rbb Praxis | Inforadio-logo

rbb Praxis | Inforadio

RBB (Germany)

Im Ratgeber "rbb PRAXIS" geht es um Gesundheitsvorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen. Außerdem greift die Sendung Fragen auf, die Fernsehzuschauer nach der "rbb PRAXIS" gestellt haben.

Im Ratgeber "rbb PRAXIS" geht es um Gesundheitsvorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen. Außerdem greift die Sendung Fragen auf, die Fernsehzuschauer nach der "rbb PRAXIS" gestellt haben.
More Information

Location:

Germany

Networks:

RBB (Germany)

Description:

Im Ratgeber "rbb PRAXIS" geht es um Gesundheitsvorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen. Außerdem greift die Sendung Fragen auf, die Fernsehzuschauer nach der "rbb PRAXIS" gestellt haben.

Language:

German


Episodes

Operation am Gehirn gegen Schmerzen im Gesicht

11/11/2019
More
Ein Krankenhaus ist ein komplexer Mikrokosmos aus Menschen, Maschinen und Schicksalen. Einen solchen Mikrokosmos stellt der rbb momentan jede Woche vor: Darunter ist zu Beginn der Woche auch die Charité. Am Montag gibt sie einen Einblick in ihre Neurochirurgische Station. rbb Praxis-Autorin Anna Corves berichtet.

Duration:00:03:01

Schützt eine Grippeimpfung vor einem Herzinfarkt?

11/8/2019
More
Seit Jahren wird Herz-Kreislauf-Patienten eine regelmäßige Grippeschutzimpfung empfohlen. Dieser Patientenkreis gilt als eine von mehreren Risikogruppen. Doch die Impfquoten seien bei Herzpatienten insgesamt zu niedrig, beklagt etwa die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie. Doch kann eine Grippeschutzimpfung Menschen wirklich vor einem Herzinfarkt bewahren? Ursula Stamm hat für die rbb Praxis bei Ärzten und Experten nachgefragt.

Duration:00:02:41

Reform der Psychotherapeutenausbildung

11/7/2019
More
15 Jahre lang wurde über sie gestritten, nun soll sie kommen: die Reform der Ausbildung für Psychotherapeuten. Das Gesetz dazu wurde vom Bundestag bereits beschlossen, am Freitag steht es im Bundesrat auf der Tagesordnung. Es bereitet den Weg für eine modernere Ausbildung, sagen die Befürworter. Kritiker hingegen befürchten eine schlechtere Qualität der künftigen Psychotherapeuten, wie rbb Praxis-Autorin Anna Corves berichtet.

Duration:00:03:07

Rheuma macht die Knochen mürbe

11/5/2019
More
Brüchige, poröse Knochen sind ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem. Allein in Deutschland leiden mehr als 6 Millionen Menschen an Osteoporose. Senioren und Frauen sind besonders gefährdet - aber auch Menschen, die an Rheuma leiden. An sie richtet sich ein besonderes Forschungsprojekt der Charité in Berlin-Mitte. Dort wurde für Rheumatiker eine Knochensprechstunde eingerichtet. Die rbb Praxis-Autorinnen Cornelia Fischer-Börold und Anna Corves haben sie besucht.

Duration:00:02:58

Charité: Neue Hilfe gegen das Glaukom

11/4/2019
More
In der extrem visuellen Zeit, in der wir leben, sind die Augen besonders wichtig – im Job sowieso, aber auch wenn es im Alter darum geht ein selbstbestimmtes Leben zu Hause zu führen. Doch Millionen Augenpaare in Deutschland sind in Gefahr ihre Sehkraft zu verlieren – durch das Glaukom, auch Grüner Star genannt. Ab dem 40. Lebensjahr steigt das Risiko. An der Augenklinik der Charité in Berlin-Wedding geht man den Kampf ums Augenlicht mit winzigen Hightech-Waffen an. Praxis-Reporterin Lucia...

Duration:00:02:52

Schlafstörungen: Auch die Gesundheit ist gefährdet

11/1/2019
More
Nirgendwo im Land schlafen die Menschen so schlecht wie in Berlin. Dabei ist Schlafmangel nicht nur lästig, sondern gefährdet auf Dauer auch erheblich die Gesundheit. Der Anteil der Menschen, die schlecht schlafen, ist in den vergangenen Jahren massiv gestiegen. Zahlen des Barmer-Gesundheitsreports zeigen, dass Berlin deutschlandweit führend bei Schlafproblemen ist. rbb Praxis-Reporterin Lucia Hennerici berichtet.

Duration:00:03:08

Die Kraft der Ballaststoffe

10/31/2019
More
Wenn es um gesunde Ernährung geht, denken viele erst einmal an Vitamine. Auch Eiweiß ist schwer angesagt. Ballaststoffe galten dagegen lange als etwas, an das man vielleicht bei Darmproblemen denkt. Doch neue Studien zeigen: Ballaststoffe können auch den Blutdruck senken, Diabetes verzögern, vielleicht sogar Krebs vorbeugen. rbb Praxis-Reporterin Lucia Hennerici berichtet.

Duration:00:03:02

Neue Strahlentherapien gegen Krebs-Metastasen

10/30/2019
More
Was tun, wenn ein Krebstumor Metastasen gestreut hat, die operativ kaum entfernt werden können? Ein Behandlungsklassiker ist die Strahlentherapie, doch in ihren älteren Varianten konnte die zu Schäden an Nachbarzellen führen. In jüngster Zeit hat die Strahlentherapie rasante Fortschritte gemacht: Ärzte können nun wirksamer und dabei schonender gegen Krebs vorgehen. rbb Praxis-Redakteurin Lucia Hennerici stellt ein Beispiel für diese neuen Strahlentherapien vor.

Duration:00:02:46

Mindestmengen bei operativen Eingriffen: Weniger Angebote, mehr Sicherheit

10/29/2019
More
Knapp 17 Millionen operative Eingriffe werden in Deutschland pro Jahr durchgeführt. Die meisten davon sind keine Notoperationen, sondern geplant. Und Planung ist wichtig für die Patientensicherheit - das betrifft schon die Frage, welcher Klinik man den Eingriff anvertraut. Denn: Ohne genug Routine steigt das Sterberisiko. Der gemeinsame Ausschuss der Bundesregierung hat darum 2017 eine neue "Mindestmengenregelung für OPs" beschlossen. Die hat nun Konsequenzen in Berlin und Brandenburg....

Duration:00:03:31

Die Charité - Auf Leben und Tod

10/28/2019
More
Die Dokumentationsreihe "Die Charité - Auf Leben und Tod" gibt einzigartige Einblicke hinter die Kulissen des Krankenhausalltags, begleitet Patienten zu komplizierten Operationen oder zeigt neuartige Therapien - so zum Beispiel das Einsetzten eines Cardiobandes bei Patienten, deren Herzklappen nicht mehr richtig schließen und eine OP zu gefährlich wäre. Sybille Seitz aus der rbb Praxis hat in die aktuelle Folge reingeschaut. Die Charité - auf Leben und Tod 2. Folge der 3. Staffel am Montag...

Duration:00:02:59

Kontaktlinsen mit UV-Schutz

10/25/2019
More
Sobald die Sonne hervorguckt, greifen wir zu Sonnenbrillen, doch nicht alle schützen unsere Augen ausreichend. Intensive ultraviolette Strahlung des Sonnenlichts kann Bindehaut und Hornhaut am Auge schädigen. Forscher testen jetzt, ob Kontaktlinsen mit eingebautem UV-Schutz solche Schäden verhindern können. Aus der rbb Praxis berichtet Sybille Seitz.

Duration:00:03:03

Kreuzbandriss ohne OP

10/23/2019
More
Eine falsche Drehung - beim Tanzen, beim Skifahren, einfach im Alltag - und schon kann es passieren: Das Kreuzband im Knie reißt. Meist wird es dann operativ durch eine andere Sehne rekonstruiert. Doch muss immer operiert werden? Forscher der Charité sagen, das muss nicht immer sein. In einem Forschungsprojekt wurden Patienten mit Kreuzbandriss konservativ behandelt. Aus der rbb Praxis berichtet Sybille Seitz.

Duration:00:03:15

Immer noch ein Tabuthema: Das Stottern

10/22/2019
More
Was haben Ed Sheeran, Marilyn Monroe und "Der Graf" der Band UNHEILIG gemeinsam? Sie haben alle mal gestottert. Laut Schätzungen stottern etwa 1% der Erwachsenen, in Deutschland etwa 800.000 Menschen. Am heutigen Welttag des Stotterns soll auf das Sprachproblem aufmerksam gemacht werden, das immer noch ein Tabuthema ist. Aus der RBB Praxis, Sybille Seitz:

Duration:00:03:16

Dritte Staffel der Doku-Serie "Charité" startet

10/22/2019
More
Schon zum dritten Mal begleiten Reporter und Reporterinnen des rbb Ärzte, Pflegekräfte und Patienten des Berliner Universitätsklinikums Charité. In der ersten Folge der neuen Staffel, die Montagabend ausgestrahlt wird, lässt sich ein Patient wegen seiner nächtlichen Atemaussetzer behandeln. Eine Operation, in der sein Kiefer umgestellt wird, soll ihm helfen. Reporterin Ursula Stamm aus der rbb Praxis berichtet.

Duration:00:03:19

Wechseljahre: Was hilft gegen trockene Vulva?

10/18/2019
More
Die Wechseljahre sind ein wenig aus der Tabuzone herausgekommen. Frau spricht offen über Hitzewallungen, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen. Über ein Symptom der Menopause wird allerdings ungern gesprochen, die trockene Vulva. Dabei gibt es wirksame Hilfen und keine Frau muss sich mit ihrem "Schicksal" abfinden, sagt rbb PRAXIS-Reporterin Ursula Stamm am Welt-Menopause-Tag.

Duration:00:03:21

Zu wenig psychosoziale Versorgung von Diabetikern

10/17/2019
More
Die Diagnose "Diabetes" verändert das Leben von Betroffenen und ihren Familien mit einem Schlag. Blutzucker messen, Insulin spritzen, Ernährung und Bewegung immer im Auge haben. Das kann Stress auslösen. So viel Stress, dass zu der Zuckererkrankung noch eine psychische Erkrankung hinzukommt. In dieser Situation brauchen Diabetiker psychosoziale Unterstützung. Doch daran mangelt es in Deutschland, weiß rbb Praxis-Reporterin Ursula Stamm.

Duration:00:03:18

Schlecht hören - und dann?

10/16/2019
More
Wenn wir schlafen, kann sich unser Körper eigentlich gut erholen. Nicht aber unser Gehör. Den Gehörsinn kann man nicht abschalten, er ist rund um die Uhr auf Empfang. Und er ist empfindlich, kann leicht geschädigt werden - was dann? rbb Praxis-Reporterin Anna Corves berichtet.

Duration:00:02:54

Was bringt das neue Implantate-Register?

10/15/2019
More
Auch aufgrund des Skandals um minderwertige Brustimplantate eines französischen Unternehmens 2010 hat der Bundestag kürzlich den Aufbau eines staatlichen "Implantate-Registers" beschlossen. Es soll Brustimplantate erfassen, aber auch Hüftgelenke oder Knieprothesen. Ein guter Ansatz, finden viele Ärzte - sie würden sich aber strengere Regeln wünschen, berichtet rbb Praxis-Autorin Anna Corves.

Duration:00:02:56

Darmkrebs bei jungen Menschen nimmt zu

10/14/2019
More
Eine aktuelle Studie, die einen globalen Überblick bietet, zeigt: Die Zahl der Darmkrebs-Patienten, die jünger als 50 Jahre sind, steigt. Betroffen sind vor allem Erwachsene aus Industriestaaten wie den USA - oder Deutschland. Nun rätseln die Forscher, was die Ursachen sein könnten. rbb-Praxis Autorin Anna Corves berichtet.

Duration:00:03:11

Aufklärungskampagne: "Rheuma ist jünger als du denkst"

10/11/2019
More
"Rheuma ist jünger als du denkst!" - Das ist das Motto einer neuen Aufklärungskampagne, die die Deutsche Rheuma-Liga pünktlich zum Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober startet. Ihr Ziel ist es, das Image einer "Alte-Leute-Krankheit" loszuwerden. Denn das ärgert nicht nur die 20.000 erkrankten Kinder und Jugendlichen in Deutschland, sondern kann auch bei der Diagnose in die Irre führen. rbb PRAXIS-Reporterin Anna Corves berichtet.

Duration:00:03:07