Album der Woche-logo

Album der Woche

Music News >

Die detektor.fm- Musikredaktion wählt wöchentlich ein außergewöhnliches Album aus. Das Album der Woche möchte unterhaltsam informieren. In Interviews, Porträts und Beiträgen werden Alben mit herausragender Bedeutung vorgestellt. Hintergrundinformationen zum Künstler und ausführliche Gespräche mit den Musikern bereichern dieses klassische Format.

Die detektor.fm- Musikredaktion wählt wöchentlich ein außergewöhnliches Album aus. Das Album der Woche möchte unterhaltsam informieren. In Interviews, Porträts und Beiträgen werden Alben mit herausragender Bedeutung vorgestellt. Hintergrundinformationen zum Künstler und ausführliche Gespräche mit den Musikern bereichern dieses klassische Format.
More Information

Location:

Leipzig, Germany

Description:

Die detektor.fm- Musikredaktion wählt wöchentlich ein außergewöhnliches Album aus. Das Album der Woche möchte unterhaltsam informieren. In Interviews, Porträts und Beiträgen werden Alben mit herausragender Bedeutung vorgestellt. Hintergrundinformationen zum Künstler und ausführliche Gespräche mit den Musikern bereichern dieses klassische Format.

Twitter:

@detektorfm

Language:

German

Contact:

detektor.fm Erich-Zeigner-Allee 69-72 04229 Leipzig 0341 / 25 66 540


Episodes

Album der Woche | Mitski – Be The Cowboy - Isolation, Kontrolle, Liebe

8/13/2018
More
Die amerikanisch-japanische Musikerin Mitski gilt als die neue Avantgarde des Indierock. Ihre Songs sind sehr direkt und emotional, oft geht es um darum, eine Außenseiterin zu sein. Auf ihrem neuen Album "Be the Cowboy" tauscht sie die fiebrigen Emotionen gegen kaltherzige Kontrolle. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/album-der-woche-mitski-be-the-cowboy

Duration:00:08:34

Album der Woche | Tirzah – Devotion - Gefühle auf VHS

8/6/2018
More
Bei der britischen Newcomerin Tirzah ist jeder Song wie eine Momentaufnahme, in der jemand einen alten VHS-Camcorder einfach drauf hält. Auf ihrem Debütalbum "Devotion" erzählt sie von Liebe und Verlangen.

Duration:00:09:52

Album der Woche| Ross From Friends – Family Portrait - We Are Family

7/30/2018
More
Ross From Friends heißt bürgerlich Felix Clary Weatherall und hat sich in den letzten Jahren in der britischen House-Szene einen Namen gemacht. Zuletzt ist seine EP "Aphelion" auf dem Label von Flying Lotus erschienen. Sein Debütalbum "Family Portrait" ist von seinen Eltern inspiriert.

Duration:00:07:16

Album der Woche| Ebony Bones – Nephilim - Keine Zeit zum Durchatmen

7/23/2018
More
Die britische Künstlerin Ebony Bones ist alles andere als Durchschnitt. Ihre Musik ist eine schwer einzuordnende Mischung aus Postpunk, Afrobeat, elektronischer und klassischer Musik. Auf ihrem dritten Album „Nephilim“ beschäftigt sie sich unter anderem mit Zensur und Rassismus.

Duration:00:06:25

Album der Woche: Dirty Projectors – Lamp Lit Prose - Das Yang-Album

7/16/2018
More
Nur ein Jahr nach dem letzten Dirty Projectors-Album legt die Band von Dave Longstreth schon nach. Wie weggeblasen ist die Bitterkeit und Traurigkeit des Vorgängers, „Lamp Lit Prose“ verbreitet Sonnenschein und gute Laune. Und der verspulte Avantgarde-Indiepop der Band klingt ungewohnt zugänglich.

Duration:00:04:36

Album der Woche: Bodega – Endless Scroll - Scroll, scroll, scroll

7/9/2018
More
Die Band Bodega aus New York City hat mit ihren Auftritten beim SXSW von sich Reden gemacht. Musikalisch bedienen sie sich beim Postpunk der frühen 80er. Sie stehen aber mit beiden Beinen fest auf dem wackligen Boden des 21. Jahrhunderts, wie sie auf ihrem Debütalbum "Endless Scroll" beweisen.

Duration:00:05:50

Album der Woche: Jazzanova – The Pool - Mit nerdiger Bastelarbeit zum Groove

7/2/2018
More
Das Berliner DJ- und Produzenten-Kollektiv Jazzanova bringt schon lange Menschen zum Tanzen. Als Vertreter des Nu Jazz haben sie eine handvoll eigene Alben veröffentlicht, unzählige Remixe angefertigt und einige Compilations veröffentlicht. Mit "The Pool" erscheint nach zehn Jahren ein neues Album.

Duration:00:05:45

Album der Woche: Kamasi Washington – Heaven And Earth - Der Retter des Jazz

6/25/2018
More
Seit ein paar Jahren erlebt Jazz eine erstaunliche Renaissance, dank Künstlern wie Kamasi Washington. Nach dessen gefeierten Debüt "The Epic" erscheint nun das neue Album. "Heaven And Earth" ist ebenfalls eine epische Angelegenheit.

Duration:00:05:47

Album der Woche: Melody’s Echo Chamber – Bon Voyage - Das Ende einer Reise

6/18/2018
More
Eigentlich sollte das zweite Album von Melody's Echo Chamber schon vor drei Jahren erscheinen. Aber Melody Prochet musste sich erstmal selbst finden. Das Ergebnis dieses Prozesses präsentiert sie uns jetzt auf "Bon Voyage" - einer fantastischen Reise durch Psych-Rock, schwedische Folkmusik und allem dazwischen.

Duration:00:04:40

Album der Woche: Get Well Soon – The Horror - Irgendetwas stimmt hier nicht

6/11/2018
More
Konstantin Gropper alias Get Well Soon hat sich von seinen Albträumen zum neuen Album "The Horror" inspirieren lassen. Die Songs verursachen aber glücklicherweise keine Albträume.

Duration:00:05:20

Album der Woche: Father John Misty – God’s Favorite Customer - Des Herren bester Kunde

6/4/2018
More
Der Songwriter Father John Misty eckt mit seiner Künstlerattitüde genau so sehr an wie mit seinen Songs. Die waren bisher meistens ziemlich ironisch bis zynisch. Nun ist sein viertes Studioalbum erschienen – „God's Favorite Customer“. Auf dem klingt Father John Misty plötzlich gar nicht mehr so zynisch und großspurig.

Duration:00:05:30

Album der Woche: Natalie Prass – The Future And The Past - Den Funk entdeckt

5/28/2018
More
Vor drei Jahren hat Natalie Prass ihr Debütalbum veröffentlicht. Darauf hat sie Herzschmerz zu satten Orchesterarrangements besungen. Auf ihrem zweiten Album "The Future And The Past" entdeckt Natalie Prass poltische Themen und den Funk.

Duration:00:04:41

Album der Woche: Courtney Barnett – Tell Me How You Really Feel - Erst Verzweiflung, dann Belohnung

5/22/2018
More
Vor drei Jahren hat die australische Musikerin Courtney Barnett ihr Debüt herausgebracht. Mit ihrer Kombination aus cleveren Texten und mal schluffigem, mal lautem Gitarrensound hat sie Kritiker und Fans um den Finger gewickelt. Auf ihrem zweiten Album "Tell Me How You Really Feel" klingt sie direkter und erwachsener.

Duration:00:05:13

Album der Woche: Arctic Monkeys – Tranquility Base Hotel & Casino - Gentrifizierung auf dem Mond

5/14/2018
More
Keine Vorabsingles oder Interviews - für ihr neues Album "Tranquility Base Hotel & Casino" haben die Arctic Monkeys geläufige Marketingstrategien links liegen lassen. Das gilt auch für ihren gitarrenlastigen Sound. Statt dicker Stadionriffs steht jetzt ein angejazztes Piano im Mittelpunkt. Kann das gut gehen?

Duration:00:04:11

Album der Woche: DJ Koze – Knock Knock - Der Querdenker-DJ

5/7/2018
More
DJ Koze war noch nie gut darin, sich auf irgendwas festzulegen. Auf seinen Alben bedient er nicht eine nach der Bass-Drum lechzende Meute, sondern tobt sich künstlerisch in den verschiedensten Genres aus. Das neue Album „Knock Knock“ ist der Höhepunkt seines Schaffens als Querdenker-DJ.

Duration:00:05:06

Album der Woche: Okkervil River – In The Rainbow Rain - Die neue Zuversicht

4/30/2018
More
Okkervil River haben sich seit ihrer Gründung von Alt-Country über Indie-Folk immer weiter Richtung Pop entwickelt, auch auf dem neuen Album "In The Rainbow Rain". Nachdem Frontmann Will Sheff auf dem Vorgänger "Away" den Tod seines Großvaters verarbeitet hat, schlägt er jetzt lebensfrohere Töne an.

Duration:00:03:57

Album der Woche: Die Nerven – Fake - Finde niemals zu dir selbst

4/23/2018
More
Die Nerven wurden schon als die am miesesten gelaunte Rockband des Landes bezeichnet. Denn ihre Musik ist wie eine geballte Faust - Hauptsache dagegen. Mit dem neuen Album "Fake" stellt sich nun zwar keine Altersmilde ein, aber das Stuttgarter Trio steht erstmals zu seiner Liebe zur Popmusik.

Duration:00:03:58

Album der Woche: Laura Veirs – The Lookout - Seid freundlich zueinander!

4/16/2018
More
Seit 1999 veröffentlicht Laura Veirs regelmäßig Songs zwischen Folk und Alt-Country. Im letzten Jahr hat ihr gemeinsames Projekt mit K.D. Lang und Neko Case für einige Aufmerksamkeit gesorgt. Jetzt erscheint ihr zehntes Studioalbum: auf "The Lookout" geht es darum, mehr aufeinander acht zu geben.

Duration:00:04:11

Album der Woche: Unknown Mortal Orchestra – Sex & Food - "Wir stecken im 20. Jahrhundert fest"

4/9/2018
More
Raus aus dem Kellerstudio in Portland und einmal quer durch die Weltgeschichte. Ruban Nielson hat das Album seiner Band Unknown Mortal Orchestra in Hanoi, Seoul und Reykjavik aufgenommen. "Sex & Food" klingt aber weder nach K-Pop noch nach isländischem Folk.

Duration:00:05:14

Album der Woche: Amen Dunes – Freedom - Was bedeutet Männlichkeit?

4/3/2018
More
Schon seit 2009 macht Damon McMahon als Amen Dunes eine schwer einzuordnende Mischung aus Folk und Psychedelic Rock. Bislang ist er damit eher unter dem Radar geflogen. Mit seinem fünften Album "Freedom" könnte sich das jetzt ändern. Auf dem räumt McMahon mit Männlichkeitsbildern auf.

Duration:00:04:26