hr-iNFO Das Interview-logo

hr-iNFO Das Interview

HR (Germany)

Themen, Geschichten und Visionen: Gespräche mit interessanten Menschen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft im hr-iNFO-Interview. Neue Interviews jeweils am Mittwoch und Freitag.

Themen, Geschichten und Visionen: Gespräche mit interessanten Menschen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft im hr-iNFO-Interview. Neue Interviews jeweils am Mittwoch und Freitag.
More Information

Location:

Frankfurt, Germany

Networks:

HR (Germany)

Description:

Themen, Geschichten und Visionen: Gespräche mit interessanten Menschen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft im hr-iNFO-Interview. Neue Interviews jeweils am Mittwoch und Freitag.

Language:

German

Contact:

Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts Bertramstraße 8 D-60320 Frankfurt +49 (0)69 155 1

Email:

hzs@hr.de


Episodes

5/23/2018
More
Was macht eigentlich Marianne Birthler? Die frühere DDR-Bürgerrechtlerin und langjährige Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen wäre vor einem Jahr beinahe Bundespräsidentin geworden. Die Kandidatur, die Angela Merkel ihr angetragen hatte, lehnte die Grünen-Politikerin jedoch ab - nach einiger Bedenkzeit. Mittlerweile ist Marianne Birthler 70 geworden und ihr Name taucht plötzlich in Venedig auf - bei der Architekturbiennale, die an diesem Wochenende eröffnet wird. Dort hat sie den...

Duration:00:25:00

5/18/2018
More
Es war der Aufreger der Woche: Die deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan treffen den türkischen Präsidenten Erdogan zum Fototermin - mit Trikot-Übergabe und Lächeln für die Kameras. Was macht ausgerechnet Erdogan, der ja schon wieder im Wahlkampf ist, für Menschen mit türkischen Wurzeln gerade in Deutschland so attraktiv? Das hat sich auch der Journalist Can Merey gefragt, als er feststellte, dass sein ansonsten liberal denkender Vater plötzlich Erdogan...

Duration:00:24:29

5/16/2018
More
"Opfer ohne Stimme - wie wir unsere Kinder vor Gewalt schützen" heißt das Thema, mit dem wir uns in dieser Woche bei hr-iNFO intensiv beschäftigen. Und nur deswegen hat Michael Caputo eingewilligt, uns ein Interview zu geben: er ist Kriminalhauptkommissar in Frankfurt und kommt normalerweise nicht in der Öffentlichkeit vor. Seit 12 Jahren ermittelt er in Fällen von Kindesmisshandlungen. Für ihn geht es dabei um "Gefahrenabwehr" und darum, eine Misshandlung auch gerichtsfest nachzuweisen,...

Duration:00:24:26

5/9/2018
More
Streng gesichert und bewacht arbeiten in Frankfurt Preungesheim fast tausend Menschen im US-Konsulat. Es ist das größte seiner Art weltweit. Ihr Chef ist Generalkonsul James Herman. Kein leichter Job, als US-Diplomat in Deutschland, wo viele Menschen den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump sehr kritisch sehen. Wie geht er damit um? Und wie bleibt er diplomatisch, wenn Deutsche über die USA schimpfen? Eberhard Nembach, Leiter der hr-iNFO Politikredaktion, hat James Herman zum Interview...

Duration:00:24:29

5/4/2018
More
Drei Jahre lang haben die Fans von "Weissensee" warten müssen - am 8., 9. und 10. Mai 2018 wird nun endlich die 4. Staffel im Ersten gezeigt. Friedemann Fromm ist Drehbuchautor und Regisseur der preisgekrönten ARD-Serie um die ostdeutsche Familie Kupfer. Die neuen Folgen spielen im Jahr 1990 kurz nach dem Mauerfall. Fromms Figuren in "Weissensee" versuchen einen Platz zu finden im neuen System und nicht wenige scheitern. Im Interview mit Mariela Milkowa sagt der Regisseur: wenn man das...

Duration:00:24:19

5/2/2018
More
Übergriffe und Messerattacken - fast schon alltägliche Gewalt, die die Sportler des TuS Makkabi auf dem Fußballplatz erleben. Alon Meyer, der Präsident des Vereins, erzählt im Interview mit Stefan Bücheler, wie sehr das Thema Antisemitismus seine Sportler, die ganz offiziell als jüdische Mannschaft auftreten, betrifft.

Duration:00:24:18

4/30/2018
More
Seit 2007 leitet Thomas Gaehtgens das Getty Research Institute in Los Angeles - mit einem riesigen Kunsthistorischen Archiv und beispiellosen Forschungsmöglichkeiten. Gaehtgens, ein hoch anerkannter deutscher Kunsthistoriker war schon Mitte 60, als der Ruf aus Kalifornien kam: "Die Chancen hier zu arbeiten sind einmalig in der Welt", sagt der heute 77-Jährige im Interview mit Reinhard Spiegelhauer aus dem ARD-Studio Los Angeles.

Duration:00:24:44

4/27/2018
More
Franz Keller war einer der renommiertesten Sterneköche Deutschlands, dann machte er vor Jahren eine Kehrtwende und wurde Bauer. Er kocht nach der Devise "vom Einfachen das Beste", so heißt auch sein neues Buch. Darin fordert er Verbraucher und Nahrungsmittelindustrie zu einem radikalen Umdenken auf. Mariela Milkowa hat Franz Keller zum Interview auf seinem Falkenhof im Wispertal besucht, wo er Rinder und Schweine züchtet. Das Fleisch kommt in seiner berühmten "Adler Wirtschaft" in...

Duration:00:24:28

4/25/2018
More
First Lady Elke Büdenbender ist besorgt über den zunehmenden Antisemitismus in Deutschland und fordert konsequentes Durchgreifen gegen die Täter. Das entsetzt mich sehr, sagt sie im Interview mit hr-iNFO zu Berichten, dass sich Juden in Deutschland nicht mehr mit Kippa auf die Straße trauen. Mit Verweis auf das Grundrecht der Religionsfreiheit sagt die Frau von Bundespräsident Steinmeier, man müsse hier religiöse Abzeichen, egal welcher Religion, tragen dürfen, ohne dass man dafür...

Duration:00:24:44

4/20/2018
More
Für viele ist das Fahrrad ein tägliches Verkehrsmittel - auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule. Wie unsere Städte davon profitieren und was Architektur und Stadtplanung zu einer fahrradgerechten Stadt beitragen können, das zeigt die Ausstellung "Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt" im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt. Gleichzeitig hat sich eine Initiative gegründet, die mehr und sicherere Radwege in Frankfurt per Bürgerentscheid durchsetzen will. Einer der Initiatoren ist der...

Duration:00:24:57

4/18/2018
More
Er hat einen anderen, einen verborgenen Teil Amerikas kennengelernt: das raue und wilde Amerika der Hobos. Der Journalist und Schriftsteller Fredy Gareis ist monatelang mit diesen legendären Vagabunden und Landstreichern illegal auf Güterzügen durch die USA gefahren. Die Begegnungen mit den Hobos, die ein Leben außerhalb der Gesellschaft führen, dafür aber völlig selbstbestimmt und frei sind, haben auch Fredy Gareis nachhaltig verändert, erzählt er Mariela Milkowa in hr-iNFO Das Interview.

Duration:00:24:30

4/13/2018
More
Funktioniert Kunst als politische Waffe? Das "Zentrum für politische Schönheit" beantwortet diese Frage mit Ja ! Das Künstler- und Aktivistenkollektiv aus Berlin wählt für seinen Protest und seine politischen Botschaften einen ästhetischen Rahmen: so bauten sie eine Kopie des Holocaust Mahnmals vor dem Haus des AfD-Politikers Björn Höcke, sorgten für Ausnahmezustand in der thüringischen Provinz und für eine breite Diskussion. Provokation und Eskalation gehören zu allen Aktionen des...

Duration:00:24:02

4/12/2018
More
Im Interview mit Alexander Göbel erinnert sich der Frankfurter Zeithistoriker Gerd Koenen an seine 68er Zeit: als er sich in Tübingen der Studentenbewegung anschloss und in Berlin Rudi Dutschke erlebte, als er in Frankfurt seine Promotion schmiss und warum er nie einen Pflasterstein geworfen hat.

Duration:00:24:19

4/6/2018
More
Er hat beruflich einen anderen Weg eingeschlagen, als viele andere aus seiner berühmten Familie: Carl von Siemens. Er ist der Urururenkel des Firmengründers Werner von Siemens. Er arbeitet nicht im Unternehmen sondern ist Journalist, Schriftsteller und er engagiert sich umweltpolitisch. Ausgerechnet bei einer Reise ans andere Ende der Welt hat er begonnen, sich kritisch mit dem eigenen Erbe auseinander zu setzen. Wie es dazu kam und welche Erfahrungen er gemacht hat auf der Suche nach dem...

Duration:00:24:16

4/5/2018
More
Kathrin Behr hat eines der dunkelsten Kapitel der DDR-Geschichte erlebt. Ihre Mutter wurde vor ihren Augen verhaftet, sie selbst wurde zwangsadoptiert. Heute berät die Anfang 50-jährige andere Betroffene in ihrer Beratungstelle in Berlin. Bis heute ist unklar, wie viele Menschen in der DDR Opfer von Zwangsadoptionen wurden: Zwischen 1950 und1991 gab es 7000 Adoptionen ohne Einverständnis. Ein Teil davon war politisch motiviert, weil der Staat Kinder von kritischen, nicht linientreuen...

Duration:00:24:16

3/28/2018
More
Martin Schulz - erst Hoffnungsträger der SPD, vielversprechender Merkel-Herausforderer. Dann nach der Wahl-Niederlage und einer Serie aus Pleiten, Pech und Pannen von Parteifreunden vom Hof gejagt. Diese fast unvorstellbare Entwicklung hat der "Spiegel"-Journalist Markus Feldenkirchen aus der Nähe miterlebt. Er hat Martin Schulz vergangenes Jahr im Kampf ums Kanzleramt über Monate begleitet und daraus ein Buch gemacht: "Die Schulz Story - Ein Jahr zwischen Höhenflug und Absturz". Heidi...

Duration:00:24:56

3/23/2018
More
Bezahlbar Wohnen im Zentrum unserer Städte - das wieder möglich zu machen, ist eine der wichtigsten und schwierigsten Aufgaben für die Politik. Doch auch Architekten denken darüber nach, wie sie schon bei der Planung eines Gebäudes die Kosten gering halten können. Dass das nicht zu Lasten der Wohnqualität gehen muss, zeigt jetzt der Frankfurter Architekt Michael Schumacher. Christoph Scheffer hat ihn zum Interview getroffen.

Duration:00:24:59

3/21/2018
More
Es war eine der spektakulärsten Entführungen Deutschlands: am 25. März 1996 wurde der Hamburger Millionen-Erbe Jan Philipp Reemtsma verschleppt und 33 Tage in einem Kellerverlies gefangen gehalten. Nachdem die Familie 30 Mio Mark Lösegeld gezahlt hatte, kam Reemtsma wieder frei. Sein Sohn Johann Scheerer war damals 13 Jahre alt - heute arbeitet er als Musikproduzent in Hamburg und hat ein Buch geschrieben über die Ereignisse von damals, die ihn bis heute nicht loslassen. "Wir sind dann...

Duration:00:27:14

3/16/2018
More
Die Stadt ganz neu entdecken, bei einbrechender Dunkelheit Gebäude und Skulpturen erleben, die in ein nie gesehenes Licht getaucht sind, Fassaden, die zu tanzen beginnen und Geschichten erzählen. Dieses Vergnügen bietet vom 18. bis 23. März wieder die "Luminale" - die Biennale für Lichtkunst und Stadtgestaltung in Frankfurt und Offenbach. Mit dabei ist auch der weltweit aktive Berliner Lichtkünstler Philipp Geist mit einer Installation auf dem Frankfurter Römerberg. Christoph Scheffer hat...

Duration:00:24:59

3/14/2018
More
Am 11. April 1968 fielen am Berliner Ku’damm Schüsse. Rudi Dutschke wurde von drei Kugeln getroffen. Ganz bewusst hatte der Attentäter auf die Symbolfigur der 68er-Studentenbewegung gezielt: Dutschke überlebte mit schweren Kopfverletzungen, an deren Folgen er aber mehr als zehn Jahre später starb. Seine Frau Gretchen Dutschke, geboren 1942 in den USA, lebt seit einigen Jahren wieder in Berlin. Die Theologin, Frauenrechtlerin und Autorin hat gerade ein neues Buch geschrieben: "1968 - Worauf...

Duration:00:24:59

Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads