingen zugegangen, wurde ein angemessener Preis vereinbart oder etwas vererbt. Wir kennen das Problem aus der Zeit des Nationalsozialismus - aber kaum einer spricht über die Kolonialzeit, als Gegenstände unter teils fragwürdigen Umständen in die Sammlungen unserer Museen kamen. Seit kurzem gibt es einen Leitfaden, der Museen bei der Aufarbeitung unterstützen...

Duration:00:24:59

5/30/2018
More
Das Literaturfestival Literaturm in und um Frankfurt befasst sich ab Montag mit Biografien und ihren Verfassern. Mit dabei ist auch der Berliner Historiker und Schriftsteller Oliver Hilmes, der schon einige Biografien geschrieben hat. Unter anderem über Alma Mahler-Werfel und Cosima Wagner. In der Kulturlust berichtet er, wie man posthum in einen Menschen so gut kennenlernt, dass man sein Leben beschreiben kann. Und warum kriminalistischer Instinkt zu einer gelungenen Biografie dazu gehört.

Duration:00:24:54

5/25/2018
More
Was verschwindet gerade? Die Dauerwelle, der Pfeifenraucher, das Schlüsselloch? Martin Meyer, der ehemalige Leiter des Feuilletons der Neuen Zürcher Zeitung, hat mit "Gerade gestern" ein Buch über Dinge und Gewohnheiten geschrieben, die verschwinden. Er beschreibt das allmähliche Verschwinden des Gewohnten und fordert auf, die eigenen Erinnerungen zu überprüfen: Wie hat sich die Welt verändert? Wie hat man sich selbst verändert?

Duration:00:24:59

5/23/2018
More
Im Dezember 1991 ist das Flugzeug einer Rüsselsheimer Filmcrew abgestürzt. 28 Menschen starben, nur vier Menschen überlebten das Unglück. Was damals passiert ist, war der schwerste Unfall bei Dreharbeiten in Deutschland. Der Rüsselsheimer Regisseur Thomas Frickel hat jetzt eine Doku über diesen Unfall und die Filmcrew gedreht. Was hinter diesem tragischen Dreh steckt und wer ihn inszeniert hat, das will die Doku "Wunder der Wirklichkeit" zeigen.

Duration:00:24:57

5/18/2018
More
Wir leben in Zeiten in denen geografische und kulturelle Grenzen immer mehr verschwinden. Die Technik macht das möglich. Weltweit konsumieren wir die gleichen Produkte, nutzen die gleichen Kommunikationskanäle und verwenden die gleiche Bildsprache in sozialen Netzen. Daraus folgt aber kein Miteinander, sondern eher eine Verhärtung der Gegensätze, der Extreme. Und diesen Extremen widmet sich die Fotografie-Triennale Ray 2018. Unser Gast ist Alexandra Lechner, Fotografin und Kuratorin in der...

Duration:00:24:47

5/15/2018
More
Es ist das glamouröseste Treffen der Filmbranche: Das Filmfestival in Cannes. Zur 71. Ausgabe kommen Stars aus Hollywood, Europa, Asien und Afrika zusammen. Und wie die Berlinale, die Golden Globes oder auch die Oscar-Preis-Verleihung hat sich das Filmfestival in Cannes in diesem Jahr in die Liste der Events eingereiht, die sich für die Präsenz von mehr Frauen im Film engagieren. Und zwar nicht vornehmlich als Schauspielerinnen, sondern als Produzentinnen oder auch als Regisseurinnen

Duration:00:24:57

5/11/2018
More
Ich komme aus Österreich, man merkt es an meinem Rassismus - so begrüßt die Kabarettistin Lisa Eckhart das Publikum. Auffällig gestylt als androgyne und doch sehr weibliche Kunstfigur schont sie ihr Publikum nicht. Auch über Rassismus und Sexismus macht sie ihre Witze - besonders gern über das Verhältnis zwischen Österreichern und Deutschen. Jetzt hat Lisa Eckhart den Hessischen Kabarettpreis bekommen - genauer gesagt: den Förderpreis Grie Soß. Ein Gespräch mit ihr in dieser Sendung....

Duration:00:24:07

5/9/2018
More
Women of the world - so hieß ein Musikfestival in Frankfurt, bei dem seit 2012 nur Bands aufgetreten sind, bei denen Frauen in der ersten Reihe stehen. Mittlerweile nennt sich das ganze einfach W-Festival, es soll aber weiterhin nur Musik von Frauen präsentiert wird. Und das ist auch heute noch bitter nötig, sagt die Berliner Sängerin Dota. Im Rahmen des W-Festivals sind Dota und ihre Band am Freitagabend in der Alten Oper zu hören. Wir sprechen mit ihr in dieser Sendung. Außerdem der...

Duration:00:24:57

5/4/2018
More
Karl Marx? Genau: Das war der mit den grauen Haaren und dem buschigen Bart. Und sonst? Wer war der Mann, der 1818 in Trier geboren wurde und durch halb Europa reiste? Was hat ihn geprägt, wie wurde er zum Gegner des Kapitalusmus und zum "Erfinder" des Kommunismus, und wie können wir ihm auf die Spur kommen? Durch Kunstwerke? Wir gehen auf Entdeckungsreise von der Mosel bis an die Seine, unter anderem im Gespräch mit Prof. Beatrix Bouvier, der wissensschaftlichen Leiterin der...

Duration:00:24:53

5/2/2018
More
Was haben Emil und Albert Mangelsdorff mit Louis Spohr gemeinsam, mit Georg Kreisler oder Felix Mendelssohn-Bartholdy? Sie alle haben in Hessen gelebt und gearbeitet - für längere oder auch kürzere Zeit. Aber in der Verbindung zwischen den beiden Begriffen „Hessen“ und „Musik“ steckt noch wesentlich mehr drin. Das gilt es zu entdecken - am 6. Mai, dem „Tag für die Musik“ in Hessen mit fast 50 Veranstaltungen.

Duration:00:24:26

4/27/2018
More
Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder sitzt gefesselt im Staatstheater Wiesbaden. Er trägt ein blaues T-Shirt mit dem Aufdruck GAZPROM unter dem Brioni-Anzug und sieht nicht glücklich aus. Denn Gerhard Schröder ist eine Geisel. Der Geiselnehmer ist kein geringerer als der Intendant des Staatstheaters Wiesbaden Uwe-Erik Laufenberg. Die Schröder-Figur allerdings ist eine Puppe - und die vermeintliche Geiselnahme eine Kunstaktion zum Auftakt der Internationalen Maifestspiele in Wiesbaden...

Duration:00:24:58

4/25/2018
More
Oper und Schauspiel haben in Frankfurt ein gemeinsames Haus. Doch diese Doppelanlage der Städtischen Bühnen Frankfurt ist in die Jahre gekommen. 1963 wurde das Gebäude in seiner heutigen Form eröffnet. Jetzt muss es dringend saniert oder gar abgerissen und neu gebaut werden. Fast 900 Millionen Euro - so hat eine Machbarkeitsstudie ergeben - könnte das die Bürger der Stadt kosten. Welche Zukunft haben die städtischen Bühnen? Danach fragt eine Diskussionsreihe, die das Kulturdezernat der...

Duration:00:24:55

4/20/2018
More
Sie sind erfolgreiche Superstars in der Musikszene und verkaufen hundertausende Alben in Deutschland: Rapper wie Kollega oder Farid Bang, die letzte Woche für ihr neuestes Album den Echopreis erhielten. Ihre Liedtexte sind aber zum Teil frauen- und schwulenfeindlich, sie verherrlichen Gewalt und sind voller Hass auf Institutionen, wie Schule oder auch Polizei. Und manchmal sind sie auch antisemitisch. Dann gibt es einen Aufschrei und die Republik schimpft auf die Rapper. Aber die Frage...

Duration:00:24:45

4/18/2018
More
Als das wunderbarste und sinnvollste Lesefest in Deutschland bezeichnen manche es: Die Veranstaltungsreihe „Frankfurt liest ein Buch“. In den nächsten Tagen steht der Roman „Das siebte Kreuz“ von Anna Seghers im Mittelpunkt und damit auch die Region zwischen Rhein und Main. Denn der Roman spielt in dieser Landschaft. Und das zeigen auch die Veranstaltungsorte. Diesmal neben Frankfurt: Mainz, Speyer, Wiesbaden und Giessen. Gast in der Sendung ist Sabine Baumann. Sie ist die Vorsitzende des...

Duration:00:24:42

4/13/2018
More
Wiesbaden ist die hessische Landeshauptstadt - ohne Zweifel. Aber alljährlich im April verwandelt sie sich auch ein wenig in die Hauptstadt des Films aus Mittel- und Osteuropa. Das Filmfestival Go-East beginnt am kommenden Mittwoch, 18. April. Einer der Schwerpunkte in diesem Jahr ist der Prager Frühling. Der Versuch1968 in der Tschechoslowakei einen Sozialismus mit menschlichem Antlitz zu schaffen. Gast in der Sendung ist Heleen Gerritsen, Leiterin des GoEAST-Filmfestivals.

Duration:00:24:46