Inforadio Spezial | Inforadio-logo

Inforadio Spezial | Inforadio

RBB (Germany)

Inforadio Spezial: Das ist unser Podcast-Kanal für Programm-Highlights, für herausragende Serien und besondere Programmschwerpunkte. Damit können Sie auch unsere Sendungen anlässlich von Jahrestagen, Themenwochen, Großereignissen als Podcast abonnieren.

Inforadio Spezial: Das ist unser Podcast-Kanal für Programm-Highlights, für herausragende Serien und besondere Programmschwerpunkte. Damit können Sie auch unsere Sendungen anlässlich von Jahrestagen, Themenwochen, Großereignissen als Podcast abonnieren.

Location:

Germany

Networks:

RBB (Germany)

Description:

Inforadio Spezial: Das ist unser Podcast-Kanal für Programm-Highlights, für herausragende Serien und besondere Programmschwerpunkte. Damit können Sie auch unsere Sendungen anlässlich von Jahrestagen, Themenwochen, Großereignissen als Podcast abonnieren.

Language:

German


Episodes

Die Zukunft von Gestern: Science Fiction

6/1/2020
Thomas Morus erträumte 1516 die Insel "Utopia" und den idealen Staat. Seine Schrift war allerdings weniger erbauliche Science-Fiction als Satire. Die Filmgeschichte fantasierte später ebenso sprudelnd wie auch die Architektur immer wieder über futuristische Welten.

Duration:00:14:46

Die Zukunft von Gestern: Freiheit, Feminismus und Atom-Fantasien

6/1/2020
Die 70er Jahre waren in West-Deutschland die Zeit der Utopien. Freiheit, Feminismus und Kommune. In den 80ern übernahmen dann die Punks mit "No Future". Was bleibt von den westdeutschen Gegenkulturen? Und wir werfen einen zwinkendern Blick zurück auf eine Zeit, als Atomenergie noch visionär war.

Duration:00:14:46

Sehnsucht nach Gemeinschaft: Ko-Dorf, Hippie-Traum und Kleingartenkolonie

6/1/2020
Die ufa-Fabrik ist ein Ort, wo Kultur, Mehr-Generationen-Wohnen und ökologisches Denken zusammenkommen. Das alles möchten heute auch die jungen Gründer des Ko-Dorfs Wiesenburg, aber auf dem Land. Und: die "Kleingartenkolonie Zukunft" - der Name verpflichtet.

Duration:00:14:44

Von der sozialistischen Stadt bis zum Steglitzer Kreisel: Zerplatzte Utopien

6/1/2020
Die Spuren der sozialistischen Wohn-Utopie der DDR lassen sich in Berlin in der Karl-Marx-Allee erlaufen. Wie die Vision eines modernen Hochhauses samt U-Bahn-Netz in Berlin West platzte, davon erzählt der "Steglitzer Kreisel". Und: Wohnen auf dem Dach – eine ganz persönliche Geschichte des Scheiterns.

Duration:00:14:50

Die Zukunft der Künste – Film, Fashion und Theater

6/1/2020
Kinobetreiber*innen und Filmemacher*innen entwickeln Ideen für ein Kino der Zukunft. Die sieht in der Fashion-Branche vegan, androgyn und entschleunigt aus. Und auch die alte Kunstform des Theaters hat Visionen.

Duration:00:14:42

Vom Klang der Zukunft bis zum Tod eines Genres

6/1/2020
Wie treibt Werbung für Lebensmittel einen Klangforscher an? Wie werden die Sounds der Zukunft an der TU Berlin entwickelt? Und was passiert, wenn Genres aussterben und Musik keine Schubladen mehr findet?

Duration:00:14:48

Von Prognosen, Pop-Utopien und einem weiten Tempelhofer Feld

6/1/2020
Wie lässt sich Zukunft denken? Nina Simone sah den Untergang kommen. Die Talking Heads wünschen sich "Nothing but Flowers". Und die Großstädter suchten Ideen für eine bessere Zukunft auf dem Tempelhofer Feld.

Duration:00:14:56

Von Glaskugeln, Gegenwelten und einer Welt ohne Geschlechter

6/1/2020
Wie würde eine Welt aussehen, in der Geschlecht keine Rolle mehr spielt? Und welche Utopien hat die Gegenwartsliteratur zu bieten?

Duration:00:14:55

Gesundheitsexperte: "Medizinische Leistungen werden teurer"

5/11/2020
Die Gesetzlichen Krankenversicherungen gehen davon aus, dass ihnen in Zukunft Geld fehlen wird. Stefan Etgeton ist Gesundheitsexperte bei der Bertelsmann-Stiftung. Er sagt, Versicherte müssten sich auf Beitragserhöhungen einstellen. Im Interview erklärt er, warum.

Duration:00:05:16

Zahl der Kurzarbeiter zeigt "enorme Schwere dieser Krise"

4/30/2020
Mehr als 10 Millionen Menschen in Deutschland arbeiten in Corona-Kurzzeit. Sogar Arbeitsmarktexperte Holger Schäfer war überrascht von der hohen Zahl. "Die schiere Anzahl zeigt die enorme Schwere dieser Krise und das ist etwas, das uns schon beunruhigen muss."

Duration:00:06:17

Corona Weltweit - Maghreb: Wenig Hoffnung für Migranten

4/24/2020
Die Corona-Pandemie kennt keine Grenzen. Auch in den nordafrikanischen Ländern wird gegen das Virus angekämpft. Insbesondere bei den MigrantInnen aus dem Süden schwindet die Hoffnung: "Die illegale Einwanderung nach Europa ist fast zum Erliegen gekommen", berichtet Dunja Sadaqi im Gespräch mit Stephan Ozsváth

Duration:00:15:20

Corona Weltweit: Putin im Home Office - "Der Chef kümmert sich"

4/23/2020
Russland reagierte nur zögerlich auf die Corona-Pandemie, jetzt steigen die Infektionszahlen. Die Bevölkerung kritisiert das unkoordinierte Krisenmanagement der Regierung, wie Korrespondentin Christina Nagel im Gespärch mit Inforadio-Redakteur Stephan Ozsváth erzählt.

Duration:00:14:57

Corona weltweit: Gefährliche Machtkämpfe in Brasilien

4/22/2020
Brasiliens Präsident redet Covid-19 als "Schnüpfchen" klein und liefert sich Machtkämpfe mit seinem Gesundheitsminister - wenig hilfreich inmitten einer Pandemie. Darüber spricht Stephan Oszvath mit Südamerika-Korrespondent Ivo Marusczyk.

Duration:00:14:37

Corona weltweit: Schweiz und WHO

4/17/2020
In der Schweiz wurde eine steile Infektions-Kurve abgeflacht und das wird nun mit Lockerungen honoriert. Außerdem beherbergt die Schweiz eine der wichtigsten internationalen Einrichtungen, die Weltgesundheitsorganisation. Über beides spricht Inforadio-Redakteur Christian Wildt mit dem Korrespondenten Dietrich Karl Mäurer.

Duration:00:16:18

Singapur: "Die autoritäre Regierung war in der Krise ein Vorteil"

4/16/2020
Im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie galt der Stadtstaat Singapur als vorbildlich. Doch es droht womöglich eine neue Infektionswelle. Inforadioredakteur Christian Wildt spricht darüber mit Singapur-Korrespondent Holger Senzel.

Duration:00:14:54

Mexiko: Armut zwingt die Menschen, die Regeln zu brechen

4/15/2020
Das Coronavirus hat sich in Europa bereits weit ausgebreitet. In Mittel- und Südamerika ist die Lage hingegen noch schwer überschaubar. Einschränkungen gibt es auch hier, wenn auch mehr obligatorisch. Nicht alle halten sich an die Regeln - auch weil sie nicht anders können, wie Korrespondentin Anne Katrin Mellmann berichtet.

Duration:00:15:17

Erste Lockerungen in Österreich

4/14/2020
Für die Österreicher beginnt im Corona-Krisen-Management Phase 2. Die ersten Einschränkungen werden gelockert. So dürfen nun kleine Läden öffnen. Inforadio-Redakteur Christian Wildt spricht mit dem Korrespondenten Clemens Verenkotte in Wien.

Duration:00:20:18

Schafft Algerien den Weg Richtung Demokratie?

4/13/2020
In Algerien ist die Hoffnung auf einen Neuanfang groß. Die Massenproteste von 2019 haben den alten Machtinhaber Bouteflika nach zwei Jahrzehnten zum Rückzug gezwungen. Der grundlegende Systemwandel ist bisher ausgeblieben. Korrespondentin Dunja Sadaqi zieht eine Bilanz.

Duration:00:14:53

Frankreich und Afrika - Die Geschichte der Kolonien

4/13/2020
Frankreich hatte einst ein Großteil Afrikas unter Kontrolle. In den 1950er mussten die Franzosen schließlich fast alle Kolonien in die Unabhängigkeit entlassen. Doch wie ist das Verhältnis heute? Frankreich-Korrespondenten Martin Bohne hat sich auf Spurensuche begeben.

Duration:00:14:51

Heuschrecken: Eine Plage, die Ostafrika schluckt

4/13/2020
Ostafrika kämpft mit der größten Heuschreckenplage seit Jahrzehnten. Gerade ist die zweite Generation der Heuschrecken geschlüpft. Die Folge ist: Es fehlt bald noch mehr an Lebensmitteln und als Resultat daraus drohen Hunger, Not und Elend. Eine alarmierende Bedrohung, sagt Bettina Lüscher vom Welternährungsprogramms.

Duration:00:14:27