hr-iNFO Die Reportage-logo

hr-iNFO Die Reportage

HR (Germany)

Korrespondenten aus aller Welt schildern das Leben vor Ort: lebendig und hautnah.

Korrespondenten aus aller Welt schildern das Leben vor Ort: lebendig und hautnah.

Location:

Frankfurt, Germany

Networks:

HR (Germany)

Description:

Korrespondenten aus aller Welt schildern das Leben vor Ort: lebendig und hautnah.

Language:

German

Contact:

Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts Bertramstraße 8 D-60320 Frankfurt +49 (0)69 155 1

Email:

hzs@hr.de


Episodes

Maritime Machtspiele im Indischen Ozean

2/26/2021
Chinas Militärpräsenz in den Gewässern rund um den indischen Subkontinent sorgt für Beunruhigung in Indien. Denn in den vergangenen 10 Jahren hat die Marine der chinesischen Volksbefreiungsarmee ihre Einsätze im Indischen Ozean verstärkt.

Duration:00:14:38

Der Streit um das bosnische Flüchtlingscamp Lipa

2/17/2021
Die Situation im Camp Lipa kein gutes Licht auf die bosnischen Behörden. Zwar sind die Flüchtlinge und Migranten in die Mühlen der bosnischen Innenpolitik geraten, doch die Lage vor Ort hat auch mit der Flüchtlingspolitik der EU zu tun.

Duration:00:25:02

Kalifornien - Vom Corona-Vorbild zum Krisenherd

2/17/2021
Der strenge Weg Kaliforniens in der Corona-Pandemie galt lange als vorbildlich, denn rasch gingen die Fallzahlen runter. Doch seit dem Herbst hat sich alles geändert. Kalifornien wird zum Corona-Krisenherd.

Duration:00:13:59

Zwischenbilanz zur Amtszeit des pakistanischen Premiers Imran Khan

2/12/2021
Zwischenbilanz zur Amtszeit des einstigen Hoffnungsträgers Imran Khan. Gegen den Premierminister Pakistans hat sich eine Oppositionsbewegung formiert, die seit Monaten gegen die Regierung auf die Straße geht.

Duration:00:24:42

Wie eine ägyptische Mutter für ihren inhaftierten Sohn kämpft

2/5/2021
Zehn Jahre nach dem so genannten Arabischen Frühling in Ägypten sitzen viele Aktivisten, Journalisten und Menschenrechtler in Haft - oft unter schwierigsten Bedingungen. Die Mutter eines jungen inhaftierten Anwalts kämpft für ihren Sohn.

Duration:00:24:39

Wenn das Wasser alles schluckt

2/4/2021
Eine Bootstour auf dem Baringo-See in Kenia führt vorbei an Dächern, die nur noch wenige Zentimeter aus dem Wasser ragen. Der See hat in den vergangenen Monaten alles geschluckt: Schulen, Kirchen, Krankenhäuser und viele kleine Wohnhäuser.

Duration:00:14:46

Amerikas Evangelikale

1/29/2021
Bei der Präsidentschaftswahl in den USA ging es nicht nur darum, wer in den kommenden vier Jahren die Geschicke des Landes im Weißen Haus lenkt. Beide Kandidaten hatten den Urnengang zur Schicksalswahl stilisiert.

Duration:00:26:30

Das Baby in der Schachtel und der Junge aus dem Wald

1/29/2021
Im April 1941 griffen Nazi-Deutschland und seine Verbündeten das damalige Königreich Jugoslawien an. Auch in Serbien begann damit der Nazi-Terror für die Menschen und die systematische Entrechtung und Ermordung der rund 16.000 Juden auf diesem Gebiet.

Duration:00:14:38

Hacking made in Israel

1/20/2021
Die NSO-Group hat „Pegasus“ entwickelt. Mit der Software kann ein Handy gehackt werden. Weitgehend unbemerkt vom Nutzer können Daten ausgelesen, Telefonate ausgelauscht oder Fotos gemacht werden.

Duration:00:26:04

Äthiopischer Friedensnobelpreisträger am Scheideweg?

1/20/2021
Abiy Ahmed war der Hoffnungsträger auf dem Kontinent. Ein junger Ministerpräsident, der alte Strukturen aufbricht, politische Gefangene freilässt und die Bevölkerung mit seiner Euphorie mitreißt. Steht der Friedensnobelpreisträger nun am Scheideweg?

Duration:00:14:38

Uf dem Weg zum Ökostrom-Archipel

1/15/2021
Die skandinavische Inselgruppe Åland hat einen ambitionierten Plan: In den nächsten Jahren will sie ihre Stromversorgung vollständig auf erneuerbare Energiequellen umstellen.

Duration:00:24:40

König, Katalonien, Krise - Sechs Jahre Spanien

1/15/2021
Spanien hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Neue politische Bewegungen sind entstanden, die Zulauf bekommen, die Separatisten in Katalonien stellen die Einheit Spaniens in Frage und dann ist da noch die Institution des Königshauses.

Duration:00:13:38

Jeanne Baret – Die (vermeintlich) erste Weltumseglerin

12/30/2020
Frankreich: Um 1766 begibt sich Jeanne Baret an Bord des Marineschiffs „La Boudeuse“ und wird Teil der berühmten Expedition des französischen Seefahrers und Forschers Louis-Antoine de Bougainville. Das Problem: Frauen sind damals an Bord nicht erlaubt.

Duration:00:24:42

Die Re-Islamisierung der Hagia Sophia

12/30/2020
1453 wurde die Hagia Sophia, die prächtigste Kirche des christlichen Ostens, zur Moschee.1935 dann zum Museum, seit Juli 2020 wieder zur Moschee. Türkisch-islamistische Kräfte feiern dies als Stärke des Islams – orthodoxe Christen empören sich laut.

Duration:00:25:43

Zusammenleben in Nordmazedonien

12/30/2020
Seit 2019 heißt Mazedonien nun Nordmazedonien. In dem Land leben ethnische Mazedonier und Albaner zusammen. 2001 kam es zu einem bewaffneten Konflikt zwischen gewaltbereiten Albanern und der nordmazedonischen Armee. Die Folgen sind bis heute spürbar.

Duration:00:24:53

ITER - Der Traum von der künstlichen Sonne

12/22/2020
Im südfranzösischen Cadarache wird eine gigantische Reaktoranlage gebaut. Nach der geplanten Fertigstellung in fünf Jahren will das internationale Forscherteam dort den Nachweis erbringen, dass man mit der Kernfusion Energie gewinnen kann.

Duration:00:25:18

Weltmacht Amazon

12/22/2020
Jeff Bezos ist der reichste Mensch der Welt. Mit seinem Online-Kaufhaus Amazon hat er ein Imperium geschaffen, das beispiellos ist in der US-Geschichte. Ein Vierteljahrhundert ist der Konzern nun alt, der als kleiner Online-Buchladen begonnen hat.

Duration:00:25:13

Leben als Unberührbare in Indien

12/22/2020
Rund 300 Millionen Menschen in Indien gehören zur Kaste der Dalits. Sie machen fast ein Viertel der Bevölkerung aus. Die Verfassung stellt Diskriminierung aufgrund der Kaste unter Strafe. Doch die „Unberührbaren“ erfahren auch heute noch Unmenschliches.

Duration:00:26:48

Asien-Tourismus in Corona-Zeiten

12/22/2020
Bali, Thailand oder Kambodscha - die Traumziele westlicher Touristen sind im Moment unerreichbar. Dabei lebt ein Großteil der dortigen Bewohner vom Tourismus - in Hotels, als Tourbegleiter oder als Tuktukfahrer.

Duration:00:24:40

Wuhan ein Jahr nach Beginn der Covid-19-Krise

12/21/2020
Richtig los ging alles mit der Corona-Pandemie um den Jahreswechsel 2019/2020. Damals wurden in der zentralchinesischen Metropole Wuhan die ersten Covid-19-Fälle publik.

Duration:00:16:17