Album der Woche-logo

Album der Woche

Music News >

Die detektor.fm- Musikredaktion wählt wöchentlich ein außergewöhnliches Album aus. Das Album der Woche möchte unterhaltsam informieren. In Interviews, Porträts und Beiträgen werden Alben mit herausragender Bedeutung vorgestellt. Hintergrundinformationen zum Künstler und ausführliche Gespräche mit den Musikern bereichern dieses klassische Format.

Die detektor.fm- Musikredaktion wählt wöchentlich ein außergewöhnliches Album aus. Das Album der Woche möchte unterhaltsam informieren. In Interviews, Porträts und Beiträgen werden Alben mit herausragender Bedeutung vorgestellt. Hintergrundinformationen zum Künstler und ausführliche Gespräche mit den Musikern bereichern dieses klassische Format.
More Information

Location:

Leipzig, Germany

Description:

Die detektor.fm- Musikredaktion wählt wöchentlich ein außergewöhnliches Album aus. Das Album der Woche möchte unterhaltsam informieren. In Interviews, Porträts und Beiträgen werden Alben mit herausragender Bedeutung vorgestellt. Hintergrundinformationen zum Künstler und ausführliche Gespräche mit den Musikern bereichern dieses klassische Format.

Twitter:

@detektorfm

Language:

German

Contact:

detektor.fm Erich-Zeigner-Allee 69-72 04229 Leipzig 0341 / 25 66 540


Episodes

Album der Woche: Melody’s Echo Chamber – Bon Voyage - Das Ende einer Reise

6/18/2018
More
Eigentlich sollte das zweite Album von Melody's Echo Chamber schon vor drei Jahren erscheinen. Aber Melody Prochet musste sich erstmal selbst finden. Das Ergebnis dieses Prozesses präsentiert sie uns jetzt auf "Bon Voyage" - einer fantastischen Reise durch Psych-Rock, schwedische Folkmusik und allem dazwischen.

Duration:00:04:40

Album der Woche: Get Well Soon – The Horror - Irgendetwas stimmt hier nicht

6/11/2018
More
Konstantin Gropper alias Get Well Soon hat sich von seinen Albträumen zum neuen Album "The Horror" inspirieren lassen. Die Songs verursachen aber glücklicherweise keine Albträume.

Duration:00:05:20

Album der Woche: Father John Misty – God’s Favorite Customer - Des Herren bester Kunde

6/4/2018
More
Der Songwriter Father John Misty eckt mit seiner Künstlerattitüde genau so sehr an wie mit seinen Songs. Die waren bisher meistens ziemlich ironisch bis zynisch. Nun ist sein viertes Studioalbum erschienen – „God's Favorite Customer“. Auf dem klingt Father John Misty plötzlich gar nicht mehr so zynisch und großspurig.

Duration:00:05:30

Album der Woche: Natalie Prass – The Future And The Past - Den Funk entdeckt

5/28/2018
More
Vor drei Jahren hat Natalie Prass ihr Debütalbum veröffentlicht. Darauf hat sie Herzschmerz zu satten Orchesterarrangements besungen. Auf ihrem zweiten Album "The Future And The Past" entdeckt Natalie Prass poltische Themen und den Funk.

Duration:00:04:41

Album der Woche: Courtney Barnett – Tell Me How You Really Feel - Erst Verzweiflung, dann Belohnung

5/22/2018
More
Vor drei Jahren hat die australische Musikerin Courtney Barnett ihr Debüt herausgebracht. Mit ihrer Kombination aus cleveren Texten und mal schluffigem, mal lautem Gitarrensound hat sie Kritiker und Fans um den Finger gewickelt. Auf ihrem zweiten Album "Tell Me How You Really Feel" klingt sie direkter und erwachsener.

Duration:00:05:13

Album der Woche: Arctic Monkeys – Tranquility Base Hotel & Casino - Gentrifizierung auf dem Mond

5/14/2018
More
Keine Vorabsingles oder Interviews - für ihr neues Album "Tranquility Base Hotel & Casino" haben die Arctic Monkeys geläufige Marketingstrategien links liegen lassen. Das gilt auch für ihren gitarrenlastigen Sound. Statt dicker Stadionriffs steht jetzt ein angejazztes Piano im Mittelpunkt. Kann das gut gehen?

Duration:00:04:11

Album der Woche: DJ Koze – Knock Knock - Der Querdenker-DJ

5/7/2018
More
DJ Koze war noch nie gut darin, sich auf irgendwas festzulegen. Auf seinen Alben bedient er nicht eine nach der Bass-Drum lechzende Meute, sondern tobt sich künstlerisch in den verschiedensten Genres aus. Das neue Album „Knock Knock“ ist der Höhepunkt seines Schaffens als Querdenker-DJ.

Duration:00:05:06

Album der Woche: Okkervil River – In The Rainbow Rain - Die neue Zuversicht

4/30/2018
More
Okkervil River haben sich seit ihrer Gründung von Alt-Country über Indie-Folk immer weiter Richtung Pop entwickelt, auch auf dem neuen Album "In The Rainbow Rain". Nachdem Frontmann Will Sheff auf dem Vorgänger "Away" den Tod seines Großvaters verarbeitet hat, schlägt er jetzt lebensfrohere Töne an.

Duration:00:03:57

Album der Woche: Die Nerven – Fake - Finde niemals zu dir selbst

4/23/2018
More
Die Nerven wurden schon als die am miesesten gelaunte Rockband des Landes bezeichnet. Denn ihre Musik ist wie eine geballte Faust - Hauptsache dagegen. Mit dem neuen Album "Fake" stellt sich nun zwar keine Altersmilde ein, aber das Stuttgarter Trio steht erstmals zu seiner Liebe zur Popmusik.

Duration:00:03:58

Album der Woche: Laura Veirs – The Lookout - Seid freundlich zueinander!

4/16/2018
More
Seit 1999 veröffentlicht Laura Veirs regelmäßig Songs zwischen Folk und Alt-Country. Im letzten Jahr hat ihr gemeinsames Projekt mit K.D. Lang und Neko Case für einige Aufmerksamkeit gesorgt. Jetzt erscheint ihr zehntes Studioalbum: auf "The Lookout" geht es darum, mehr aufeinander acht zu geben.

Duration:00:04:11

Album der Woche: Unknown Mortal Orchestra – Sex & Food - "Wir stecken im 20. Jahrhundert fest"

4/9/2018
More
Raus aus dem Kellerstudio in Portland und einmal quer durch die Weltgeschichte. Ruban Nielson hat das Album seiner Band Unknown Mortal Orchestra in Hanoi, Seoul und Reykjavik aufgenommen. "Sex & Food" klingt aber weder nach K-Pop noch nach isländischem Folk.

Duration:00:05:14

Album der Woche: Amen Dunes – Freedom - Was bedeutet Männlichkeit?

4/3/2018
More
Schon seit 2009 macht Damon McMahon als Amen Dunes eine schwer einzuordnende Mischung aus Folk und Psychedelic Rock. Bislang ist er damit eher unter dem Radar geflogen. Mit seinem fünften Album "Freedom" könnte sich das jetzt ändern. Auf dem räumt McMahon mit Männlichkeitsbildern auf.

Duration:00:04:26

Album der Woche: Sunflower Bean – Twentytwo In Blue - Die Welt mit 22

3/26/2018
More
Als sie ihr Debütalbum veröffentlicht haben, waren Sunflower Bean gerade so aus der Highschool raus. Ihre Mischung aus Postpunk, Indierock und New Wave kam bei Fans und Kritikern gut an. Ihr zweites Album "Twentytwo In Blue" wirft einen Blick darauf, wie es ist, heutzutage 22 zu sein.

Duration:00:04:04

Album der Woche: Yo La Tengo – There’s A Riot Going On - Zuflucht vor dem Wahnsinn

3/19/2018
More
Schon seit 34 Jahren macht die Band Yo La Tengo Musik. Mit ihrem Mix aus Noiserock, Shoegaze und Experimental-Pop haben sie sich eine treue Fangemeinde erspielt. Mit dem Titel ihres 15. Studioalbums "There's a Riot Going on" scheinen sie zum Straßenkampf aufzurufen – das Gegenteil ist der Fall.

Duration:00:03:50

Album der Woche: Young Fathers – Cocoa Sugar - Die Welt mit anderen Augen sehen

3/12/2018
More
Für ihr Debütalbum „Dead“ haben Young Fathers den Mercury Prize gewonnen. Bekannt geworden sind sie für ihren schwer einzuordnenden Mix aus Soul, Hip-Hop und Pop. Für ihr drittes Album „Cocoa Sugar“ hat sich die Band vorgenommen, normale Songs zu schreiben.

Duration:00:04:50

Album der Woche: Superorganism – Superorganism - Die Internet-Band

3/5/2018
More
Wäre das Internet eine Band, würde es wahrscheinlich so klingen wie Superorganism. Acht Leute aus England, Japan, Australien, Südkorea und Neuseeland werfen ihre Talente zusammen. Das Ergebnis ist eine lustig bunte Weird-Pop-Collage irgendwo zwischen 90er Slackermusik, Easy Listening und Konsolenspiel.

Duration:00:05:51

Album der Woche: Anna von Hausswolff – Dead Magic - Ein trostloser Zustand

2/26/2018
More
Anna von Hausswolff hat eine dunkle Seele. Ihre schwermütigen Stücke mit Kirchenorgel jagen einem Schauer über den Rücken. Kürzlich hat sie bei einem Song der Black Metal-Band "Wolves In The Throne Room" mitgesungen. Weniger laut und schnell, aber nicht minder düster ist ihr eigenes, neues Album „Dead Magic“.

Duration:00:06:06

Album der Woche: Loma – „Loma“ - Eine Wolke dunkelblauer Melancholie

2/19/2018
More
Loma ist das Projekt von Shearwater-Frontmann Jonathan Meiburg und des Duos Cross Record. Dass zwischen den dreien eine außergewöhnlich kreative Chemie herrscht, kann man jetzt auf dem Debütalbum "Loma" hören. Darauf machen sie atmosphärisch schwebenden Indiepop.

Duration:00:03:45

Album der Woche: MGMT – Little Dark Age - Zurück zum Pop

2/12/2018
More
Mit Hymnen wie "Kids" katapultierten sich MGMT vor zehn Jahren in die erste Reihe der angesagten Indiepopacts. Danach folgten Spacerock-Experimente, die Fans und Kritiker etwas ratlos machten. Auf "Little Dark Age" beweisen MGMT, dass sie immer noch sehr schmissige Popnummern schreiben können.

Duration:00:04:38

Album der Woche: Django Django – Marble Skies - Ein Lob auf die Auszeit

1/29/2018
More
Kreatives Burnout schon nach dem zweiten Album und trotzdem haben Django Django für ihre neue Platte nur ein knappes Jahr gebraucht. Ohne ihre Musik halten sie es eben einfach nicht allzu lange aus. Gut für alle Fans, die sich jetzt über „Marble Skies“ freuen können.

Duration:00:07:06