À point-logo

À point

Health >

In der Sendung «À point - Wissen aus der Küche auf den Punkt gebracht» tischen wir Ihnen viel Wissenswertes rund um die Küche und das Kochen auf. Jeden Montag zählen wir auf Ihre Mithilfe. Radio SRF 1- Hörerinnen und Hörer stellen alte Rezepte vor, die es neu zu entdecken gilt. Und wenn Sie uns dazu noch eine interessante Geschichte erzählen, dann blicken wir gerne in Ihren Kochtopf. Der Kochexperte Rudolf Trefzer vermittelt regelmässig spannende Fakten zu Küchen-, Ess- und Trinkthemen. Und die SRF 1-Kochredaktorin Maja Brunner präsentiert jeden Freitag ein Rezept und gibt praktische Tipps für das Wirken in der Küche.

In der Sendung «À point - Wissen aus der Küche auf den Punkt gebracht» tischen wir Ihnen viel Wissenswertes rund um die Küche und das Kochen auf. Jeden Montag zählen wir auf Ihre Mithilfe. Radio SRF 1- Hörerinnen und Hörer stellen alte Rezepte vor, die es neu zu entdecken gilt. Und wenn Sie uns dazu noch eine interessante Geschichte erzählen, dann blicken wir gerne in Ihren Kochtopf. Der Kochexperte Rudolf Trefzer vermittelt regelmässig spannende Fakten zu Küchen-, Ess- und Trinkthemen. Und die SRF 1-Kochredaktorin Maja Brunner präsentiert jeden Freitag ein Rezept und gibt praktische Tipps für das Wirken in der Küche.
More Information

Location:

United States

Description:

In der Sendung «À point - Wissen aus der Küche auf den Punkt gebracht» tischen wir Ihnen viel Wissenswertes rund um die Küche und das Kochen auf. Jeden Montag zählen wir auf Ihre Mithilfe. Radio SRF 1- Hörerinnen und Hörer stellen alte Rezepte vor, die es neu zu entdecken gilt. Und wenn Sie uns dazu noch eine interessante Geschichte erzählen, dann blicken wir gerne in Ihren Kochtopf. Der Kochexperte Rudolf Trefzer vermittelt regelmässig spannende Fakten zu Küchen-, Ess- und Trinkthemen. Und die SRF 1-Kochredaktorin Maja Brunner präsentiert jeden Freitag ein Rezept und gibt praktische Tipps für das Wirken in der Küche.

Language:

English


Episodes

Gerichte und ihre Geschichte: Pasta

3/19/2019
More
Pasta gehört weltweit zu den beliebtesten Gerichten. Als das Pasta-Land per excellence gilt Italien. Doch auch in China und anderen Ländern des Fernen Ostens sind Teigwaren nicht aus den Küchen wegzudenken. Die Geschichte der Pasta ist die Geschichte der Teigherstellung. Und diese ist so alt und verzweigt, dass es unmöglich ist, ihre verwischten historischen Spuren bis in alle Verästelungen zu verfolgen. Denn Teige werden hergestellt, seit die Menschen Getreide anbauen. Die Geschichte der...

Duration:00:05:34

«Mein Lieblingsrezept» - «Röteli» von SRF 1-Moderatorin Priska Plump

3/18/2019
More
Einfach damit es grad von Anfang an klar ist: Das Röteli-Rezept von Priska Plumps Familie, das wird Ihnen hier nicht verraten. Das ist Familiengeheimnis und wird von der entsprechend streng gehütet. Aber: Priska Plump gibt Ihnen sehr gern das Grundrezept für den Bündner «Röteli»-Schnaps weiter. Getrocknete Kirschen, Obstbrand, Zuckersirup und Gwürze brauchen Sie dazu, und schon machen Sie den Bündner «Röteli»-Produzenten Konkurrenz. Klassisches Silvestergetränk Der «Röteli» ist eine Bündner...

Duration:00:05:38

Flammkuchen und Mönchsbart: eine wunderbare Kombination

3/15/2019
More
Wenn der Mönchsbart in den Auslagen der Gemüsehändler liegt, ist klar: Der Frühling ist nicht mehr weit. Der Mönchsbart oder «Barba di Frate», wie die Italiener das Frühlingsgemüse nennen, hat nur ganz kurz Saison: von März bis Mai. Und deshalb greifen wir zu, sobald die Büschel mit dem schnittlauchähnlichen Gemüse im Regal liegen. Vergessen Sie für einmal den Speck Wir backen eine Art Flammkuchen, belegt mit Crème fraîche und Mönchsbart. Schmeckt so fein, da können Sie den klassischen...

Duration:00:03:36

So gelingt Ihre Sauce

3/14/2019
More
Auch wenn gerade Insekten-Burger oder Poké Bowls angesagt sind: Unser kulinarisches Herz schlägt auch für die «Ingredienzien» der klassischen französischen Küche. Der Sauce zum Beispiel zu einem guten Stück Fleisch. So gelingt Ihre Sauce: * Das Fleisch in einer unbeschichteten Bratpfanne in Bratbutter anbraten. Dabei die Pfanne zuerst stark erhitzen. Dann – beim Anbraten des Fleisches – die Temperatur etwas reduzieren. * Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Ofen bei etwa 60 Grad...

Duration:00:05:35

Frühlingsrollen: Auch ohne Fritteuse gelingen sie

3/13/2019
More
Frühlingsrollen können einfach selber gebacken werden. Feingeschnittenes Gemüse wird umhüllt mit einer knusprigen Teighülle. Klassisch wird diese Vorspeise meistens frittiert. Auch ohne Fritteuse gelingen Frühlingsrollen und das erst noch mit weniger Kalorien.

Duration:00:04:11

Gerichte und ihre Geschichte: Basler Mehlsuppe

3/12/2019
More
Die Basler Fasnacht ist ohne Mehlsuppe nicht denkbar. Zusammen mit der Zwiebel- und Käsewähe gehört sie zum kulinarischen Fasnachtsinventar. Die Mehlsuppe war ursprünglich eine typische Speise der einfachen Leute, die nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Österreich und in Süd- und Ostdeutschland verbreitet war. Eine traditionelle Fastenspeise Zudem handelt es sich um eine traditionelle Fastenspeise, die früher nach dem Aschermittwoch (also nach dem Ende der Fasnacht) während der...

Duration:00:04:12

«Chrigihärdöpfel» von SRF 1-Hörerin Therese Schenk

3/11/2019
More
Gewiss, Lieblingsrezepte sind vielfach Familienrezepte. Anleitungen zu Gerichten, die häufig über Generationen weitergegeben worden sind und alle am Familientisch gerne essen. Dass das Lieblingsgericht sogar den Namen eines Familienmitglieds trägt, ist wohl eher die Ausnahme denn die Regel. Eine solche Ausnahme sind die «Chrigihärdöpfel», das Lieblingsgericht von SRF 1-Hörerin Therese Schenk aus Meisterschwanden im Kanton Aargau. Sie tragen den Namen von Therese Schenks Tante Christine oder...

Duration:00:05:28

Kartoffelgalette mit Entenschmalz

3/8/2019
More
Rümpfen Sie bei Entenschmalz die Nase? Nur ja nicht! Als Neuling in Sachen Entenfett müssen Sie den Entenschmalz ja nicht gerade pur aufs Brot schmieren. Aber braten Sie Ihre Kartoffeln mal in Entenfett. Sie werden sehen, wie wunderbar aromatisch diese werden. Wie wäre es mit einer Kartoffel-Galette mit Entenschmalz? Das geht ganz einfach: Kartoffeln schälen und fein schneiden. Gut salzen, mit Entenschmalz einreiben und dann zusammen mit fein geschnittenen Zwiebeln in ein rundes Blech geben....

Duration:00:04:40

Wenn Wissenschaftler im Fonduecaquelon rühren

3/7/2019
More
Fondue macht gute Laune. Das wenigstens behauptet die Werbung. Fondue kann aber auch für Ärger sorgen. Dann, wenn das Fondue gum­mi­ar­tig ist, dünn oder wenn es gerinnt. Forscher der ETH Zürich haben nun das Fliessverhalten von Fondue untersucht. Käse, Wein, Stärke und allenfalls eine oder zwei Knoblauchzehen in ein Caquelon geben und unter kräftigem Rühren erhitzen. Die Ausgangslage für das Gelingen des Schweizer Nationalgerichts Fondue ist auf den ersten Blick einfach. Doch wer ab und zu...

Duration:00:06:22

Poke Cakes

3/6/2019
More
Poke Cake ist zwar den Gourmets in der Schweiz schon länger ein Begriff, aber so richtig durchgesetzt hat er sich in den heimischen Backstuben noch nicht. Oder vielleicht doch? Denn der berühmteste Poke Cake der Schweiz ist seit rund 46 Jahren Pflichtprogramm auf so manchen Geburtstagen, Dessertbuffets, Grillfesten und Kaffekränzchen. 1973 veröffentlichte Betty Bossi mit dem ersten Backbuch auch das erste Poke Cake Rezept – den getränkten Zitronencake. Der Begriff «poke» stammt vom...

Duration:00:05:58

Gerichte und ihre Geschichte: Fasnachtschüechli

3/5/2019
More
Es ist Fasnachtszeit! Und zur Fasnacht gehört nicht nur, dass man ausgelassen feiert, sondern dass man auch die verschiedenen kulinarischen Spezialitäten geniesst. Eine davon sind die hauchdünnen Fasnachtschüechli. Nach der Fasnacht begann am Aschermittwoch die 40-tägige Fastenzeit. Das waren für viele Leute entbehrungsreiche, kulinarisch oftmals eher armselige Tage, da man während dieser Zeit kein Fleisch und keine Eier und lange Zeit auch keine Milchprodukte wie Milch, Rahm, Käse und...

Duration:00:06:16

«Mein Lieblingsrezept» – Fischeintopf von SRF 1-Hörer Walti Schmutz

3/4/2019
More
Mit dem Spruch «einmal Profi, immer Profi» scheint es seine Richtigkeit zu haben. Jedenfalls würde, wer SRF 1-Hörer Walti Schmutz beim Zwiebeln Hacken zuschaut, nie und nimmer darauf kommen, dass der ehemalige Küchenchef aus Kriens (LU) sehbehindert ist. Wegen seines Augenleidens sah sich Walti Schmutz gezwungen, seinen Job als Küchenchef vorzeitig aufzugeben. Geblieben ist die Liebe zum Kochen und zum Essen. Fast täglich steht der gelernte Koch in Kriens in seiner Küche. Von sich selber...

Duration:00:04:49

«Randen Pickles» überzeugen auch Skeptiker

3/1/2019
More
«Mixed Pickles» sind in Essig eingelegte kleine Gürklein, Blumenkohlröschen, Karottenstücke oder Maiskolben. Entweder man mag sie oder man mag sie nicht. SRF 1-Foodredaktorin Maja Brunner mochte sie nicht. Sie rümpfte – wenn zu kalt aufgeschnittenem Fleisch oder Käse «Mixed Pickles» auftgetischt wurden – «schnäderfrässig» die Nase und liess die in Essig eingelegten Gemüsestücke in einer Selbstverständlichkeit einfach auf dem Teller liegen. «Randen Pickles» als neue kulinarische Erfahrung...

Duration:00:04:46

So sparen Sie beim Kochen Energie

2/28/2019
More
Haben Sie sich schon einmal überlegt, wieviel Energie Sie beim Zubereiten Ihres Mittag- oder Abendessens unnötig «verbraten»? Mit diesen Tipps können Sie Energie sparen. Wer energiebewusst kocht, zum Beispiel indem er konsequent einen Deckel auf die Pfanne setzt, in der das Spaghetti-Wasser brodelt, kann seinen Energieverbrauch um bis zu einen Drittel senken. Das sagt Jürg Nipkow, Energieexperte vom SAFE, der Schweizerischen Aggentur für Energieeffizienz. Und so «verbraten» Sie nicht unnötig...

Duration:00:05:40

Cheesecake: ein Dessert, das sich gut vorbereiten lässt

2/27/2019
More
Wenn man Gäste einlädt, stellt sich stets die Frage nach dem Dessert. Wir haben Ihnen einen Vorschlag. Ein Dessert, das gut vorbereitet und aufbewahrt werden kann, ist eine gute Sache. So kann man sich mehr Zeit für die Gäste nehmen. Und egal, ob es etwas Gefrorenes wie eine Parfait, ein Mousse oder eine Crème ist: Praktisch muss es sein. Unser Vorschlag für heute: ein Cheesecake.

Duration:00:04:49

Gerichte und ihre Geschichte: Pavlova

2/26/2019
More
Die Pavlova ist eine Baiser-Torte, die mit Rahm und frischen Früchten belegt wird. In Australien und in Neuseeland haben sie den Status einer Nationalspeise. Ihren Namen verdankt die Pavlova-Torte einer gefeierten russischen Balletttänzerin, die Ende der 1920er Jahre Gastauftritte in Australien und in Neuseeland hatte. Die Legende sagt, dass der Küchenchef des Hotels Esplanade in der australischen Stadt Perth diese Torte im Jahr 1935 erfunden haben soll und ihr deshalb den Namen «Pavlova»...

Duration:00:06:07

«Mein Lieblingsrezept» – «Wundersalat» von SRF 1-Hörerin Barbara Stuker

2/25/2019
More
Sie habe früher nicht wirklich gut gekocht, sagt SRF 1-Hörerin Barbara Stuker aus Algetshausen (SG). Tempi passati. Heute begeistert sie mit ihrem «Wundersalat». Barbara Stuker ist eine passionierte Hobbyköchin, und was aus ihrer Küche kommt, ist offenbar auch mal «s' Wunder». Auf jeden Fall heisst ihr Lieblingsgericht «Wundersalat». Ein Salat aus grob geraffeltem Sellerie, Rüebli und Rande angereichert mit gerösteten Sesam und Pionienkernen und übergossen mit einem fruchtigen Dressing. Der...

Duration:00:04:58

Cinnamon Rolls: Am besten sind sie aus dem eigenen Ofen

2/22/2019
More
Gehen Sie für Cinnamon Rolls ab und zu mal zum Take Away? Vergessen Sie das! Verbimmeln Sie damit keine Zeit. Cinnamon Rolls aus dem eigenen Ofen schmecken um Welten besser. Kommt hinzu, dass die Zubereitung des amerikanischen Klassikers backtechnisch gesehen überhaupt keine Herausforderung darstellt. Sie machen einfach einen Hefeteig und wallen diesen zu einem Rechteck aus. Kalorien zählen ist verboten Dann kommt flüssige Butter drauf – selbstverständlich ohne dabei Kalorien zu zählen – und...

Duration:00:05:08

«Kalettes» - Neues Wintergemüse mit Potenzial

2/21/2019
More
Wenn Sie Rosenkohl mögen und den leicht nussigen Geschmack des Federkohls, dann sind die «Kalettes», eine Kreuzung von Feder- und Rosenkohl, genau ihr Ding. Die dunkelviolett-grünlichen, leicht fransigen Kalettes-Röschen sind zudem in Nullkommanichts gerüstet, im Handumdrehen gekocht und erst noch reich an Vitamin C und Nahrungsfasern. «Kalettes» können roh und gekocht genossen werden und schmecken sowohl gebraten als auch in Salzwasser gekocht. Für dieses Gemüse braucht es eine Lizenz...

Duration:00:05:54

Schwarzwäldertorte

2/20/2019
More
Die Schwarzwäldertorte ist vor allem bei den Erwachsenen eine sehr beliebte Torte. Sie braucht wenig Zutaten und mit gekauftem Biskuit ist sie im Nu fertig. Klassisch wird das Biskuit mit Kirschwasser getränkt. Wer Kinder am Tisch hat, kann den Kirsch auch durch Sirup oder Fruchtsaft ersetzen.

Duration:00:04:59