Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova-logo

Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova

Deutschlandradio

Das Magazin zum Medienwandel, jeden Freitag neu

Das Magazin zum Medienwandel, jeden Freitag neu

Location:

Köln, Germany

Description:

Das Magazin zum Medienwandel, jeden Freitag neu

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40 50968 Köln 0221 - 345 1400


Episodes

Wie sieht das perfekte Home-Studio aus, Richard Gutjahr?

11/25/2020
Webinare, Zoom-Konferenzen, Podcast-Aufzeichnungen und viel Audio- und Videoproduktion. Die Anforderungen an den Heimarbeitsplatz für Journalist:innen sind gerade im Jahr 2020 besonders hoch. Der freie Journalist und Blogger Richard Gutjahr hat mehrere Monate mit der Planung seines neuen Home-Studios verbracht und berichtet in dieser Ausgabe von "Was mit Medien" von seinem Resultat. Fotos, Baupläne und eine Einkaufsliste hat Richard in seinem Blog notiert. Außerdem freuen wir uns, euch...

Duration:01:05:37

Wie steckt Google Millionen Euro in den Journalismus, Alex Fanta und Ingo Dachwitz?

11/13/2020
In den vergangenen sieben Jahren hat Google 200 Millionen Euro in den europäischen Journalismus gesteckt - das meiste Geld ging dabei an Medienhäuser in Deutschland. Das meiste Geld ist über ein Innovations-Programm vergeben worden, aber auch Hospitanzen, Workshops und Kongresse profitieren von dem Geld. Was passiert mit dem Geld? Ermöglicht es innovation, oder umgarnt der Tech-Konzern Journalisten? Warum sind Medienhäuser auf das Geld angewiesen? Damit haben sich in den vergangenen zwei...

Duration:01:03:28

Annette Kümmel und Barbara Wandrei, wie können Medienunternehmen das Klima retten?

10/30/2020
In dieser Woche melden wir uns von den Medientagen München: Im Literaturhaus München haben wir mit unseren Gästen diskutiert, inwieweit Medienunternehmen nicht nur über die Klimakrise berichten können, sondern auch selbst klimaneutral und nachhaltig arbeiten können. Unsere Gäste: Annette Kümmel ist Chief Sustainibility Officer der ProSiebenSat1 Media. Wie sie Nachhaltigkeit definiert und welche Ziele der Medienkonzern dabei verfolgt, verrät sie in diesem Podcast. Barbara Wandrei ist...

Duration:01:10:28

Lisa Oberndorfer, was steckt hinter dem Telegram-Messenger?

10/23/2020
Es geht in dieser Woche um den Telegram Messenger. Immer wieder taucht er in den Schlagzeilen auf, nicht nur positiv. Zuletzt als Schlagersänger Michael Wendler seinen eigenen (Verschwörungs-)-Kanal startete und so den Club von Attila Hildmann, Xavier Naidoo beitrat - sie versorgen ihre Mitleser in ihren Kanälen bzw. Gruppen auf Telegram mit ihren Botschaften. Der Wendler feierte sich jetzt für 100.000 Mitglieder in seiner Gruppe. Was aber steckt hinter diesem Messenger? Einige Medien und...

Duration:00:57:23

Julius van de Laar, wie ticken Medien im US-Präsidentschaftswahlkampf?

10/10/2020
Er war der einzige Deutsche, der fest angestellt Obama in dessen beiden Wahlkämpfen unterstützt hat. In dieser Episode ist der politische Strategieberater Julius van de Laar zu Gast bei "Was mit Medien" und nimmt eine Standortbestimmung der Beziehung zwischen Medien und Politik während des aktuellen US-Präsidentschaftswahlkampfes vor. "Wir erleben gerade ein House of Cards auf Steroide", sagt van der Laar, empfiehlt Medienschaffenden aber dennoch weniger Lärm, dafür mehr Analyse. Seine...

Duration:00:47:44

Michaël Jarjour, was macht gute Newsletter aus?

10/2/2020
Eigentlich sind Newsletter so alt wie das Internet, doch sie erleben eine Renaissance. Vorbei sind die Zeiten, in denen einfache Linkschleudern funktionierten. Viele Leser*innen lieben Newsletter mit einer persönlichen Ansprechhaltung. Medienhäuser starten Zielgruppen-Newsletter, Journalisten machen sich mit eigenen Newsletter-Formaten selbstständig. Doch was macht gute Newsletter aus? Wann sind sie erfolgreich? Und welche Fehler sollte man vermeiden? Das beantwortet Michaël Jarjour vom...

Duration:00:51:05

Extra-Episode: Wie es im Oktober weitergeht

9/28/2020
Daniel, Dennis und Herr Pähler machen zwei Tage vor Monatsende einen ersten Kassensturz: Was ist bei unserer September-Kampagne herumgekommen und was ändert sich ab Oktober für unseren Podcast nach dem Radio-Aus? Wir verraten es euch in dieser kurzen Extra-Episode. Wenn auch dir die Zukunft von "Was mit Medien" am Herzen liegt, werde Entdecker*in, Visionär*in oder Disruptor*in von "Was mit Medien" — schon für 5 Euro im Monat. Hier kannst du mitmachen. Wenn auch dir die Zukunft von "Was mit...

Duration:00:07:03

Christian Wellbrock und Christopher Buschow, wie kann deutscher Journalismus innovativer werden?

9/25/2020
Wie gelingt Innovation in der deutschen Medienlandschaft und wer soll sie bezahlen? Darüber diskutieren wir in dieser Ausgabe von "Was mit Medien" mit Christopher Buschow, Juniorprofessor für Organisation und vernetzte Medien im Fachbereich Medienmanagement an der Bauhaus-Universität Weimar, und Christian Wellbrock, Professor für Medien- und Technologiemanagement an der Uni Köln. Dabei werfen wir einen Blick auf das Ökosystem für Medienwandelgestalter*innen: Die beiden Wissenschaftler haben...

Duration:01:07:10

Tommy Krappweis, was bedeutet der Audioboom für Hörspiele?

9/18/2020
Er ist bekannt geworden mit RTL Samstag Nacht. Er war und ist Bernd das Brot. Und er ist einer der größten Hörspielmacher in Deutschland: Tommy Krappweis ist zu Gast bei Was mit Medien - und spricht mit Dennis Horn und Herrn Pähler darüber, was der Audioboom und die Zeiten großer Streamingportale für die Hörspielbranche bedeuten. Unterstützt die Zukunft von Was mit Medien: Werdet Entdecker*in, Visionär*in und Disruptor*in in unserer Community https://steadyhq.com/de/wasmitmedien Tommy...

Duration:00:48:12

Karsten Schwanke, wie können Medien besser über das Klima berichten?

9/11/2020
Die TAZ will künftig von der Klimakrise, statt vom Klimawandel schreiben und schließt sich T-Online und dem Guardian an. Eine Initiative fordert die Sendung "Klima vor Acht" im Ersten. Die Journalistin Sara Schurmann hat einen offenen Brief verfasst, in dem sie Journalist*innen aufruft, die Klimakrise in ihrem ganzen Ausmaß anzuerkennen (Veröffentlicht bei Übermedien). Wie können Medien tatsächlich besser über das Klima berichten? Darüber reden wir in dieser Ausgabe mit Karsten Schwanke,...

Duration:01:09:59

Marie und Maren, wie funktioniert Lokaljournalismus auf Instagram?

9/4/2020
Nachhaltigkeit, Landliebe und Reisen mit einem Bulli — diese Themen sind nicht nur auf Instagram angesagt, Maren Könemann und Marie Ludwig von der Rheinischen Post haben daraus ein Lokaljournalismusprojekt auf Instagram entwickelt. Acht Wochen sind sie mit ihrem Elektrobulli "Rheiner" auf Tour gewesen und haben dabei Lokaljournalismus auf Instagram gemacht. Ein Jahr hat die Planung der Tour gedauert. Jetzt sind die beiden Journalistinnen zurück und was sie gelernt haben, berichten sie bei...

Duration:01:16:16

Extra-Episode: Gib "Was mit Medien" eine Zukunft — unser Ziel im September

9/1/2020
Wie sieht die Zukunft vom "Was mit Medien"-Podcast aus? Das habt ihr in der Hand! Wir möchten gerne weiterhin für euch und mit euch podcasten. Aber das müssen wir uns auch leisten können. Wenn wir bis zum Ende des Monats eine Startfinanzierung von monatlich 500 Euro erreichen, kann es weitergehen. In dieser Sonderfolge erklären wir kurz die Hintergründe zur Kampagne und welches große Ziel wir für "Was mit Medien" haben, um allen aktiven Gestalter*innen des Medienwandels eine Heimat zu...

Duration:00:16:30

Dani Woytewicz, wie entwickelt Funk digitale Formate?

8/28/2020
Dani Woytewicz arbeitet für den WDR und entwickelt digitale Formate für Funk neu oder weiter. Sie hat zum Beispiel an Glanz & Natur, Tiere suchen ein Zuhause auf TikTok, Stories oder Karakaya Talk mitgearbeitet. Aber wie funktioniert digitale Formatentwicklung? Dani Woytewicz verrät ihre fünf Schritte und dienwichtigsten Learnings. Auch im Podcast: Buzzfeed hat einen Käufer für seine Redaktion in Deutschland gesucht. Seit dieser Woche steht fest: Eine Kooperation mit Ippen Digital ermöglicht...

Duration:01:47:55

Der Podcast-Workshop mit Christoph Flach

8/20/2020
In unserer ersten Podcast-Ausgabe nach unserer Radiozeit müssen Daniel, Dennis und Herr Pähler nachsitzen: Radio-Trainer Christoph Flach lädt zum Podcast-Workshop und arbeitet mit dem "Was mit Medien"-Team an einem neuen Format. Wie wird "Was mit Medien" in Zukunft klingen? Seid dabei, wie wir über das Projekt, die Inhalte und Ziele diskutieren. Dabei interessiert uns auch eure Meinung: Macht doch bitte bei unserer Hörer*innen-Umfrage mit, die ihr unter https://wasmitmedien.de/umfrage...

Duration:01:43:07

Medienkritik - Sascha Lobo hat das letzte Wort (von Deutschlandfunk Nova)

8/13/2020
In der letzten Ausgabe von "Eine Stunde Was mit Medien" bei Deutschlandfunk Nova hat der kritische Internetbeobachter Sascha Lobo das Wort. Ein Gespräch über verpassten Fortschritt, Vertrauensverlust, Umgang mit Verschwörungsmythen und einen positiven Blick in die Zukunft.

Duration:00:40:29

Faktencheck - Wie viele Menschen wirklich an Demos teilnehmen (von Deutschlandfunk Nova)

8/6/2020
Geht es nach einigen, die selbst auf der Corona-Demo in Berlin gewesen sind, waren es über eine Million Demonstrierende. Die Polizei spricht von 20.000 Teilnehmern. Im Netz tobt seitdem eine Debatte über die Teilnehmerzahl, die von der eigentlichen Demo ablenkt. Ein Faktenchecker wehrt sich jetzt gegen Vorwürfe.

Duration:00:40:27

Wenn Attila Hildmann Schlagzeilen macht (von Deutschlandfunk Nova)

7/30/2020
Wie sollten Journalistinnen und Journalisten über Attila Hildmann berichten? Und sollten sie es überhaupt? Ja, sagt die ZDF-Journalistin Nicole Diekmann - und warnt gleichzeitig vor einem Trend: Journalisten sollten nicht zu Aktivisten werden.

Duration:00:40:04

Sommerinterviews - Politische Phrasen unterm Sonnenschirm (von Deutschlandfunk Nova)

7/23/2020
Sie sind Tradition im Fernsehen: Politische Sommerinterviews. Der Gehalt ist umstritten. Eine Stunde was mit Medien beschäftigt sich mit der Frage, wie zeitgemäß diese Interviews noch sind.

Duration:00:45:01

Türkei - Journalist Deniz Yücel wegen Terrorpropaganda verurteilt (von Deutschlandfunk Nova)

7/16/2020
Er saß bereits ein Jahr ohne Verfahren in der Türkei in Haft. Jetzt ist der deutsche Journalist in Abwesenheit verurteilt worden. Das Urteil und die Reaktionen zeigen: Der Fall Deniz Yücel bleibt ein Politikum.

Duration:00:42:31

Medienkonsum: Deutsche hören vergleichsweise wenig Podcasts (von Deutschlandfunk Nova)

7/9/2020
24 Prozent der Deutschen hören Podcasts. In den meisten Ländern ist der Anteil deutlich höher. Woran das liegt, erörtern wir zusammen mit Podcaster Nilz Bokelberg.

Duration:00:43:25