Pflege für die Ohren - der Pflege-Onkologie-Podcast von Bristol Myers Squibb-logo

Pflege für die Ohren - der Pflege-Onkologie-Podcast von Bristol Myers Squibb

Health & Wellness Podcasts

Wissenswertes, Praxistipps und Aktuelles - speziell für Pflegekräfte und medizinisches Fachpersonal in der Hämatologie & Onkologie. Wir unterhalten uns mit Experten in ihrer jeweiligen Spezialdisziplin, lassen Kompliziertes einfach erklären und Tipps für die Praxis ins Audioformat verwandeln. Ein Podcast von Bristol Myers Squibb. Weitere Informationen zu onkologischen Pflege-Themen finden Sie auf www.pflege-onkologie.de. Impressum: www.pflege-onkologie.de/impressum

Wissenswertes, Praxistipps und Aktuelles - speziell für Pflegekräfte und medizinisches Fachpersonal in der Hämatologie & Onkologie. Wir unterhalten uns mit Experten in ihrer jeweiligen Spezialdisziplin, lassen Kompliziertes einfach erklären und Tipps für die Praxis ins Audioformat verwandeln. Ein Podcast von Bristol Myers Squibb. Weitere Informationen zu onkologischen Pflege-Themen finden Sie auf www.pflege-onkologie.de. Impressum: www.pflege-onkologie.de/impressum

Location:

Germany

Description:

Wissenswertes, Praxistipps und Aktuelles - speziell für Pflegekräfte und medizinisches Fachpersonal in der Hämatologie & Onkologie. Wir unterhalten uns mit Experten in ihrer jeweiligen Spezialdisziplin, lassen Kompliziertes einfach erklären und Tipps für die Praxis ins Audioformat verwandeln. Ein Podcast von Bristol Myers Squibb. Weitere Informationen zu onkologischen Pflege-Themen finden Sie auf www.pflege-onkologie.de. Impressum: www.pflege-onkologie.de/impressum

Language:

German


Episodes

MDS – Myelodysplastische Syndrome: Erkrankung des Knochenmarks

5/22/2022
Herr Dr. Christian Sellenthin aus der Klinik Günzburg gibt in dieser Folge einen Überblick über das myelodysplastische Syndrom (MDS). Er definiert das Erkrankungsbild, berichtet davon, was auf Zellebene im Körper passiert, wie Patient:innen die Erkrankung bemerken und welche diagnostischen Schritte für eine gesicherte Diagnose notwendig sind. Er nennt die Häufigkeit der Erkrankung in der Bevölkerung und erklärt den Einfluss und Zusammenhang von Umweltfaktoren sowie genetischen Komponenten...

Duration:00:09:09

Harnblasenkrebs

5/1/2022
Die Urologin Frau Dr. med. Susan Foller fasst in dieser Folge aktuelles Wissen zum Thema Blasenkrebs zusammen. Sie erklärt die wichtigsten Charakteristika nach denen Harnblasenkarzinome eingeteilt werden können und geht auf die Häufigkeit und Verteilung der Erkrankung in der Bevölkerung ein. Sie zeigt auf, welche Risikofaktoren zur Entstehung eines Blasenkarzinoms beitragen und welche Faktoren für eine Verlaufsprognose herangezogen werden können. Nachdem erste Symptome, die den Verdacht auf...

Duration:00:10:28

OncoCoach: Innovative Rolle in der hämatologischen und onkologischen Pflege

4/11/2022
Beschreibung Herr Dr. med Manfred Welslau aus Aschaffenburg erzählt in dieser Folge was ihn dazu bewegt hat, an der Etablierung einer zusätzlichen Rolle im hämatologischen und onkologischen Team mitzuwirken: dem OncoCoach. Er berichtet von seinen Erfahrungen in den Erstgesprächen bevor OncoCoaches sein Team unterstützten und wie sich die Patient:innenversorgung seither positiv entwickelt hat. Er erläutert, welche Tätigkeiten Bestandteil der innovativen Betreuungsrolle sind, inwiefern damit...

Duration:00:10:20

Therapiemöglichkeiten der AML

3/20/2022
In der zweiten Podcast-Folge mit Herrn Dr. med. Olav Heringer, dem Facharzt für internistische Onkologie und Hämatoonkologie in Wiesbaden, werden die möglichen Therapiewege bei Patient:innen mit Akuter Myeloischer Leukämie (AML) beleuchtet. Zunächst erklärt er die verschiedenen möglichen Therapiephasen bei AML: von der Induktionstherapie über Konsolidierungs- und Erhaltungstherapie bis hin zur Stammzelltransplantation. Dabei geht er darauf ein, was die jeweilige Therapie konkret im Körper...

Duration:00:09:08

AML – Akute Myeloische Leukämie

2/27/2022
Herr Dr. med. Olav Heringer ist Facharzt für internistische Onkologie und Hämatoonkologie in Wiesbaden und widmet sich in dieser Folge dem Erkrankungsbild der Akuten Myeloischen Leukämie (AML). Er erklärt, was bei der Erkrankung mit den Blutzellen im Körper passiert und welche Symptome sich bei Betroffenen zeigen. Nachdem er über die Krankheitsentstehung und bekannte Risikofaktoren berichtet hat, geht er näher auf die Diagnostik der AML ein. Er veranschaulicht, welche zahlreichen und vor...

Duration:00:08:58

Tumoren des oberen Gastrointestinaltrakts: Risikofaktoren, Behandlung, Herausforderungen für die Pflege

2/6/2022
In dieser Folge gibt uns Herr Prof. Florian Lordick, Direktor des Universitären Krebszentrums (UCCL) am Universitätsklinikum Leipzig, einen Überblick über die Krebserkrankungen des oberen gastrointestinalen (GI) Traktes; insbesondere erfolgt der Blick auf den Speiseröhren- und Magenkrebs. Er erläutert die Erscheinungsformen innerhalb der Gruppe der GI-Tumoren, gibt aktuelle Zahlen zu Erkrankungshäufigkeiten wieder, zeigt die sehr unterschiedlichen Risikofaktoren auf und geht auf die...

Duration:00:11:44

Diarrhö als Nebenwirkung von Krebstherapien

1/16/2022
Frau Susanne Kelber ist Pflegefachkraft für Onkologie und Palliative Care und erläutert in dieser Folge, warum Durchfall bei Krebspatient:innen nicht gleich Durchfall ist und wie man in der Pflege reagiert, wenn er als Nebenwirkung der Krebstherapie auftritt. Zunächst gibt sie einen Überblick über mögliche Ursachen einer Diarrhö und erklärt, welche Krebstherapien Diarrhoe besonders fördern und welche Substanzen prophylaktisch oder akut gegeben werden können. Darüber hinaus beleuchtet sie die...

Duration:00:10:27

CAR-T-Zelltherapie: „Die Pflege sagt, wo es langgeht!“

12/12/2021
In der zweiten CAR-T-Podcast-Folge beschreibt Prof. Dr. med. Francis Ayuk, leitender Oberarzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf mit den Schwerpunkten Hämatologie und internistische Onkologie, den Stellenwert der Pflege bei der CAR-T-Zell-Therapie mit folgenden Worten: „Die Pflege sagt, wo es langgeht.“ Nachdem er auf den Ablauf der Therapie eingeht, erklärt er, welche Komplikationen auftreten können und inwiefern bereits kleinste Anzeichen Aufschluss auf z. B. neurologische...

Duration:00:10:47

CAR-T-Zell-Therapie: Basiswissen

11/22/2021
Prof. Dr. med. Francis Ayuk ist leitender Oberarzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf mit den Schwerpunkten Hämatologie und internistische Onkologie. Er ist Spezialist auf dem Gebiet der CAR-T-Zell-Therapie, die er in dieser ersten Folge genauer beleuchtet. Zu Beginn erklärt er, wie sich der Name dieser Zelltherapie zusammensetzt und wofür „CAR“ steht. Er beschreibt den komplexen Ablauf des Herstellungsprozesses, schildert, wie genau die Zellen gentechnisch dazu befähigt werden, die...

Duration:00:11:37

NSCLC: Überblick, Rückblick und Fortschritte

10/31/2021
Dr. Sylke Kurz ist Oberärztin an der Evangelischen Lungenklinik in Berlin und Fachärztin für Lungen- und Bronchialheilkunde. In dieser Folge widmet sie sich dem NSCLC – der häufigsten Form von Lungenkrebs – und den Fortschritten der Therapieoptionen in den letzten 10 Jahren. Zunächst gibt sie eine kurze Begriffsdefinition, unterscheidet zwischen den beiden Hauptformen des Lungenkrebses und gibt einen Überblick über die Häufigkeiten in der Bevölkerung. Sie geht auf Risikofaktoren ein, die...

Duration:00:10:42

Adhärenz bei antitumoralen Therapien

10/10/2021
Frau Anja Wesemann ist onkologische Fachpflegekraft und Diplom-Pflege- und Gesundheitswissenschaftlerin und widmet sich in dieser Folge dem wichtigen Thema Adhärenz. Sie verdeutlicht den Unterschied zwischen Adhärenz und Compliance und beschreibt, inwieweit Therapien, wie z. B. die Immuntherapie, die im ambulanten Setting durchgeführt werden, die Beratungsrolle der Pflege verändern und die Eigenverantwortung der Patient:innen für die eigene Therapie steigern. Frau Wesemann vermittelt...

Duration:00:10:41

Die Make-Sense-Kampagne: Leben mit Kopf-Hals-Tumoren

9/20/2021
Prof. Dr. med. Andreas Dietz ist Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Experte für Kopf-Hals-Tumoren. In dieser Folge widmet er sich der Make-Sense-Kampagne – einer mittlerweile 10 Jahre währenden Aktion mit dem Ziel, mehr Aufmerksamkeit für Kopf-Hals-Tumoren in der Bevölkerung zu schaffen. Zu Beginn gibt er einige Eckdaten zur Kampagne, einen Überblick über die Umsetzung der Aktion und die Schwerpunktthemen, die Patient:innen und Interessierte im Rahmen der Veranstaltung erwarten...

Duration:00:09:19

Umgang mit Krisensituationen und Selbstfürsorge für Pflegekräfte

9/5/2021
Prof. Dr. med. Wolf Langewitz ist emeritierter Professor des Universitätsspitals Basel und Dozent mit Schwerpunkt Psychotherapie.In der dritten dieser Folgen spricht er darüber, wie Pflegekräfte Patient:innen in Krisensituationen unterstützen können ohne dabei zu stark von den Problemen ihrer Patient:innen belastet zu werden. Er geht auf die wichtige Rolle der Pflegenden bei der emotionalen Unterstützung von Patient:innen sowie die oft hohen Erwartungen von diesen ein. Empathie spielt hier...

Duration:00:08:35

Klug entscheiden in der Medizin

8/29/2021
Prof. Dr. med. Wolf Langewitz ist emeritierter Professor des Universitätsspitals Basel und Dozent mit Schwerpunkt Psychotherapie. Zu Beginn der zweiten Folge stellt er fest, dass eine Person bei einer klugen Entscheidung alle ihr aktuell zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ausschöpft. Eine Bewertung der Entscheidung ist allerdings erst im Nachhinein möglich. Er geht auf eine Studie ein, die festgestellt hat, dass die Teilnehmer durch zu viele Informationen leicht überfordert sind und somit...

Duration:00:09:55

Die Rolle von Pflegekräften bei der Informationsvermittlung für Patient:innen

8/22/2021
Prof. Dr. med. Wolf Langewitz ist emeritierter Professor des Universitätsspitals Basel und Dozent mit Schwerpunkt Psychotherapie. In seiner Lehre und Forschung beschäftigt er sich insbesondere mit der Kommunikation von Fachpersonal mit Patient:innen. In der ersten von 3 Folgen geht er darauf ein, wie sich die Rolle von Pflegekräften bei der Informationsvermittlung durch immer komplexere Therapien, mehr Informationen und veränderte Ansprüche von Patient:innen in den letzten Jahren gewandelt...

Duration:00:10:55

Die KOK - Pflegekompetenz in der Onkologie

8/8/2021
Kerstin Paradies ist onkologische Pflegeexpertin und Vorstandsprecherin der Konferenz Onkologischer Kranken- und Kinderkrankenpflege (KOK), welche die größte Arbeitsgruppe der Deutschen Krebsgesellschaft ist. Zu Beginn der Folge stellt sie die KOK und ihre wichtigsten Aufgaben kurz vor. Sie geht auf den Pflegenotstand, die aktuelle Lage in der onkologischen Pflege in Deutschland und die Folgen der COVID-19-Pandemie ein. Darüber hinaus spricht sie über den Mehrwert, den ein Beitritt zur KOK...

Duration:00:11:14

Malignes Pleuramesotheliom

7/18/2021
Dr. Sylke Kurz ist Oberärztin an der Evangelischen Lungenklinik in Berlin und Fachärztin für Lungen- und Bronchialheilkunde mit besonderer Expertise auf dem Gebiet der Palliativmedizin. Thema dieser Folge ist der Rippenfellkrebs im Zusammenhang mit eingeatmetem Asbest. Dr. Kurz gibt einen kurzen Abriss zum malignen Pleuramesotheliom, dessen Differenzierung in Subgruppen sowie dem Vorkommen der Erkrankung in der Bevölkerung. Sie erklärt, warum diese Form von Krebs vergleichsweise schwer zu...

Duration:00:10:34

Adjuvante Krebstherapie

6/27/2021
Dr. Elisabeth Livingstone ist Oberärztin an der Hautklinik des Universitätsklinikum Essen und spricht in dieser Folge über die Möglichkeiten der adjuvanten Krebstherapie. Zu Beginn der Folge erklärt sie, was man unter adjuvanter und neoadjuvanter Therapie versteht und welche Argumente für die adjuvante Therapie trotz Tumorfreiheit sprechen. Sie zeigt auf, wie man dies Patient:innen gut vermitteln kann und welche Informationen für sie entscheidend sind. Sie schildert, welche Auswirkungen die...

Duration:00:10:39

Kopf-Hals-Tumoren

6/6/2021
Prof. Dr. med. Andreas Dietz ist Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Experte für Kopf-Hals-Tumoren. Er berichtet in dieser Folge von der Häufigkeit von Kopf-Hals-Tumoren in der Bevölkerung, den verschiedenen Ausprägungsformen sowie den Therapiemöglichkeiten. Er erklärt, welche Bedürfnisse und Probleme bei Patient:innen mit Kopf-Hals-Tumoren aufgrund der sichtbaren Folgen einer Operation gerade im Bereich des Gesichts und Halses entstehen, aber auch bezüglich Schlucken, Essen oder...

Duration:00:09:42

Ernährung und Krebs

5/16/2021
Prof. Dr. med. Yurdagül Zopf und Dr. Hans Herrmann vom Universitätsklinikum Erlangen berichten von ihrer langjährigen Erfahrung in der Ernährungsmedizin und erklären in dieser Podcast-Folge, warum die Ernährung eng mit der Krebstherapie verknüpft ist und inwieweit sie selbst Therapie ist. Zunächst beleuchten die beiden, wie die Krebserkrankung die Nahrungsaufnahme verändern kann und wie die Körperzusammensetzung das Verhältnis der Zufuhr von z. B. Energie oder Proteinen bestimmt. Sie...

Duration:00:10:24