1LIVE F**k Forward-logo

1LIVE F**k Forward

WDR (Germany)

F**k Forward ist Sex in 1Live. Persönlich, sexy, ehrlich, manchmal traurig und manchmal lustig, aber nie albern. Keine Sextipps, sondern viele Fragen und gute Antworten, Selbstliebe und Individualität. Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2020

F**k Forward ist Sex in 1Live. Persönlich, sexy, ehrlich, manchmal traurig und manchmal lustig, aber nie albern. Keine Sextipps, sondern viele Fragen und gute Antworten, Selbstliebe und Individualität. Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2020

Location:

Germany

Networks:

WDR (Germany)

Description:

F**k Forward ist Sex in 1Live. Persönlich, sexy, ehrlich, manchmal traurig und manchmal lustig, aber nie albern. Keine Sextipps, sondern viele Fragen und gute Antworten, Selbstliebe und Individualität. Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2020

Twitter:

@1live

Language:

German

Contact:

0046 - 221 220 0


Episodes

Sex und Depressionen

9/21/2020
Wie wirken sich Depressionen auf unsere Sexualität aus? Können umgekehrt sexuelle Probleme Auslöser für Depressionen sein? Und welchen Einfluss haben Antidepressiva auf unsere Sexualität? Catrin spricht mit Celine Lüning, die zum Thema Nebenwirkungen von Antidepressiva forscht.

Duration:00:37:39

Squirten

9/14/2020
Squirten - das ist die sogenannte weibliche Ejakulation. Manche Frauen geben eine Flüssigkeit beim Orgasmus von sich, andere nicht. Einige würden es mega gern können, andere haben Angst davor. Aber was genau ist Squirten? Woher kommt diese Flüssigkeit? Catrin spricht darüber mit der Autorin Franka Frei, die nicht nur aufgrund ihres Buches „Periode ist politisch“ Expertin für tabuisierte Aspekte der weiblichen Sexualität ist. Franka hat im Vorfeld recherchiert, sich mit einer Frauenärztin...

Duration:00:54:39

Pornosucht - Teil 2

9/7/2020
Wenn das Porno-Gucken zum einzig wichtigen Lebensinhalt wird und alles andere hinten anstehen muss, werden Pornos zur Droge. Catrin spricht mit der Psychotherapeutin Charlotte Markert, die an der Uni Gießen über Pornosucht forscht. Wie rutscht man in diese Sucht, was macht sie so gefährlich? Und inwiefern können Pornos unsere Sexualität überhaupt negativ oder auch positiv beeinflussen?

Duration:00:40:54

Pornosucht - Teil 1

8/31/2020
Pornosucht macht auch vor attraktiven, netten und eloquenten Menschen nicht halt. Geschätzte fünf Prozent der deutschen Bevölkerung sollen süchtig nach Pornos sein, suchthafte Selbstbefriedigung inklusive. Catrin trifft Alex, der selber pornosüchtig war bzw. ist.

Duration:00:43:36

Sex und Gaming

8/24/2020
Wieviel Sex, Sexismus, sexualisierte Gewalt, aber auch sexuelle Diversität steckt eigentlich in Games? Catrin lässt sich von 1LIVE Spielenerd Tobi Wienke in die (Sex-)Welt der Videospiele einführen, denn über "Die Siedler" ist sie nie hinausgekommen. Es geht von den kuriosen Anfängen à la "Sex Games" bis hin zum aktuellen Blockbuster "The Last of Us Part 2".

Duration:00:35:42

Körperbehaarung

8/17/2020
Körperhaare sind für viele Menschen beim Sex ein totaler Abtörner. Aber warum? Ist das nicht totaler Unsinn? Catrin redet darüber mit Vivi und Suri. Vivi rasiert sich seit einiger Zeit gar nicht mehr, #hairydontcare. Suri hat sich im Studium wissenschaftlich mit dem Thema „Rasurzwang“ beschäftigt.

Duration:00:47:19

Menstruation

6/22/2020
In 1LIVE Fuck Forward, der Sendung über Sex und Sexualität, trifft Catrin Altzschner besondere Menschen, um mit ihnen über ausgewählte Sex-Themen zu sprechen. Kein Thema ist zu heikel, kein Gespräch zu peinlich, kein Fetisch zu außergewöhnlich und keine Frage zu dumm. Was haben eine deutsche Hausfrau, die dänische Kronprinzessin und eine indonesische Fabrikarbeiterin gemeinsam? Sie menstruieren. Zumindest poten

Duration:00:50:52

Erregung

6/16/2020
Für die meisten Menschen ist Sexualität ein Selbstläufer: Reibung, Fantasie, Orgasmus. Dabei erregen sich Menschen gar nicht alle auf die gleiche Art und Weise. In der Sexualtherapie unterscheidet man zwischen verschiedenen Erregungsmodi. Catrin spricht mit dem Sexualtherapeuten Marc Rackelmann über die verschiedenen Möglichkeiten der Erregung.

Duration:00:51:20

Fuck Forward - Erregung

6/15/2020
Fuck Forward - Erregung

Duration:00:59:51

Sex und Yoga

6/8/2020
Yoga ist schon länger voll im Trend, aber seit Corona mehr denn je. Und vielleicht ist Yoga zwar nicht besser als Sex, aber kann den Sex besser machen? Viele Bereiche im Yoga basieren auf Achtsamkeit dem eigenen Körper gegenüber, und auch in der Sexualtherapie spielt Achtsamkeit eine große Rolle. Kann uns Yoga dabei helfen, eine erfüllte Sexualität zu leben? Catrin versucht das mit Hilfe von Yoga-Lehrerin Steffi Perkuhn zu ergründen. https://anchor.fm/om-ahoy,...

Duration:00:43:34

Verletzen und Verzeihen

5/31/2020
F**k Forward ist Sex in 1LIVE. Aber keine Angst. Hier wird nicht gegiggelt, hier werden keine Tipps gegeben, die euch „den besten Sex aller Zeiten“ versprechen. So einfach ist es nämlich nicht. Aber geil!

Duration:00:37:44

Sexismus und Sexualität

5/26/2020
F**k Forward ist Sex in 1LIVE. Aber keine Angst. Hier wird nicht gegiggelt, hier werden keine Tipps gegeben, die euch „den besten Sex aller Zeiten“ versprechen. So einfach ist es nämlich nicht. Aber geil!

Duration:00:48:51

Sexismus und Sexualität

5/25/2020
Sex mit sehr vielen wechselnden PartnerInnen zu haben scheint immer noch ein männliches Vorrecht zu sein. Aber warum werden dieselben Handlungen je nach Geschlecht so unterschiedlich bewertet? Das ist eine der Fragen in Karosh Tahas Roman im "Im Bauch der Königin". Catrin spricht mit Karosh Taha über Sexualität und Sexismus.

Duration:00:48:51

Sex in Times of Corona

5/18/2020
Die Berufsbeschränkungen durch Covid 19 treffen die Branche der Sexarbeit hart. Mit ihrem pornografisch-humoristischen Film "Sex in Times of Corona" sammeln Theo Meow und Jo Pollux Spenden für den Berufsverband der Sexarbeitenden. Catrin spricht mit ihnen über die Chancen von alternativer Pornografie, wie man auf die Idee kommt, Pornografie selbst zu machen und über die Lage der Sexarbeitenden während Corona....

Duration:00:40:57

Selbstbefriedigung

5/11/2020
In Zeiten von Kontaktbeschränkungen ist viel Zeit für #metime - auch in sexueller Hinsicht. Aber auch jenseits von Corona ist Selbstbefriedigung ein spannendes Thema, wird von den einen mit Hingabe praktiziert und von den anderen verteufelt. Für die Sendung spricht Catrin mit Sebastian, Mitte 30, und Luisa, Mitte 20, über ihre Solosex-Routinen und Gedanken dazu sowie über die Ergebnisse von Studien und Theorien von Sexualforschen zum Thema.

Duration:00:37:32

Sexuelle Unlust

5/4/2020
Was, wenn man plötzlich keine Lust hat? Was, wenn man gerne Lust hätte, aber nichts erregt einen mehr richtig - und das über längere Zeit? Dann könnte es sein, dass man an einer sexuellen Dysfunktion namens "VSV" leidet - vermindertes sexuelles Verlangen. Sowohl Frauen als auch Männer können davon betroffen sein. Darüber spricht Catrin mit Milena Meyers von der Ruhr-Uni-Bochum. Milena ist Psychologin und forscht zum Thema VSV bei Frauen.

Duration:00:35:42

Asexualität

4/27/2020
Asexualität ist keine sexuelle Funktionsstörung, sondern eine sexuelle Orientierung, genau wie zum Beispiel Hetero- oder Homosexualität. Menschen, die asexuell sind, erleben keinerlei sexuelles Verlangen. Auch Berührungen erregen sie nicht. Marc ist asexuell und seit einem Jahr mit Philo zusammen, die sich selbst als sehr sexuell beschreibt. Catrin spricht mit den beiden darüber, wie sie ihre Beziehung leben.

Duration:00:37:14

Männlichkeit

4/20/2020
Männer stehen unter Leistungsdruck, Männer sind potent, Männer sterben früher und müssen größer sein als ihre Partnerin. Wo stehen wir eigentlich in Sachen Gleichberechtigung? Und wo finden Männer ihren Platz in der Frauenbewegung? Catrin spricht mit Rolf Pohl, einem der führenden Geschlechterforscher ind Deutschand.

Duration:00:52:01

Borderline

4/14/2020
Stimmungsschwankungen, impulsives Verhalten, Angst vor Nähe und Angst vor Abstand, Selbstverletzung und Suizidalität: Das alles können Gesichter der Borderline-Störung sein. Eine Partnerschaft unter diesen Bedingungen aufzubauen, ist nicht leicht. Unerwartete Stimmungswechsel bei der betroffenen Person überfordern die andere Seite schnell. Catrin trifft Kim, die selbst diagnostizierte Borderlinerin ist, und redet mit ihr über Chancen und Schwierigkeiten in Paarbeziehungen.

Duration:00:41:17

Borderline und Beziehungen

4/13/2020
Stimmungsschwankungen, impulsives Verhalten, Angst vor Nähe und Angst vor Abstand, Selbstverletzung und Suizidalität: Das alles können Gesichter der Borderline-Störung sein. Eine Partnerschaft unter diesen Bedingungen aufzubauen, ist nicht leicht. Unerwartete Stimmungswechsel bei der betroffenen Person überfordern die andere Seite schnell. Catrin trifft Kim, die selbst diagnostizierte Borderlinerin ist, und redet mit ihr über Chancen und Schwierigkeiten in Paarbeziehungen.

Duration:00:41:17