Regionaljournal Zentralschweiz-logo

Regionaljournal Zentralschweiz

News & Politics Podcasts >

More Information

Episodes

In Schötz ist das Zentralschweizer Jodlerfest eröffnet

6/22/2018
More
Nach rund 40 Jahren findet in Schötz wieder ein Zentralschweizerisches Jodlerfest statt. Für das 4300-Seelendorf ist dies ein Riesenanlass. Wir sind live vor Ort. Weiter in der Sendung: * Der Gemeinderat Wikon entzieht Finanzverwalter das Dossier * Der FCL hat mit René Weiler einen neuen Trainer

Duration:00:27:59

Neuer FCL-Trainer über seine Pläne

6/22/2018
More
Der 44-jährige Zürcher René Weiler tritt bei den Zentralschweizern die Nachfolge des zu Meister YB gewechselten Gerardo Seoane an. René Weiler freut sich auf einen Verein mit einer guten Infrastruktur, einem tollen Stadion und einer Mannschaft mit Ambitionen. Weiter in der Sendung: * Stadt Luzern unterstützt Kriens bei der Verkehrsplanung

Duration:00:06:32

René Weiler wird neuer FCL-Trainer

6/22/2018
More
Der 44-jährige Zürcher tritt bei den Innerschweizern die Nachfolge des zu Meister YB gewechselten Gerardo Seoane an. Weiter in der Sendung: * Bucherer wird Hauptsponsor des Luzerner Theaters * Grossanlass in Schötz LU: 70 000 Gäste am Jodlerfest erwartet

Duration:00:05:11

«Das Schlimmste wäre ein Daten-Skandal – das würde wachrütteln»

6/21/2018
More
Weil es an Personal fehle, könnten die Datenschutzbeauftragten ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen, warnt die Zuger Datenschützerin Claudia Mund. Weiter in der Sendung: * Luzerner Läden wollen mit einer App Kunden anlocken * Neu: teilweise Tempo 30 auf Littauer Cheerstrasse * Am Freitag startet das Andermatt Swiss Classics * Joao de Oliveira verlässt FC Luzern

Duration:00:23:13

Immer mehr Leute vs. immer weniger Geld

6/21/2018
More
Das Luzerner Fest wartet mit grossen Schweizer Acts auf. Allerdings wird es das letzte Mal sein, dass das Fest in dieser Art stattfindet. Weiter in der Sendung: * Nidwalden will Obergrenze bei Innerkantonalem Finanzausgleich * Mord-Urteil im Luzerner Drogen-Milieu * Mehr Jets am Flugplatz Emmen im Sommer

Duration:00:06:40

Entscheide des Urner Landrats sollen transparenter werden

6/21/2018
More
Was im Urner Landrat entschieden wird sollen künftig alle erfahren können. Eine Gruppe von Landräten aus allen Fraktionen macht sich dafür stark, dass publiziert wird, wer im Rat wie abgestimmt hat. Weiter in der Sendung: * Leiter Asyl im Kanton Luzern freigestellt * Crowd-Funding-Sammlung für Probehaus erfolgreich

Duration:00:04:49

Verliert das Urserntal sein Landgericht?

6/20/2018
More
Der Gerichtsbezirk Ursern mit Andermatt, Hospental und Realp soll abgeschafft werden. Das fordert die Mehrheit des Urner Landrates. Der Rat hat nach einer emotionalen Debatte die Revision des Gerichtsorganisationsgesetzes zurückgewiesen. Die Regierung muss nun die Abschaffung des Gerichts prüfen. Weiter in der Sendung: * Kanton Luzern stellt Leiter der Asylzentren per sofort frei * Kanti-Rektor Heinrich Felder geht in Pension * SC Kriens trainiert für neue Saison in der zweithöchsten Liga

Duration:00:27:02

Gerichtsbezirk Ursern soll abgeschafft werden

6/20/2018
More
Die Urner Regierung muss die Abschaffung des Gerichtsbezirks prüfen. Der Landrat hat am Mittwoch die Revision des Gerichtsorganisationsgesetzes zurückgewiesen. Der Regierungsrat erhielt die Direktive, eine Vorlage vorzubereiten, die eine Aufhebung des Gerichtsbezirks Ursern enthalte. Weiter in der Sendung: * Seetalplatz in Emmen wird zwischengenutzt * Luzerner Bauer beim Heuen abgestürzt und schwer verletzt * Sauberes Badewasser in Zentralschweizer Seen

Duration:00:05:47

Skeptisches Ja zur Prüfung von Spital-Globalbudgets

6/20/2018
More
Die Luzerner Regierung soll prüfen, ob ein Globalbudget für die Spitäler die Gesundheitskosten bremsen könnte. Der Kantonsrat hat am Dienstag einen Vorstoss aus der CVP mit 64 zu 44 Stimmen überwiesen. Skeptische Stimmen kamen von FDP, CVP und der Regierung. Weiter in der Sendung: * Umstrittenes Ärztehaus neben Klinik St. Anna in Luzern: Das Bundesgericht gibt Initianten nicht Recht. * Der Zuger Stadtrat will mit der Umgestaltung des unteren Postplatzes vorwärts machen. * Der Fluchtversuch...

Duration:00:05:08

Luzern prüft weitere Sparmassnahmen

6/19/2018
More
Der Kanton Luzern dürfte 2018 erneut weniger Steuern einnehmen als erwartet - rund 17 Millionen Franken. Die Regierung will nun prüfen, ob die ausfallenden Steuereinnahmen durch zurückhaltende Ausgaben kompensiert werden können. Weiter in der Sendung: * Kiesabbau in Cham bleibt ein Thema - trotz Widerstand * Der Kanton Luzern nutzt Algorithmen, um Straftäter zu kategorisieren - mit Erfolg, sagt der Leiter des Justizvollzugs

Duration:00:23:45

Luzerner Parlament sagt Ja zum Sozialversicherungszentrum

6/19/2018
More
Im Kanton Luzern sollen die Ausgleichskasse, die IV-Stelle und einzelne Teile der Dienststelle Wirtschaft und Arbeit unter einem Dach vereint werden. Der Kantonsrat sagte Ja dazu. Die Regierung rechnet mit Einsparungen von bis zu fünf Millionen Franken pro Jahr. Weiter in der Sendung: * Die Gemeindeversammlung von Cham lehnt eine vom Kanton Zug geplante Kiesgrube ab. * Die Kantone Ob- und Nidwalden befürchten Nachteile mit dem neuen Fahrplan der SBB.

Duration:00:05:09

Spielschulden kosten Küssnachter Pfarrer den Job

6/18/2018
More
Dem Pfarrer der katholischen Kirchgemeinde von Küssnacht am Rigi wurde gekündigt. Der Pfarrer soll Spiel-Schulden haben von mehreren hunderttausend Franken. Um die Schulden zu tilgen, hatte er bei rund 50 Personen um ein Darlehen gebeten. Die Pfarreikasse ist nicht betroffen. Es gibt keine Anzeige. Weiter in der Sendung: * Der Luzerner Kantonsrat schafft das Kaminfegermonopol ab. Hausbesitzer können künftig den Kaminfeger frei wählen. * Der «Flughafenzug» von Luzern entfällt im neuen...

Duration:00:27:56

Renergia-Wärme soll auch im Kanton Zug heizen

6/18/2018
More
Wärme aus der Abfallverbrennungs-Anlage Renergia im luzernischen Perlen soll künftig auch Häuser in der Zuger Region Ennetsee wärmen. Die Wasserwerke Zug WWZ wollen ein entsprechendes Projekt ausarbeiten. Weiter in der Sendung: * Der Luzerner Kantonsrat bewilligt Änderungen bei Gerichtsverfahren. Diese sollen schneller und günstiger werden. * Die Zugerbergbahn beförderte im vergangenen Jahr rund 20 Prozent mehr Gäste.

Duration:00:04:55

Zwei weitere Bartgeier in der Zentralschweiz ausgewildert

6/18/2018
More
Sie sind Bartgeier Nummer acht und neun: Die drei Monate alten Vögel Finja und Fredueli wurden am Sonntag im Kanton Obwalden ausgewildert. Sie können noch nicht fliegen, sollen aber dereinst für den Bestand ihrer Art im Alpenraum sorgen. Weiter in der Sendung: * die feierliche Einweihung des neu gestalteten Seetalplatzes in Emmen * 4500 Musik-Begeisterte am B-Sides Festival auf dem Luzerner Sonnenberg

Duration:00:05:06

Der Honig von Stadtbienen ist natürlicher als man denkt

6/17/2018
More
Immer mehr Imker arbeiten in Städten. Einer von ihnen ist Luki Riechsteiner. Er lobt die Vielfalt der städtischen Natur und die Qualität des Honigs aus der Stadt Luzern. Weiter in der Sendung: * ungewöhnliche Rettungsaktion in den Urner Alpen - per Handy-Anweisungen * erfolgreiches B-Sides-Festival auf dem Luzerner Sonnenberg * zwei Zentralschweizer Handballer im Aufbruch Richtung deutsche Bundesliga

Duration:00:07:58

Nun ist der Seetalplatz noch offiziell eingeweiht

6/16/2018
More
Nach 5 Jahren Bauzeit sind die Bauarbeiten am Seetalplatz abgeschlossen. Dies wurde am Samstag gefeiert. Weiter in der Sendung: * Studentenheim für angehende MusikerInnen geplant in Luzern * 300 Leute an der Pilatus-Putzete * Start Schwyzer Kantonalturnfest

Duration:00:07:58

«Gesamte Geschäftsleitung ist verantwortlich für das Desaster»

6/15/2018
More
Die Raiffeisenbank Horw übt in einem Brief an die Kunden heftige Kritik an der Spitze der Raiffeisen Schweiz. Und sie erntet mit dieser Aktion selber Kritik. * Stadt Luzern überlegt sich die Neuausschreibung des Leistungsauftrages nach Eklat im Kulturhaus «Südpol» * Spital Lachen will neu bauen und künftig weniger Betten anbieten * Luzerner Klangkünstler Urban Mäder will Männerchore «wachküssen»

Duration:00:25:24

Gotthardachse wegen Rangierunfall zwölf Stunden lang unterbrochen

6/15/2018
More
Ein Rangierunfall in Schwyz hat die Gotthardbahnstrecke unterbrochen. Verletzt wurde beim Vorfall niemand, doch konnte der Abschnitt zwischen Arth-Goldau und Flüelen erst nach einem zwölfstündigen Unterbruch schrittweise wieder in Betrieb genommen werden. Weiter in der Sendung: * Eklat beim Kulturhaus Südpol: Der Vorstand tritt zurück * Spital Einsiedeln will für 150 Millionen Franken ausbauen

Duration:00:07:23

7 Jahre Gefängnis für Luzerner Taxifahrer wegen Vergewaltigung

6/15/2018
More
Ein Luzerner Taxifahrer ist vom Kriminalgericht schuldig gesprochen worden, sich an Kundinnen sexuell vergangen und eine von ihnen vergewaltigt zu haben. Das Gericht verurteilte den Mann, wie von der Staatsanwaltschaft beantragt, zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren. Weiter in der Sendung: * Bahnunterbruch zwischen Arth-Goldau und Flüelen * Schwyzer Kantonspolizei führt zusätzliche Kontrollen ein

Duration:00:05:09

Bilder einer untergegangenen Welt in Stans

6/14/2018
More
Leonard von Matt war in den 1970er-Jahren einer der erfolgreichsten Schweizer Fotografen. Heute ist er weitgehend vergessen. Eine Ausstellung in Stans stellt nun sein Frühwerk vor. Es verweist auf eine aussergewöhnliche Liebesgeschichte im konservativen Nidwalden der 1930er-Jahre. Weiter in der Sendung: * Verdacht auf Waffenhandel bei der Schwyzer Polizei * In Sarnen soll das Areal Marktplatz überbaut werden

Duration:00:18:32