Am Telefon der radioWelt-logo

Am Telefon der radioWelt

BR (Germany)

Aktuelle, spannende Interviews sind ein Markenzeichen der Bayern 2-radioWelt und werden auch als Podcast angeboten. "Am Telefon der radioWelt" befragen wir täglich Menschen, die etwas zu sagen haben. Die Themen sind breit gefächert: Von Politik und Gesellschaft über Wirtschaft und Wissenschaft bis hin zu Sport und Kultur.

Aktuelle, spannende Interviews sind ein Markenzeichen der Bayern 2-radioWelt und werden auch als Podcast angeboten. "Am Telefon der radioWelt" befragen wir täglich Menschen, die etwas zu sagen haben. Die Themen sind breit gefächert: Von Politik und Gesellschaft über Wirtschaft und Wissenschaft bis hin zu Sport und Kultur.
More Information

Location:

München, Germany

Networks:

BR (Germany)

Description:

Aktuelle, spannende Interviews sind ein Markenzeichen der Bayern 2-radioWelt und werden auch als Podcast angeboten. "Am Telefon der radioWelt" befragen wir täglich Menschen, die etwas zu sagen haben. Die Themen sind breit gefächert: Von Politik und Gesellschaft über Wirtschaft und Wissenschaft bis hin zu Sport und Kultur.

Language:

German


Episodes

Mobilität auf dem Land: Karin Jäntschi-Haucke, Geschäftsführerin "Bayern Mobilität 2030"

9/18/2018
More
Wie bewegen wir uns in der Zukunft fort? Genau mit dieser Frage beschäftigt sich die Expertenkommission "Bayern Mobilität 2030". Frau Jäntschi-Hauke bestätigt, dass es auf dem Land eine Menge Probleme gebe. "Aber man kann keine generelle Aussage zum ländlichen Raum treffen", so Jäntschi-Hauke.

Duration:00:04:57

Zukunft von Hans-Georg Maaßen: Michael Götschenberg, ARD-Sicherheitsexperte

9/18/2018
More
Hans-Georg Maaßen muss seinen Posten als Präsident des Verfassungsschutzes räumen - und wird als Staatssekretär ins Innenministerium versetzt. Michael Götschenberg hält es für absurd, "dass jemand, der untragbar war, weil er objektiv einen schweren Fehler im Amt begangen hat, nun auch noch befördert wird dafür".

Duration:00:05:47

Emissionshandel in der EU: Jakob Mayr, Bayerischer Rundfunk

9/17/2018
More
Die OECD hat eine neue Studie zum Emissionsrechtehandel innerhalb der EU vorgelegt. Es handele sich hierbei um Empfehlungen. "Und die Regierungen müssen dann entsprechend darauf reagieren", so Mayr.

Duration:00:04:50

Mietpreisbremse: Beatrix Zurek, Vorsitzende des Deutschen Mieterbundes Bayern

9/17/2018
More
Die bislang gültige Mietpreisbremse läuft 2020 aus. Beatrix Zurek fordert die Bundesregierung auf, das entsprechende Gesetz zu verlängern. "Es ist dringend geboten, dass der Gesetzgeber keine Befristung des Gesetzes mehr verabschiedet, sondern dies als unbefristet beschließt.", so Zurek.

Duration:00:07:44

Katastrophale Pilzsaison droht: Marco Thines, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Mykologie

9/16/2018
More
Laut Bundesamt für Naturschutz sind von 6000 Großpilzarten ein Viertel gefährdet. Zusätzlich setzt der trockene Sommer den Pilzen zu. Für Thines spiele in erster Linie die Überdüngung eine Rolle. "Und weniger jetzt das Pilzsammler beispielsweise die Pilze wegsammeln würden", so Thines.

Duration:00:04:49

Grundsteuer-Reform: Prof. Clemens Fuest, Präsident Ifo Institut München

9/16/2018
More
Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts muss die Grundsteuer reformiert werden. Für Clemens Fuest, dem Präsidenten des Instituts für Wirtschaftsforschung, wäre eine flächenbasierte Grundsteuer viel klüger. "Weil sie eben diesen großen Bewertungsaufwand vermeidet", so Fuest.

Duration:00:05:22

Konsequenzen aus Dieselskandal: Oliver Krischer, Verkehrsexperte der Grünen

9/16/2018
More
Vor drei Jahren begann der Diesel-Skandal - Welche Konsequenzen wurden bis heute gezogen? Oliver Krischer lehnt Angebote für Dieselfahrer zum Umstieg auf neue Autos ab: "Das finde ich eine falsche Politik." Hardware-Nachrüstungen seien dagegen "der richtige Schritt, damit die Luft in unseren Innenstädten besser wird".

Duration:00:06:48

Neues Bayerisches Oberstes Landesgericht: Hans-Joachim Heßler, Präsident

9/16/2018
More
2006 war das Bayerische Oberste Landesgericht aus Kostengründen abgeschafft worden - nun soll es wieder wichtige Rechtsfragen klären. Erster Präsident der Institution ist Hans-Joachim Heßler. Mit der Wiedereinführung wolle man, so Heßler, "der Justiz einen Leuchtturm geben und die Eigenstaatlichkeit betonen".

Duration:00:05:10

Mietmarkt in München: Andreas Kräftner, Newsletter "Budenschleuder"

9/14/2018
More
Wer in München eine bezahlbare Wohnung mieten will, der muss oft lange suchen. Ohne Netzwerk ist es schwer. Andreas Kräftner verschickt seit rund 15 Jahren den Newsletter "Budenschleuder" mit Angeboten und Gesuchen.

Duration:00:08:32

Was verbrigt sich hinter der Königlich Bayerischen Antifa?

9/14/2018
More
Seit einiger Zeit macht auf Facebook und auf Demonstrationen eine neue Gruppe von sich reden: die Königlich Bayerische Antifa. Wer steckt dahinter? Ein Vertreter hat uns besucht - er wollte Hans genannt werden.

Duration:00:09:16

Produktivität in der Wirtschaft: Gespräch mit Stephan Grünewald, Psychologe und Buchautor

9/14/2018
More
Zwischen Anspruch und Leistungsfähigkeit - wie gehen wir damit um?

Duration:00:08:00

3 Jahre Dieselaffäre: Jürgen Resch, Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe

9/13/2018
More
Vor drei Jahren kam ans Licht, in welchem Ausmaß VW seine Abgaswerte manipuliert hatte. Seither ist für Diesel-Fahrer nichts, wie es vorher war. Heute zieht die Deutsche Umwelthilfe Bilanz. Was hat sich verändert? Jürgen Resch kritisiert: "Die Bundesregierung hat sich nicht durchgesetzt, dass irgendwas besser geworden wäre".

Duration:00:05:38

10 Jahre Finanzkrise: Prof. Christoph Kaserer, Finanzwissenschaftler

9/13/2018
More
Vor 10 Jahren hat die internationale Finanzkrise für unzählige Pleiten, Insolvenzen, geplatzte Kredite und Staatsschulen gesorgt. Die Welt stand am Rande eines internationalen Finanzkollaps. Prof. Christoph Kaserer: "Man sollte sich keinesfalls der Illusion hingeben, dass eine solche Krise nicht wieder passieren kann"

Duration:00:06:22

Kampagne "Planet or Plastic": Siebo Heinken, stellvertretender Chefredakteur von National Geographic

9/13/2018
More
Plastik galt bisher als idealer Stoff für viele Produkte. Doch da er nur sehr langsam verrottet, erstickt die Welt mittlerweile in Plastikmüll. Das Magazin "National Geographic" hat daher die Kampagne "Planet or Plastic" ins Leben gerufen. Deren Ziel ist es, so Heinken, "ein Bewusstsein für dieses Problem zu schaffen".

Duration:00:06:32

Diskussion um Maaßen: Sahra Wagenknecht, Fraktionschefin der Partei Die Linke

9/12/2018
More
Seit den umstrittenen Aussagen zu den Ereignissen in Chemnitz von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen, ist ein Streit um dessen Verbleib in seinem Amt entbrannt. "Ich finde: jemand, der zusätzlich dazu beiträgt, Menschen zu verunsichern, der ist in diesem Job wirklich an der völlig falschen Stelle", so Wagenknecht.

Duration:00:08:20

Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche: Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken

9/12/2018
More
Laut einer Studie der Deutschen Bischofskonferenz kam es zwischen 1946 und 2014 zu tausenden sexuellen Übergriffen in deutschen Diözesen. Für Thomas Sternberg ist dieser Missbrauch völlig unentschuldbar und "natürlich ein dunkler Schatten auf unserer jüngeren Geschichte." Eine Aufarbeitung sei längst überfällig.

Duration:00:07:52

Räumung des Hambacher Forstes: Thomas Wenkert, WDR

9/12/2018
More
Der RWE Konzern will weitere Teile des Hambacher Forstes roden um dort Braunkohle abzubauen. Jetzt begann die Räumung der von Umweltaktivisten im Wald errichteten Baumhäuser. Knapp 3500 Polizeibeamte sind im Forst vor Ort, denen geschätzte 120 Aktivisten gegenüberstehen, so Wenkert.

Duration:00:04:07

"Kontrovers"-Wahlarena: Prof. Werner Weidenfeld, Politikwissenschaftler

9/12/2018
More
Die Zahlen der aktuellen dimap-Umfrage im Auftrag des Politmagazins "Kontrovers" wurden gestern in der Wahlarena im BR-Fernsehen ausführlich seziert und diskutiert. Prof. Werner Weidenfeld hat sich die TV-Runde für uns angeschaut und meint, insbesondere über den Auftritt der CSU: "Da ist keine wirkliche Strategie dahinter."

Duration:00:08:11

Wie Autofahren unser Zeitgefühl bestimmt: Dr. Marc Wittmann, Psychologe und Humanbiologe

9/11/2018
More
Viele fahren stundenlang ohne mit der Wimper zu zucken, aber sobald sie im Stau stehen, empfinden sie das als unerträglich. Für Dr. Wittmann ist ganz klar, dass sich je nach Verkehrssituation das Zeitempfinden verändere. Wenn man freie Fahrt hat kommt man in ein Flow-Erlebnis, so Wittmann.

Duration:00:06:21

Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn: Markus Ferber, CSU-Europaabgeordneter

9/11/2018
More
Heute will das EU-Parlament darüber entscheiden, ob es ein Sanktionsverfahren gegen Ungarn und die regierende Fidesz-Partei geben soll. Markus Ferber hält die Abstimmung für gerechtfertigt. "Es gibt eine Reihen von Problemen mit Ungarn und Herr Orban hat sich nicht bewegt", sagt er.

Duration:00:06:29