Tacheles-logo

Tacheles

Deutschlandradio

In dieser halben Stunden wird Klartext gesprochen. Es geht um Personen, Fakten, Meinungen. Wir reden mit einem Gast aus Politik oder Wirtschaft, aus Kultur oder Wissenschaft, aus Sport oder Gesellschaft über interessante und brisante Themen.

In dieser halben Stunden wird Klartext gesprochen. Es geht um Personen, Fakten, Meinungen. Wir reden mit einem Gast aus Politik oder Wirtschaft, aus Kultur oder Wissenschaft, aus Sport oder Gesellschaft über interessante und brisante Themen.
More Information

Location:

Berlin, Germany

Description:

In dieser halben Stunden wird Klartext gesprochen. Es geht um Personen, Fakten, Meinungen. Wir reden mit einem Gast aus Politik oder Wirtschaft, aus Kultur oder Wissenschaft, aus Sport oder Gesellschaft über interessante und brisante Themen.

Language:

German

Contact:

Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin


Episodes

Düzen Tekkal über die Integrationsdebatte - "Auf dem Weg zum German Dream"

8/11/2018
More
Natürlich gibt es Benachteiligung für Migranten, sagt die Journalistin Düzen Tekkal. Und doch biete Deutschland Chancen für alle, die hier leben. Um ein positives Signal in der Integrationsdebatte zu setzen, hat Tekkal den Hashtag #GermanDream ins Leben gerufen. Moderation: Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 17.02.2019 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:49

Ludger Heidbrink über Unternehmensführung - "Profitlogik und Moral sind vereinbar"

8/4/2018
More
Immer wieder sind Manager in Skandale verwickelt − Betrug, Verdunkelung, Korruption. Auch namhafte Unternehmen sind betroffen: Die Deutsche Bank, Siemens, VW. Schuld sei das Fehlverhalten Einzelner, aber auch eine fehlerhafte Unternehmenskultur, sagt der Philosoph Ludger Heidbrink. Moderation: Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 10.02.2019 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:48

Schulen nach dem PISA-Schock - Unser Bildungssystem bleibt mittelmäßig

7/28/2018
More
Das deutsche Bildungssystem stehe heute innerhalb der OECD im oberen Mittelfeld, sagt der Bildungsforscher Ludger Wößmann. Damit sei die Bundesrepublik immer noch deutlich weit entfernt von Spitzenreiterländern wie Singapur und Japan, aber auch Estland oder Finnland. Bildungsforscher Ludger Wößmann im Gespräch mit Marcus Pindur www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 03.02.2019 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:24

Juso-Chef Kevin Kühnert - "Wir haben uns den Status als Chefkritiker erarbeitet"

7/21/2018
More
Die SPD ist weiter auf Talfahrt. Umso mehr sei es Aufgabe der Jusos ihre Partei "zu piksen", sagt Juso-Chef und GroKo-Kritiker Kevin Kühnert: Die Sozialdemokraten müssten dringend Profil zeigen und sich wieder klarer vom Koalitionspartner unterscheiden. Moderation: Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 27.01.2019 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:43

Politologin über Trumps Außenpolitik - "Frontalangriff gegen die EU"

7/14/2018
More
Der US-Präsident will die EU schwächen, sagt Almut Möller vom European Council on Foreign Relations. Dabei gehe er mit seinen Angriffen gegen Deutschland und Kanzlerin Angela Merkel "voll auf die Chefin des Rudels". Die Europäer werde das aber näher zusammenbringen. Almut Möller im Gespräch mit Korbinian Frenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 20.01.2019 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:43

Zukunftsvisionen in der Wirtschaft - Wie Fiktionen den Kapitalismus beflügeln

7/7/2018
More
Die Zukunft ist prinzipiell ungewiss, trotzdem versucht die Wirtschaft sie mit komplizierten Modellen zu berechnen. Der Soziologe Jens Beckert zeigt, dass mancher Businessplan in seiner Fiktivität eher einem Roman gleicht. Jens Beckert im Gespräch mit Thorsten Jantschek www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 13.01.2019 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:33

Eurokrise oder nicht - Griechenland gerettet, Euro gesichert?

6/30/2018
More
Wird das Ende der Eurokrise eingeläutet seit Griechenland das dritte Euro-Rettungsprogramm verlassen hat? Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in Berlin, Marcel Fratzscher, stellt sich dieser und anderen Fragen. Marcel Fratzscher im Gespräch mit Marcus Pindur www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 06.01.2019 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:36

Türkisches Wahlverhalten in Deutschland - Hoffen auf mehr Distanz zu Erdogan

6/23/2018
More
Die deutsch-türkische Soziologin und Autorin Necla Kelek hofft darauf, dass die türkischen Wähler in Deutschland diesmal nicht wieder die Herrschaft Recep Tayyip Erdogans unterstützen. Necla Kelec im Gespräch mit Sabine Adler www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 30.12.2018 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:47

Das Ende des Westens? - Deutschland, die Europäer und Trump

6/16/2018
More
Im Verhältnis zwischen den USA und Europa ist die Vertrauensbasis gestört, seit Donald Trump ins Weiße Haus einzog. Wie es nun weitergehen soll, fragen wir den CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen. Norbert Röttgen im Gespräch mit Marcus Pindur www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 24.12.2018 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:45

Alternative zur Krankenkasse? - Nachbarschaftshilfe ohne Rechtsanspruch

6/9/2018
More
Autor: Wiethaler, Cornelia; Unger, Kolja Sendung: Tacheles Hören bis: 16.12.2018 16:30

Duration:00:29:21

Freund und Helfer Polizei: für wen Bürger oder Staat ?

6/2/2018
More
Autor: Behr, Rafael Durak, Elke Sendung: Tacheles Hören bis: 09.12.2018 16:30

Duration:00:28:19

Rollenwandel - Staat oder Bürger - für wen sind Polizisten da?

6/2/2018
More
Früher wurde die Polizei vor allem als staatliche Ordnungsmacht wahrgenommen. Heute verbinden mit ihr viele eher den "Bürgerschutz". Der Kriminologe Rafael Behr sieht keinen deutlichen Rollenwechsel: "Die Polizei ist nie davon abgerückt, staatliche Interessen durchzusetzen." Rafael Behr im Gespräch mit Elke Durak www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 09.12.2018 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:28:25

Staatsrechtler Hans Markus Heimann - "Ein säkularer Staat kann religiöse Normen nicht verbindlich machen"

5/26/2018
More
Ja zum Kreuz in der Behörde, Nein zum Kopftuch in der Schule? Der Staat habe gegenüber Religionen neutral zu sein, sagt der Staatsrechtler Hans Markus Heimann. Susanne Führer spricht mit ihm über das Verhältnis von Staat und Religion. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 02.12.2018 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:43

Integrationsdebatte - Neue Achse der politischen Unterschiede

5/19/2018
More
Die Sozialwissenschaftlerin Naika Foroutan beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Migrationsforschung. Sie fordert ein Einwanderungsgesetz und zeigt sich frustriert, dass die deutsche Debatte schon einmal weiter gewesen sei als heute. Marcus Pindur im Gespräch mit Naika Foroutan www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 25.11.2018 16:30 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:40

Weniger Mitglieder, neue Konkurrenz von rechts - Die Zukunft der Gewerkschaften

5/12/2018
More
Autor: Schröder, Gerhard Sendung: Tacheles Hören bis: 18.11.2018 16:30

Duration:00:29:49

Opium des Volkes? Das Religiöse bei Karl Marx

5/5/2018
More
Autor: Riedel, Annette; Goppel, Thomas; Henning, Christoph Sendung: Tacheles Hören bis: 11.11.2018 16:30

Duration:00:29:47