Interviews| Inforadio-logo

Interviews| Inforadio

RBB (Germany)

Wo immer auf der Welt etwas geschieht: Inforadio bietet aktuelle Hintergrundinformationen. Korrespondenten berichten aus aller Welt, Politiker antworten auf brennende Fragen.Direkte PodcastadresseiTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Wo immer auf der Welt etwas geschieht: Inforadio bietet aktuelle Hintergrundinformationen. Korrespondenten berichten aus aller Welt, Politiker antworten auf brennende Fragen.Direkte PodcastadresseiTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)
More Information

Location:

Berlin, Germany

Networks:

RBB (Germany)

Description:

Wo immer auf der Welt etwas geschieht: Inforadio bietet aktuelle Hintergrundinformationen. Korrespondenten berichten aus aller Welt, Politiker antworten auf brennende Fragen.Direkte PodcastadresseiTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Language:

German


Episodes

Was macht einen Gefährder aus?

8/17/2018
More
Der Fall Sami A. erweist sich als Probe für den Rechtsstaat: Der Tunesier wurde zu Unrecht abgeschoben und muss zurück nach Deutschland geholt werden. Dabei wird er von den Behörden als sogenannter "Gefährder" eingestuft. Sami A.s Anwältin Seda Basay-Yildiz beteuerte im Inforadio, es lege nichts gegen ihren Mandanten vor. Dennoch wird er als Gefährder geführt. ARD-Terrorismus-Experte Michael Götschenberg erklärt, wie so eine Einstufung zustande kommt und wie es nun mit Sami A. weiter gehen...

Duration:00:05:27

DIW-Chef: "Das Einwanderungsgesetz ist zu schwammig"

8/17/2018
More
Der Entwurf für ein Fachkräfte-Einwanderungsgesetz soll bis zum Jahresende fertig sein. Das hat Bundeskanzlerin Merkel bei einem Besuch in Dresden angekündigt. Es müsse die Fachkräfte-Zuwanderung vom Bäcker bis zum Ingenieur möglich sein, so Merkel. Marcel Fratzscher vom DIW sieht jedoch noch zu viele offene Fragen und empfiehlt ein Punktsystem, wie es viele andere Staaten haben.

Duration:00:06:59

Putin bei Merkel: Tauwetter zwischen Berlin und Moskau?

8/17/2018
More
Die Beziehungen zwischen Berlin und Moskau sind unter anderem wegen des Konflikts um die Ukraine, aber auch wegen mutmaßlicher russischer Hackerangriffe angespannt. Doch der Austausch zwischen beiden Ländern hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Kommt frischer Wind in die deutsch-russischen Beziehungen? Das fragen wir den CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter.

Duration:00:05:11

Schulanfang in Berlin: 900 Lehrer ohne volle Lehrbefähigung

8/17/2018
More
Am Montag beginnt in Berlin und Brandenburg wieder der Unterricht - und kurz vorher kommt Kritik von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft: Nur ein Drittel der neu eingestellten Lehrer in Berlin habe ein Lehramtsstudium abgeschlossen. Das mache den Eltern "ein gewisses Maß an Sorgen", sagt Landeselternsprecher Norman Heise.

Duration:00:05:53

Anwältin: Sami A. ist bald zurück in Deutschland

8/17/2018
More
Sami A. kommt schon bald zurück nach Deutschland. Das hat seine Anwältin Seda Basay-Yildiz im Inforadio angekündigt. Der Tunesier ist zu Unrecht abgeschoben worden, hat das Oberverwaltungsgericht Münster entschieden. Nach Ansicht deutscher Sicherheitsbehörden gilt Sami A. als sogenannter "Gefährder". Basay-Yildiz sagt, konkret liege gegen ihren Mandanten aber gar nichts vor. Sie fordert: "Die Hetzkampagne gegen ihn muss aufhören."

Duration:00:05:51

Vorfreude auf den Berlin-Marathon 2018

8/17/2018
More
Noch ein Monat, dann beginnt in Berlin wieder der schnellste Marathon der Welt. Auch die Inforadio-Staffel ist wieder dabei und versucht diesmal, mit 42 schnellen Männern und Frauen den Weltrekord von 2:02:57 zu brechen. Thomas Steffens vom Veranstalter SCC Events sagt, das sei eine große Herausforderung, aber machbar: "Da müssten Sie eigentlich nur ein paar Sekunden schneller laufen als beim letzten Mal."

Duration:00:05:15

Lunapharm-Affäre: CDU fordert Golzes Rücktritt

8/16/2018
More
Im Brandenburger Krebsmittel-Skandal fordert die CDU den Rücktritt von Gesundheitsministerin Diana Golze. Der Linken-Politikerin fehlten die Kraft und der Wille, die Affäre aufzuklären, sagte der CDU-Abgeordnete Raik Nowka im Inforadio. Deshalb halte er einen Rücktritt von Golze für unvermeidbar.

Duration:00:11:48

Spurwechsel: "Davon würde die Volkswirtschaft profitieren"

8/16/2018
More
Abgelehnten Asylbewerbern eine Bleibeperspektive geben, wenn sie einen Job haben - das steckt hinter der Idee des "Spurwechels". Der Arbeits- und Migrationsforscher Herbert Brücker vom Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) befürwortet den Vorschlag: Eine solche Regelung würde zu volkswirtschaftlichem Gewinn für alle führen.

Duration:00:05:28

CSU: Spurwechsel? Nur rückwirkend und auf Zeit!

8/16/2018
More
Der Vorschlag von CDU-Politiker Daniel Günther, gut integrierten Asylbewerbern eine Bleibe-Möglichkeit zu bieten, auch wenn ihr Asylantrag abgelehnt wurde, findet viel Applaus, aber auch Kritik, etwa aus der CSU. Deren Integrationsexperte Thomas Huber könnte sich zwar einen solchen "Spurwechsel" vorstellen – aber nur für Menschen, die jetzt bereits im Land sind und auch nur auf Zeit.

Duration:00:05:40

Bundesamt für Naturschutz: "Bei uns laufen die Fäden zusammen"

8/16/2018
More
Das Bundesamt für Naturschutz gibt es seit genau 25 Jahren - gegründet wurde es noch unter Helmut Kohl und soll den Gesamtzustand der Natur in Deutschland im Blick behalten. Keine leichte Aufgabe - ist Naturschutz doch an sich Länderangelegenheit. Beate Jessel ist Präsidentin des BfN konnte in den vergangenen Jahren den Klimawandel gut beobachten.

Duration:00:06:03

Kubicki: "Vertrauen zwischen Behörden und Gerichten ist erschüttert"

8/16/2018
More
Für viele Bürger ist es kaum nachvollziehbar: Deutschland muss einen sogenannten islamistischen Gefährder aus Tunesien zurückholen, weil der nicht hätte abgeschoben werden dürfen. Das hat das Oberverwaltungsgericht im Fall Sami A. entschieden. Für die Behördenfehler macht FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki im Inforadio Bundesinnenminister Seehofer verantwortlich.

Duration:00:06:38

Integrationsbeauftragte fordert "Fachkräfteeinwanderungsgesetz"

8/16/2018
More
Die Bundespolitik diskutiert über den Vorschlag von Schlewsig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU), Asylbewerbern den "Spurwechsel" zu ermöglichen: Sie sollen trotz Ablehnung hier bleiben dürfen, wenn sie gut integriert sind. Die Integrationsbeauftragte des Bundes, Annette Widmann-Mauz (CDU), erklärte im Inforadio, das Asylrecht und der Fachkräftebedarf drohen, sich gegenseitig zu blockieren.

Duration:00:05:21

Nach dem Brückeneinsturz: "Schockiert und entsetzt"

8/16/2018
More
Während in Italien über die Schuld am Einsturz einer Autobahnbrücke bei Genua mit über 40 Toten diskutiert wird, herrschen am Ort der Katastrophe in erster Linie Trauer und Wut. Die 18-jährige Deutsche Paula Motschmann lebt in Genua. Sie erzählt im Inforadio, wie fassungslos die Menschen in der Hafenstadt nach dem Unglück sind.

Duration:00:04:52

60 Jahre Madonna: Sex-Symbol und "No Bullshit"-Frau

8/16/2018
More
Sie ist Ikone, Sex-Symbol und gleichzeitig knallharte Geschäftsfrau: Madonna wird an diesem Donnerstag 60 Jahre alt. Die Musikjournalistin Christiane Rebmann hat sie über die Jahre hinweg immer wieder getroffen. Sie sagt: Das Besondere an Madonna ist ihre Fähigkeit, immer wieder zu überraschen.

Duration:00:05:33

Brandenburger sind häufiger krank als der Durchschnitt

8/15/2018
More
Der aktuelle Gesundheitsreport der Krankenkasse Barmer zeigt: Menschen in Brandenburg sind häufiger und länger krank als der Durchschnittsdeutsche. Der bringt es auf 17,6 Krankheitstage im Jahr – beim durchschnittlichen Brandenburger sind es 21,4 Jahre. Ein möglicher Grund dafür könnte sein, dass in Brandenburg eine gewisse Trägheit herrsche, wenn es um Vorsorge geht, erklärt Landesreporterin Amelie Ernst.

Duration:00:05:47

Bildungsmonitor: "Brauchen bildungspolitischen Aufbruch"

8/15/2018
More
Laut dem Bildungsmonitor der wirtschaftsnahen "Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft" werden die Schüler in ganz Deutschland erstmals seit langem wieder schlechter. Laut Hubertus Pellengahr, dem Geschäftsführer der Initiative, muss im Bereich Bildung dringend nachgebessert werden, insbesondere in den Bereichen Digitalisierung und Integration von Schülern mit Migrationshintergrund.

Duration:00:04:24

Neues Gesetz: Altkleider und Möbel können jetzt Elektroschrott sein

8/15/2018
More
Ab Mittwoch gilt ein neues Elektronikgesetz. Das besagt, dass künftig nicht nur klassische Elektro-Artikel sachgerecht entsorgt werden müssen, sondern z.B. auch Möbel und Altkleider - wenn Sie Elektroteile haben. Was besagt das neue Gesetz konkret und inwiefern werden dabei die Händler in die Pflicht genommen? Das erklärt Verena Bax vom NABU.

Duration:00:04:56

Wirtschaftskrise in der Türkei: Kaum Folgen für Deutschland?

8/15/2018
More
Die Wirtschaftskrise in der Türkei dauert weiter an. Experten waren sich zuletzt einig: Eine Bedrohung für die deutsche Wirtschaft ist diese Krise nicht - auch nicht für deutsche Banken. Können wir uns also beruhigt zurücklehnen? Das fragen wir Jakob von Weizsäcker, er sitzt für die SPD im Europäischen Parlament und Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Währung.

Duration:00:04:48

Rudolf-Wissell-Brücke wieder frei befahrbar

8/15/2018
More
Die Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke ist früher abgeschlossen als geplant - schon ab Mittwoch stehen den Verkehrsteilnehmern wieder alle sechs Fahrspuren zur Verfügung. Zuvor war die A100 zwischen Spandauer Damm und Autobahndreieck Charlottenburg fast fünf Wochen auf jeweils zwei Spuren eingeengt. Wie konnten die Arbeiten schneller als geplant abgeschlossen werden? Das fragen wir Wolfgang Pilz von der Firma Deges. Er hat die Fahrbahnsanierung als Projektleiter betreut.

Duration:00:05:10

Kapitäne und Seenotrettung

8/14/2018
More
141 Menschen sind an Bord der "Aquarius" und kein Land will sie haben. Das Schiff ist unterwegs, um gezielt Menschen aus Seenot zu retten. Aber auch Handelsschiffe kommen in eine solche Situation. Was passiert dann? Das fragen wir Dorothee Gaedeke, sie ist Vorsitzende des Lübecker Vereins der Kapitäne und Schiffsoffiziere und war bis vor kurzem selbst als Kapitänin auf den Meeren unterwegs.

Duration:00:03:48