Europa Heute-logo

Europa Heute

Deutschlandradio

uropa ist nicht nur Brüssel, aber auch. "Europa heute" verbindet die europapolitische Berichterstattung mit dem Anspruch, einzuordnen und den europäischen Alltag in Reportagen zu illustrieren. Die Beiträge kommen aus den 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union und aus all jenen Ländern, die zwar nicht zur EU, aber zu Europa gehören.

uropa ist nicht nur Brüssel, aber auch. "Europa heute" verbindet die europapolitische Berichterstattung mit dem Anspruch, einzuordnen und den europäischen Alltag in Reportagen zu illustrieren. Die Beiträge kommen aus den 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union und aus all jenen Ländern, die zwar nicht zur EU, aber zu Europa gehören.
More Information

Location:

Köln , Germany

Description:

uropa ist nicht nur Brüssel, aber auch. "Europa heute" verbindet die europapolitische Berichterstattung mit dem Anspruch, einzuordnen und den europäischen Alltag in Reportagen zu illustrieren. Die Beiträge kommen aus den 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union und aus all jenen Ländern, die zwar nicht zur EU, aber zu Europa gehören.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Exil in Griechenland - Junge Türken fliehen vor dem Erdogan-Regime

11/15/2018
More
Griechenland ist ein beliebtes Ziel vor allem für jüngere Türken, die wegen politischer Repressionen ihr Land verlassen. Sie ertragen das Erdogan-Regime nicht mehr, wollen aber nah an der Heimat bleiben. Viele berichten nun online über ihre Erfahrungen in der Türkei. Von Michael Lehmann www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 24.05.2019 10:25 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:07

Old School trifft Zukunft (4/5) - Frühstück statt Nachsitzen - die beste Lehrerin der Welt

11/15/2018
More
Zucht und Ordnung - das schätzen die konservativen Tories an der von Labour angestoßenen neuen Schulpolitik und am Modell der "Academies". Doch nicht überall funktionieren die alten Rezepte. Andria Zafirakou versucht es an der Alperton Community School daher ganz anders. Von Benjamin Dierks www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 24.05.2019 10:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:54

Merkels Europa-Rede - Impuls für deutsch-französische Zusammenarbeit?

11/14/2018
More
Autor: König, Jürgen Sendung: Europa heute Hören bis: 23.05.2019 10:10

Duration:00:05:39

Portugal - Wie ein Waffenraub zum Skandal wurde

11/14/2018
More
Granatwerfer, Munition und Sprengstoff wurden vor einem Jahr aus einem Lager des portugiesischen Militärs gestohlen. Die Waffen sind wieder aufgetaucht, aber die Hintergründe des Falls sind dubios. Die Spuren führen in die höchsten Kreise von Politik und Militär. Von Tilo Wagner www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 23.05.2019 10:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:32

Old School trifft Zukunft (3/5) - Streng, strenger, Liebe

11/14/2018
More
Im Londoner Nordwesten, in einer der ärmsten Gegenden Englands, steht die vielleicht strengste Schule des Landes. Die Schulleiterin der Michaela Community School glaubt: Kinder brauchen "tough love", um zu gedeihen. Von Benjamin Dierks www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 23.05.2019 10:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:49

Griechenland - Flüchtlingshelfer in der Kritik

11/13/2018
More
Im Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos herrschen katastrophale Zustände. Private Organisationen versuchen zu helfen. Aber deren Unterstützung ist umstritten – jetzt sind zwei Helfer angeklagt worden. Von Rodothea Seralidou www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 22.05.2019 10:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:36

Old School trifft Zukunft (2/5) - Eine Mossbourne Academy aus Schülersicht

11/13/2018
More
Mitschüler berühren, verboten. Nachsitzen, wenn ein Knopf an der Schuluniform fehlt. Was macht so ein strenges Regime mit einem Zwölfjährigen? Ein Schüler der selbstständigen Mossbourne Victoria Park Academy im Osten Londons und seine Mutter erzählen. Von Benjamin Dierks www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 22.05.2019 10:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:43

Schlechtes Zeugnis - EU-Bericht kritisiert rumänische Justizreformen

11/13/2018
More
Autor: Verenkotte, Clemens Sendung: Europa heute Hören bis: 22.05.2019 10:10

Duration:00:05:04

Knifflige Affäre - Die Folgen des Spionagefalls in Wien

11/12/2018
More
Autor: Clemens Verenkotte im Gespräch mit Andraes Noll Sendung: Europa heute Hören bis: 21.05.2019 10:10

Duration:00:05:36

Old School trifft Zukunft (1/5) - Strenge Regeln - die Eliteschule im benachteiligten Stadtteil

11/12/2018
More
Seit der Jahrtausendwende erprobt Großbritannien ein neues Rezept für bessere Bildung: Viele Schulen in ärmeren Stadtteilen sind jetzt selbstständige "Academies", die wie Elite-Schulen auf Disziplin und Leistung setzen. Die berühmteste Vorzeige-Schule dieser Art ist die Mossbourne Academy im Osten Londons. Von Benjamin Dierks www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 21.05.2019 10:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:34

Im Niedergang - Bestseller-Autor Eric Zemmours sieht Frankreich am Abgrund

11/12/2018
More
Autor: Trum, Jochen Sendung: Europa heute Hören bis: 21.05.2019 10:10

Duration:00:05:30

Zurück in die Heimat - Freiwillige kehren aus der Türkei zurück nach Syrien

11/9/2018
More
Autor: Güsten, Susanne Sendung: Europa heute Hören bis: 18.05.2019 10:25

Duration:00:04:30

Europäische Verteidigungspolitik - "Paris unterschätzt grundsätzliche Unterschiede"

11/9/2018
More
Anlässlich der Gedenkfeierlichkeiten zum Ende des Ersten Weltkrieges hat der französische Präsident eine "echte" europäische Armee gefordert. Bei Appellen wie diesem stoße er jedoch jedes Mal auf die gleichen Vorbehalte, sagte die Wissenschaftlerin Barbara Kunz im Dlf, auch in Deutschland. Barbara Kunz im Gespräch mit Anne Raith www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 18.05.2019 10:12 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:28

Das Ende des Grauens 1918 (5/5) - Das Erbe der russischen Kriegsgefangenen

11/9/2018
More
Als Italien Österreich-Ungarn den Krieg erklärte, entstand eine neue Front, mitten durch die Alpen. Über bestimmte Details des Kriegs in den Bergen wurde lange Zeit ungern gesprochen. Zum Beispiel über das Leid der vielen Kriegsgefangenen, von denen viel an Erschöpfung und Unterernährung starben. Von Gerwald Herter www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 16.11.2018 09:09 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:24

Das Ende des Grauens 1918 (4/5) - Wie Schotten den Krieg wieder erlebbar machen

11/8/2018
More
Das Nationale Kriegsmuseum in Edinburgh versucht, geschichtliche Ereignisse in möglichst authentischer Weise erlebbar zu machen. Wer die Ehrenhalle betritt, trifft auch David und Ailsa Clark, die als Gefreiter und Krankenschwester an den Ersten Weltkrieg erinnern. Von Jochen Spengler www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 17.05.2019 10:25 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:59

Verkehr in Portugal - Auf dem Abstellgleis

11/8/2018
More
Überalterte Züge, schlechte Wartung, fehlende Ersatzteile: Ob U-Bahn oder Eisenbahn, in Portugal leiden die öffentlichen Verkehrsbetriebe immer noch unter den Folgen der Finanzkrise. Die Regierung hat das Problem erkannt, doch möglicherweise zu spät. Von Tilo Wagner www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 17.05.2019 10:20 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:45

Der lange Abschied: Prag und der UN-Migrationspakt

11/8/2018
More
Autor: Lange, Peter Sendung: Europa heute Hören bis: 17.05.2019 10:15

Duration:00:05:56

Das Ende des Grauens 1918 (3/5) - Polen und die Gräber der anderen

11/7/2018
More
Der Erste Weltkrieg im Osten gilt als Wendepunkt auf Polens Weg zu Freiheit und Unabhängigkeit. Auch deswegen kümmert sich ein pensionierter Oberförster aus Masuren schon seit Jahrzehnten um die vielen Soldatengräber in seiner Nachbarschaft. Von Robert Baag www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 16.05.2019 10:23 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:23

Namensänderung in Mazedonien - Griechenlands Zustimmung wackelt

11/7/2018
More
Nach vielen Jahrzehnten haben sich Griechenland und Mazedonien auf eine Lösung im Namensstreit geeinigt. In Skopje zeichnet sich eine Mehrheit für die Umbenennung in Nord-Mazedonien ab. Aber in Athen wächst der Widerstand. Von Michael Lehmann www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 16.05.2019 10:17 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:45

Kongress in Helsinki - Wettstreit der EVP-Spitzenkandidaten

11/7/2018
More
Der eine stammt aus der bayerischen Provinz, der andere hatte bereits mehrere Regierungsposten in Finnland inne: Manfred Weber und Alexander Stubb konkurrieren um die EVP-Spitzenkandidatur zur Europawahl im Mai 2019. Der Favorit scheint allerdings schon festzustehen. Von Peter Kapern www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 16.05.2019 10:11 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:11