radioTexte - Bayern 2-logo

radioTexte - Bayern 2

Literature >

Die Lesungen in Bayern 2. Literatur im Ohr. Die Bibliothek zum Hören. Tipps zum Weiterlesen. Klassiker, neue Bücher, Romane, Briefe, Manuskripte – exklusiv, das alles in den radioTexten. Erfundene und wahre Geschichten, kommentiert von den Autoren, gelesen von den Autoren selbst oder von namhaften Schauspielern, wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg und anderen.

Die Lesungen in Bayern 2. Literatur im Ohr. Die Bibliothek zum Hören. Tipps zum Weiterlesen. Klassiker, neue Bücher, Romane, Briefe, Manuskripte – exklusiv, das alles in den radioTexten. Erfundene und wahre Geschichten, kommentiert von den Autoren, gelesen von den Autoren selbst oder von namhaften Schauspielern, wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg und anderen.
More Information

Location:

Ulrike Kriener;Lisa Wagner;Gert Heidenreich;Axel Milberg, Germany

Description:

Die Lesungen in Bayern 2. Literatur im Ohr. Die Bibliothek zum Hören. Tipps zum Weiterlesen. Klassiker, neue Bücher, Romane, Briefe, Manuskripte – exklusiv, das alles in den radioTexten. Erfundene und wahre Geschichten, kommentiert von den Autoren, gelesen von den Autoren selbst oder von namhaften Schauspielern, wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg und anderen.

Language:

German


Episodes

Lion Feuchtwanger: Erfolg (7/8)

10/18/2018
More
Es ist 1923, der Ruhrkampf tobt im Reich, die Rechten haben immer mehr Zulauf, von einem Marsch auf Berlin ist die Rede, von der Abschaffung der Republik. Rupert Kutzner, der sich in den Münchner Bierhallen nur noch "der Führer" nennen lässt, hat das mit dem Ernstmachen zwar schon einmal verschoben, jetzt aber läuft alles auf eine Entscheidung zu. Es liest Percy Adlon.

Duration:00:55:04

Erich Kästner: Das Blaue Buch (1/2)

10/16/2018
More
Seine Bücher wurden vom NS-Regime verbrannt. Doch er ging nicht ins Exil und schrieb weiter unter Pseudonym. In seinem geheimen Kriegstagebuch dokumentiert Erich Kästner die Ereignisse der Jahre 1941-45. Mit Nico Holonic, Sven Hanuschek und Antonio Pellegrino.

Duration:00:53:57

Nino Haratischwili "Die Katze und der General"

10/14/2018
More
Gerade eröffnete die georgisch-deutsche Schriftstellerin Nino Haratischwili die Frankfurter Buchmesse und stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis. Nun führt sie mit ihrem neuen, großen Roman "Die Katze und der General" vom Berlin unserer Tage zurück in die Gewalt des ersten Tschetschenien-Krieges. Er beginnt in einem Dorf im Kaukasus. Lesung mit Luana Velis und Peter Kaempfe. Im Studio: Nino Haratischwili.

Duration:00:29:23

Lion Feuchtwanger: Erfolg (6/8)

10/11/2018
More
In Lion Feuchtwangers Roman heißt "der Führer" Rupert Kutzner, seine Partei nennt sich "Die Wahrhaft Deutschen". Von den Münchner Bierhallen aus ruft er zum Putsch auf. Die Machthaber glauben, dass sie ihn für ihre Interessen benutzen können. Es ist 1923, internationale Spannungen, Inflation, Extremisten, immer weniger Menschen vertrauen der Demokratie, viele wandern zu den Rechten ab. Die Handlung, die sich mit dem ins Gefängnis gesteckten Museumsdirektor Martin Krüger befasst, gerät in der...

Duration:00:54:24

Aleida und Jan Assmann: Der europäische Traum

10/9/2018
More
Mit ihren Büchern engagieren sich Aleida und Jan Assmann für eine neue Erinnerungskultur. Dafür wird das Ehepaar mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Lesungen und O-Töne der beiden Wissenschaftler

Duration:00:53:49

Ulrike Kriener liest Nana Ekvtimishvili

10/7/2018
More
Ehrengast Georgien bei der Frankfurter Buchmesse: Bekannt und mehrfach preisgekrönt wurde Nana Ekvtimishvili für ihre Filme mit Simon Groß. Nun legt die Filmemacherin ihren ersten Roman "Das Birnenfeld" vor und erzählt von einem Kinderheim in der Nachbarschaft ihrer Kindheit. Gespräch mit Nana Ekvtimishvili. Lesung: ZDF-Kommissarin Ulrike Kriener.

Duration:00:29:19

Lion Feuchtwanger: Erfolg (5/8)

10/4/2018
More
Bertold Brecht ist nicht die einzige historische Figur, die im Personal des Romans aufscheint und treffend und böse skizziert ist. Adolf Hitler ist zu erkennen, ebenso wie sein Gegenspieler Gustav von Kahr, aber auch Karl Valentin und die ewig sich hakelnden Heimatschriftsteller Thoma und Ganghofer.

Duration:00:54:14

Emerenz Meier: "Mein Wald, mein Leben"

10/3/2018
More
Das "Dichterweib" Emerenz Meier zwischen Bayerischem Wald und neuer Welt. Das "Fräuleinwunder" um 1900. Berühmt wurde sie mit Geschichten und Gedichten. Christa Berndl liest Gedichte, Judith Toth die frühe erfolgreiche Erzählung "Der Juhschroa".

Duration:00:29:23

Yuval Noah Harari: 21 Lektionen

10/2/2018
More
Yuval Noah Harari: Weltstar der Wissenschaft und Vordenker für makrogesellschaftliche Prozesse. Nach den Bestsellern "Eine kurze Geschichte der Menschheit" und "Homo Deus" liefert der israelische Historiker mit "21 Lektionen für das 21. Jahrhundert" eine Analyse der Gegenwart. Lesung mit Armin Berger und Antonio Pellegrino

Duration:00:53:29

Franz Pätzold liest Naira Gelaschwili

9/30/2018
More
Ehrengast Georgien: "Ich fahre nach Madrid". Naira Gelaschwilis Fluchtnovelle, deren Titel zum geflügelten Wort wurde. Dienstreise, Städtetour oder Familienbesuch? Wer weiß schon, was Sandro im Sinn hat, als er sich verabschiedet. Besuch bei Naira Gelaschwili in Tbilissi.

Duration:00:29:24

Lion Feuchtwanger: Erfolg (4/8)

9/27/2018
More
Lion Feuchtwangers opulenter Zeitroman schont niemanden, weder die Stadt München, an der er selbst mit großer Liebe hing, noch die "Menschen der bayerischen Hochebene", weder die Politiker noch die braven, bösartigen Kleinbürger, weder den Adel noch die Bohème.

Duration:00:54:17

Olivier Rolin: Baikal-Amur

9/25/2018
More
Die "Baikal-Amur-Magistrale" galt gar als "Jahrhundertprojekt" der UdSSR. Was ist aus den großen Träumen für die "BAM" geworden? Der französische Autor Olivier Rolin erzählt von seiner Spurensuche aus der Mitte Russlands. Mit Olivier Rolin, Thomas Loibl und Antonio Pellegrino

Duration:00:28:24

Olivier Rolin: Baikal-Amur / nemo: das Ratespiel

9/25/2018
More
Die "Baikal-Amur-Magistrale" galt gar als "Jahrhundertprojekt" der UdSSR. Was ist aus den großen Träumen für die "BAM" geworden? Der französische Autor Olivier Rolin erzählt von seiner Spurensuche aus der Mitte Russlands. Im Anschluss das literarische Ratespiel "nemo". Mit Olivier Rolin, Thomas Loibl und Antonio Pellegrino

Duration:00:53:48

Olivier Rolin: Baikal-Amur / nemo: das Ratespiel

9/25/2018
More
Die "Baikal-Amur-Magistrale" galt als "Jahrhundertprojekt" der UdSSR. Was ist aus den großen Träumen für die "BAM" geworden? Olivier Rolin erzählt von seiner Spurensuche aus der Mitte Russlands. Im Anschluss: nemo!

Duration:00:53:48

André Jung liest Guram Dotschanaschwili

9/23/2018
More
"Das erste Gewand", das Lieblingsbuch der Georgier, ist eine Fabel von Liebe und Freundschaft, politischer Tyrannei und der Sehnsucht des Menschen nach Freiheit. Besuch bei Guram Dotschanaschwili. Moderation: Cornelia Zetzsche

Duration:00:29:24

Lion Feuchtwanger: Erfolg 3/8

9/20/2018
More
Die herrschenden Mächte wollen einen unbequemen Museumsdirektor loswerden, auf elegante Art, wie sie meinen, über einen inszenierten Meineidsprozess. Die Justiz funktioniert wie gewünscht. Nur eine junge Frau kämpft um Gerechtigkeit. Und am Ende steht ein Putsch ...

Duration:00:54:01

Thomas Wolfe: Oktoberfest

9/18/2018
More
"München hat mich beinahe umgebracht", schrieb der US-Autor Thomas Wolfe 1928. Sein Besuch des Oktoberfests brachte ihm einige Blessuren ein. Ein emphatischer Bericht über Festbier, Tracht und Prügel, gelesen von Udo Wachtveitl

Duration:00:53:28

Ehrengast Georgien: Shenja Lacher liest Aka Morchiladze

9/16/2018
More
Aka Morchiladze ist ein Star. Zum Auftritt Georgiens auf der Frankfurter Buchmesse erscheinen gleich fünf seiner Bücher auf Deutsch. Die Roadnovel "Reise nach Karabach" ist Kultbuch und Bestseller. Lesung: Shenja Lacher. Im Gespräch: Aka Morchiladze.

Duration:00:29:24

Lion Feuchtwanger: Erfolg (2/8)

9/13/2018
More
München, Anfang der 1920er Jahre. Eine rechtsextreme Bewegung, die sich "die wahrhaft Deutschen" nennt, hetzt gegen alles Fremde, gegen die "jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung" und gegen die Demokratie.

Duration:00:54:15

Peter Handke liest Kito Lorenc

9/9/2018
More
Peter Handke rühmt den Poeten und Petrarca-Preisträger Kito Lorenc als einen "Osterreiter" und als Kind der Landschaften an den Ostgrenzen Deutschlands. Vor einem Jahr starb Kito Lorenc. Mit einer Auswahl seiner Gedichte erinnern Peter Handke und Gert Heidenreich an den sorbisch-deutschen Dichter. Exklusiv im Gespräch: Peter Handke. Moderation: Cornelia Zetzsche

Duration:00:29:23