Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk-logo

Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk

Deutschlandradio

Ausgewählte Themen hintergründig eingeordnet – das ist der Anspruch unseres täglichen Podcasts "Der Tag". Mit Erfahrungen und Einschätzungen unserer Moderatorinnen und Moderatoren sowie unserer Korrespondentinnen und Korrespondenten wollen wir Orientierung bieten. Montags bis freitags, ab 17 Uhr.

Ausgewählte Themen hintergründig eingeordnet – das ist der Anspruch unseres täglichen Podcasts "Der Tag". Mit Erfahrungen und Einschätzungen unserer Moderatorinnen und Moderatoren sowie unserer Korrespondentinnen und Korrespondenten wollen wir Orientierung bieten. Montags bis freitags, ab 17 Uhr.

Location:

Köln , Germany

Description:

Ausgewählte Themen hintergründig eingeordnet – das ist der Anspruch unseres täglichen Podcasts "Der Tag". Mit Erfahrungen und Einschätzungen unserer Moderatorinnen und Moderatoren sowie unserer Korrespondentinnen und Korrespondenten wollen wir Orientierung bieten. Montags bis freitags, ab 17 Uhr.

Twitter:

@dlf

Language:

German


Episodes

Kinderimpfungen: Ist die Stiko zu vorsichtig? - Der Tag

8/2/2021
Millionenfach sind Jugendliche in den USA mittlerweile gegen Corona geimpft. Dennoch will die ständige Impfkommission keine generelle Impfempfehlung abgeben. Damit vertrete die Stiko eine Außenseiterposition kritisiert SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach. Ist die Kritik berechtigt? Außerdem: Ein halbes Jahr nach dem Militärputsch in Myanmar. Warum die Armee das Land nicht unter Kontrolle bringt. Von Philipp May www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038...

Duration:00:21:43

Gerangel um die Testpflicht - Der Tag

7/30/2021
Ab Sonntag müssen nach Deutschland Einreisende, die nicht geimpft oder genesen sind, ein negatives Corona-Test-Ergebnis vorlegen. Hält die Regelung rechtlich stand? Außerdem: Wie läuft die psychosoziale Betreuung von Flutopfern in den Katastrophengebieten ab? Von Katharina Peetz www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:20:48

Aiwangers Impfskespis - Bayerns Koalition unter Druck - Der Tag

7/29/2021
Die Positionen zum Impfen könnten nicht gegensätzlicher sein: Markus Söder wirbt dafür, Hubert Aiwanger will sich bis auf weiteres nicht impfen lassen. Welche Auswirkungen hat das auf die Koalition von CSU und Freien Wählern in Bayern? Außerdem: BGH Urteil zu Facebook. Das Unternehmen darf User*innenkommentare löschen und Konten sperren - aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Von Sonja Meschkat www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter...

Duration:00:21:35

Die Probleme der Flüchtlingskonvention - Der Tag

7/28/2021
Die Genfer Flüchtlingskonvention wird 70 Jahre alt, aber sie braucht dringend eine Aktualisierung. Und: Was bringt die neue Untersuchung zum Angriff auf das US-Kapitol am 6. Januar? Von Tobias Armbrüster www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:22:28

Raus aus dem Irak? - Der Tag

7/27/2021
Joe Biden kündigt das Ende des Kampfeinsatzes im Irak an. Damit könnte ein Kapitel enden, aber was ändert sich wirklich im Irak? Und: Brauchen wir noch einen Corona-Inzidenz-Wert? Von Tobias Armbrüster www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:21:49

Frankreichs Coronamaßnahmen: Zwischen Wut und Zustimmung - Der Tag

7/26/2021
Während in Deutschland erneut über eine Impfpflicht diskutiert wird, hat Frankreich bereits Fakten geschaffen. Das Parlament hat ein ganzes Paket von Maßnahmen verabschiedet. Was genau wurde beschlossen und welche Konsequenzen hat das? Außerdem: Tunesiens Regierung wurde vom Präsidenten abgesetzt. Hauptgrund ist, aus Sicht des Präsidenten, eine verfehlte Coronapolitik. Was die aktuelle politische Entwicklung für Tunesien bedeutet. Von Sonja Meschkat www.deutschlandfunk.de,...

Duration:00:26:10

Die unerwünschten Spiele in Tokio? - Der Tag

7/23/2021
Bei der Eröffnung der Olympischen Spiele in Tokio geht es nicht nur um den Start eines sportlichen Großereignisses. In Japan sorgen sich viele Menschen vor einem Anstieg der Corona-Infektionszahlen. Außerdem: Nach dem Misstrauensvotum gegen Ministerpräsident Ramelow - wie geht es im thüringischen Landtag weiter? Von Katharina Peetz www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:22:14

Klaffende Wunde - Norwegen zehn Jahre nach dem Terror - Der Tag

7/22/2021
77 Menschen hat ein Rechtsextremist vor zehn Jahren in Oslo und auf der Insel Utøya getötet. Mehr Demokratie und mehr Menschlichkeit hat sich die norwegische Regierung danach vorgenommen - ist das gelungen? Außerdem: Deutschland und die USA einigen sich wegen Nordstream 2. Ist der Start der Gaspipeline damit endgültig besiegelt? Von Katharina Peetz www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:23:43

Soforthilfe - und was danach gebraucht wird - Der Tag

7/21/2021
400 Millionen Euro wollen Bund und Länder baldmöglichst an die Opfer der Hochwasser auszahlen. Mindestens. Die Verantwortlichen geben sich großzügig, auch weil bald Bundestagswahlen anstehen. Ungleich höhere Beträge sind später für den Wiederaufbau nötig. Und viel Geduld. Von Jasper Barenberg www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:23:52

Warnungen vor der Flut - der menschliche Faktor - Der Tag

7/20/2021
Nach den verheerenden Unwettern steht der Katastrophenschutz mächtig in der Kritik. Technisch gibt es Möglichkeiten, die Verfahren zu verbessern. Eine potentielle Schwachstelle aber bleibt der Mensch. Außerdem: Das Humboldt-Forum in Berlin ist eröffnet. Von Jasper Barenberg www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:21

Überschwemmungen: Zwischen Ruhelosigkeit und Hoffnung - Der Tag

7/19/2021
"Aufräumen ist nicht das richtige Wort", sagt Deutschlandfunk-Korrespondentin Felicitas Boeselager über die Lage in ihrem Heimatort Kreuzberg an der Ahr. "Die Menschen müssen ihr Leben wegwerfen." Trotzdem gibt es auch Augenblicke, die Mut machen. Ein Fotojournalist beschreibt, wie ein besonderes Foto im überschwemmten Bad Neunahr entstanden ist. Weiteres Thema: Großbritannien ohne Coronamaßnahmen. Von Sonja Meschkat www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis:...

Duration:00:35:49

Hochwasser: Hilfe für die Helfenden - Der Tag

7/16/2021
Seit Tagen sind Einsatzkräfte vor allem in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im Einsatz, um Menschen aus den überschwemmten Gebieten zu retten. Wie werden die Einsatzkräfte in dieser extremen Ausnahmesituation unterstützt? Außerdem: Die Hochwasser-Lage in Erftstadt. Und: Das gesamte Anti-Doping-System im Sport ist in Frage gestellt. Von Katharina Peetz www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:32:21

Extremwetter: Wie können wir uns städtebaulich wappnen? - Der Tag

7/15/2021
In Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat der Starkregen zu Überschwemmungen geführt, Dutzende Menschen sind gestorben. Wegen des Klimawandels werden solche Extremwetter künftig häufiger auftreten. Welche baulichen Maßnahmen braucht es, um sich an diese Wetterbedingungen anzupassen? Außerdem: Was steckt hinter der Gewalt in Südafrika? Von Katharina Peetz www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:27:03

Totenglöckchen für den Verbrennungsmotor - Der Tag

7/14/2021
Klimaziele aufstellen kann jede(r), aber wie erreicht man sie? Die Europäische Kommission macht jetzt den ersten Aufschlag: Bis 2030 soll der CO2-Ausstoß um 55 Prozent sinken, unter anderem durch nachhaltige Kraftstoffe, eine Kerosinsteuer, einen erweiterten Emissionshandel, und durch ein Enddatum für den Verbrennungsmotor bis 2035. Außerdem: Klimaschutz in Russland - überhaupt existent? Von Barbara Schmidt-Mattern www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038...

Duration:00:29:46

Raumschiff Bundeswehr - Der Tag

7/13/2021
Zypern ächzt, Frankreich verschärft, Großbritannien lockert, und Deutschland diskutiert - mitten in der Urlaubsaison steigen die Infektionszahlen wieder an. Fühlen wir uns trotz Corona-Pandemie zu sicher? Und was muss die Politik jetzt tun, um eine vierte Welle im Herbst zu verhindern? Außerdem: Das neue Weltraumkommando der Bundeswehr blickt ins All. Von Barbara Schmidt-Mattern www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:22:47

Rassismus nach dem Schlusspfiff - Der Tag

7/12/2021
Nachdem Großbritannien beim EM-Finale gegen Italien verloren hat, hagelt es rassistische Beleidigungen gegen drei Spieler. Wie gehen der Fußball und Social-Media-Plattformen damit um? Außerdem: Was die EU dem wachsenden geopolitischen Einfluss Chinas entgegensetzen will. Von Katharina Peetz www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:30:21

Die Geisterspiele von Tokio - Der Tag

7/9/2021
Keine Zuschauer*innen bei den Olympischen Spielen von Tokio - auch keine Einheimischen. Was "kein Publikum" bedeutet, wo es Ausnahmen gibt und an welcher Stelle das Olympische Komitee Schwierigkeiten hat, schlüssig zu argumentieren. Außerdem: Kleinparteien müssen in Deutschland vom Bundeswahlausschuss zugelassen werden. Wie das Prozedere funktioniert. Von Sonja Meschkat www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:27:39

Was der Mord an Präsident Moïse für Haiti bedeutet - Der Tag

7/8/2021
Der Präsident von Haiti ist ermordet worden. Jovenel Moïse war umstritten, unter anderem, weil er Kontakte zu Gangs gehabt haben soll, die Teile der Hauptstadt Port au Prince kontrollieren. Was bedeutet der Mord an Moïse für Haiti und wer profitiert davon? Außerdem: Soziale Ungleichheit und Krankheiten sind immer ein Problem. Das zeigt Corona noch mal deutlicher. Wie erreicht man Menschen, die wenig verdienen und beengt leben müssen, mit der Impfkampagne? Von Sonja...

Duration:00:25:26

Ossis vs. Wessis? Falsche Frage! - Der Tag

7/7/2021
30 Jahre nach der Einheit nähern sich Ost und West ökonomisch in kleinen Schritten weiter an. Politisch aber geht die Schere auseinander. Den alten Gegensatz zwischen Ossis und Wessis sollte man aber nicht wieder befeuern. Außerdem: Nach dem EU-Gipfel steht Ungarns Regierungschef Orban auch im europäischen Parlament heftig in der Kritik. Von Jasper Barenberg www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:23:14

Mit Corona leben lernen - Der Tag

7/6/2021
Boris Johnson lässt bald alle Corona-Maßnahmen fallen, obwohl die Delta-Variante in Großbritannien grassiert. Und auch in Deutschland fordern Politiker das Ende der Grundrechtseinschränkungen im Herbst. Gesundheitsexperten halten das für zu früh. Wann ist der richtige Zeitpunkt? Von Philipp May www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:27:21